Verhöhnung der Verfassung

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/ex-verfassungsrichter-zweiter-pauschaler-lockdown-waere-unzulaessig-a3361273.html

»Der ehemalige Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts Ferdinand Kirchhof schloss sich der in den vergangenen Tagen laut gewordenen Kritik an, dass die Regierungen von Bund und Ländern die Entscheidungen an den Parlamenten vorbei träfen. Ein zweiter pauschaler Lockdown sei verfassungswidrig.«

Um vom eigenen Versagen und von der eigenen Korruption abzulenken, quält und tötet man Kinder und Alte und errichtet eine Diktatur. „Flucht nach vorne“, so heißt dergleichen, aber das wird im Hochsicherheitsgefängnis enden. Falls man es überhaupt noch lebend bis dorthin schaffen wird.

Exekutive Überdehnung

https://www.nzz.ch/international/hans-juergen-papier-warnt-vor-aushoehlung-der-grundrechte-ld.1582544

»[…] der verfassungsrechtliche Grundsatz der Verhältnismässigkeit muss gewahrt werden. Der Staat darf nicht in der allgemeinen legitimen Absicht, die Gesundheit der Bevölkerung zu schützen, jedweden Grundrechtseingriff von beliebiger Schwere vornehmen.«

Der ehemalige Verfassungsrichter Hans-Jürgen Papier warnt in sehr deutlichen Worten, dass unter der Flagge der Corona-Krise der Rechtsstaat abgeschafft wird.

Dazu passend die blanke Ignoranz eines Verwaltungsgerichtsurteils durch die Berliner Politik (Maskenpflicht gerichtlich für unverhältnismäßig erklärt –> wird trotzdem umgesetzt; Sperrstunde für unwirksam erklärt –> wird trotzdem aufrechterhalten). Das ist offene Diktatur, doch niemanden scheint es zu interessieren.

Vertrauen verspielt

https://www.merkur.de/bayern/coronavirus-bayern-soeder-gesundheitsamt-chef-maskenpflicht-friedrich-puerner-kritik-zr-13922061.html

»Diese [Corona] Strategie [der bayerischen Regierung] ist nicht richtig. Die Inzidenzen 35 und 50 pro 100.000 Einwohner sind willkürlich gewählt, außerdem besteht der Inzidenzwert nur aus allen Positiv-Getesteten. Man weiß nicht, wie viele Personen Symptome haben und damit krank sind.«

Dr. med. Friedrich Pürner, Chef des Gesundheitsamtes Aichach-Friedberg in Bayern, ist bereit, seine Beamtenkarriere aufs Spiel zu setzen. Denn er kann nicht länger schweigen zu den unsinnigen und verbrecherischen Maßnahmen der Regierung.

Vernichtendes Zeugnis

https://www.anonymousnews.ru/2020/10/19/verfassungsgericht-warntvor-merkel/

»Die Kritiker an dem stetig totalitärer agierenden Corona-Staat Deutschland werden immer zahlreicher und hochkarätiger. Jetzt hat der Chef des Verfassungsgerichtshofs Rheinland-Pfalz, Lars Brocker, der Politik ein vernichtendes Zeugnis ausstellt. Der Top-Jurist spricht ganz offen von verfassungswidrigen Corona-Verordnungen der Bundesregierung.«

Auch n-tv sieht sich gezwungen, im Mainstream zu berichten. Denn was Präsident Lars Brocker laut und deutlich argumentiert, das heißt letztlich: Merkel begeht einen Putsch gegen Deutschland.

Unglaubliche Aussagen

https://www.reitschuster.de/post/drosten-wir-sind-doch-zu-grossen-teilen-schon-geschuetzt/

»Wie bitte? Die Kanzlerin, große Teile der Politik und der Medien warnen uns ständig vor einer zweiten Welle, verbreiten massive Alarmstimmung. Und der Virologe, auf den sie und die Medien am meisten geben, sagt im stillen Kämmerlein, wir seien ‚zu großen Teilen schon geschützt‘? Und redet von viel niedrigeren Schwellen für die  Herdenimmunität? Ist man etwa nicht Verschwörungstheoretiker, wenn man so etwas sagt? […] So einfach ist es nicht. Denn weiter unten in dem Podcast sagt Drosten genau das Gegenteil.«

Die widersprüchlichen Aussagen von Drosten sind Legion inzwischen. Schon sehr erstaunlich, dass einem so verwirrten Kasper eine so herausgehobene Rolle zugedacht wird.

