Feuer unter den Hintern

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/volksentscheid-in-bayern-geht-in-die-heisse-phase-a3626602.html

»[Der] Volksentscheid in Bayern geht in die heiße Phase […] Seit dem 14. Oktober können die Bürger in den bayerischen Kommunen ihre Stimme abgeben. Die CSU hingegen versucht, dies mit einer Diffamierungskampagne zu verhindern. Die Initiative, die hinter dem Volksbegehren steht, hat inzwischen Strafanzeige erstattet.«

Ich hatte es schon mehrfach im Blog, aber jetzt gilt’s – nur noch wenige Tage Zeit (bis einschließlich 27.10.), den selbstherrlichen und arroganten Volkszertretern klar zu machen, wer ihr Souverän ist.

Bitte teilen Sie die Information in Bayern, so weit Sie können. Hier ist die Homepage des Volksbegehrens. Und bitte rufen Sie 10 Freunde an, und erzählen Sie ihnen vom Volksbegehren, viel zu wenige Menschen wissen davon. Jede Stimme zählt, und die „hohen“ Herren werden schon von Tag zu Tag unsicherer – dass man sich mittlerweile sogar mglw. strafbewehrter Handlungen bedient, um den Erfolg des Volksbegehrens zu sabotieren, spricht Bände.

Apropos, auch in Thüringen wird gerade ein vergleichbares Begehren gestartet. Sie sehen, den Politikern zu zeigen, wer ihr Dienstherr ist, hat Auswirkungen in die bundesweite Politik. Egal also, wie es ausgeht – wenn Sie in Bayern (oder Thüringen) leben, nutzen Sie Ihre Chance!

Propagandazerbröselung

Es ist in Englisch, aber man braucht nicht viel davon. Eine Untertitelung ist außerdem ohnehin sinnlos und unnötig, Sie werden sehen.

Übrigens, nicht nur eine perfekte Demaskierung der Impfstoff-Wirksamkeits-Lüge, sondern auch künstlerisch eine beeindruckende Meisterleistung. Chapeau!

(Quelle des Videos)

Ergänzung: Wow, jemand hat dem Video deutsche Untertitel gegeben. Ich hatte noch nicht einmal eine Idee, wie man das anfangen könnte, aber „Video Translate Projects“ hat es hinbekommen – Respekt!

Ihre Steuergelder bei der Arbeit

https://report24.news/us-gesundheitsbehoerde-gibt-unterstuetzung-von-coronavirus-experimenten-in-wuhan-zu/

»Ein hochrangiger NIH-Beamter hat in einem Schreiben vom Mittwoch zugegeben, dass die von den USA finanzierte sogenannte „gain-of-function“-Forschung in Wuhan, China, und die US-amerikanische Non-Profit-Organisation EcoHealth Alliance unter der Leitung des umstrittenen Peter Daszak es versäumt haben, zu melden, dass sie ein chimäres Fledermaus-Coronavirus geschaffen haben, das Menschen infizieren könnte.«

Wieder einmal, wie schon dutzende und aberdutzende Male zuvor: Die „Querdenker“ sind es, die Ihnen die Wahrheit sagen, und die „Faktenchecker“ sind diejenigen, die lügen, lügen, lügen ohne Ende.

Amerikas Biowaffen-Geheimnisse
Fauci-funded scientiest applied to develop novel Corona virus
Dr. Fauci finanzierte 60 Projekte in Wuhan

Und zum Vergleich: Die kritiklos angebeteten „Hüter der Wahrheit“.

Fauci hat damit übrigens, jetzt bewiesen und gestanden, unter Eid den Kongress belogen. Das ist mit hohen Strafen bedroht in USA. Es wird „interessant“ werden zu sehen, wie das Wahrheitsministerium nun das wieder unter den Teppich kehren will.