Oder vielleicht eben grade drum?

Schleichender Abbau

https://vera-lengsfeld.de/2020/10/17/corona-und-der-schleichende-abbau-unserer-verfassungsmaessigen-rechte/

»Heute kam zum dritten Mal eine Horromeldung über steigende Neuinfizierten-Zahlen. Diese Zahlen werden wieder nicht eingeordnet […] Während die Öffentlichkeit mit solchen Meldungen eingeschüchtert wird, vollzieht sich hinter ihrem Rücken ein Abbau von verfassungsmäßigen Rechten.«

Vera Lengsfeld, wichtige Akteurin der „Wende“ 1989 und profilierte Bürgerrechtlerin, über den Betrug mit den Corona-Testzahlen und wie er benutzt wird, schleichend und heimlich eine Diktatur zu errichten.

In diesem Zusammenhang ist es aufschlussreich, wie selbst höchst intelligente und mathematisch gebildete Menschen nicht in der Lage sind, den krassen Denkfehler* des sog. „Inzidenz-Werts“ zu erkennen. Denn hier werden zwei nicht verbundene Bezugsgrößen durcheinander geworfen, was die Tür zu Manipulation sperrangelweit öffnet. Sehen Sie, diese „Inzidenz“ bedeutet „So-und-soviel Infizierte pro 100.000 Einwohner“. (Das alleine ist in sich bereits eine Lüge, denn der Test sagt nur, dass Bruchstücke des Virus gefunden wurden, nicht ob jemand infiziert, krank oder ansteckend ist).

Die Anzahl der positiv Getesteten ist jedoch eine Kennzahl, die sich (nur) aus der Anzahl der Tests ergibt, und die Testanzahl hat rein gar nichts mit der Bevölkerungszahl (einer Stadt, einer Region, etc.) zu tun. Die beiden Bezugsgrößen sind per se völlig unkorreliert.

Und genau an diesem Punkt setzt der Betrug an. Um irgendeine Stadt oder Region in den Lockdown zu schicken, muss man deshalb nur ausreichend oft testen, und fertig. Denn hinzu kommt ja noch das Problem der Falsch-Positiv-Tests, die alleine schon ausreichen, um die – absurd niedrig gewählten – Schwellwerte zu überschreiten, wenn man nur genügend oft testet.

Und noch erstaunlicher ist, dass das auch überall genau so beschrieben wird, »Durch die gestiegene Testanzahl sei es auch immer wahrscheinlicher, dass der Inzidenzwert überschritten wird«, und trotzdem begehrt niemand dagegen auf, wie eklig wir belogen und hinters Licht geführt werden.

*) »[Berechnung der Inzidenz] Es werden alle gemeldeten Neuinfektionen der jeweils zurückliegenden sieben Tage addiert […] Die Summe wird durch die Einwohnerzahl der Stadt geteilt […] Danach wird dieser Wert mit 100.000 multipliziert – das ist alles.«

Eine Polizistin hat genug

Birgit P., Polizistin aus Oberösterreich kann die Corona-Ereignisse nicht länger mit ihrem Gewissen und ihrem Diensteid vereinbaren.

Es mag sein, dass es manche Polizisten und Soldaten gibt, die in der jetzigen Zeit und ihren merkwürdigen Ideen die Erfüllung sadistischer Träume einer absoluten Macht erblicken; und sich deshalb als willige Büttel satanischer Verbrecher feuchten Träumen hingeben.

Die überwältigende Mehrheit der zum Hüter Berufenen aber folgt dem Drängen der Weltenseele, zu dienem dem Wohl der Schwachen und der Verfolgten. Und sobald diese riesige Zahl der Aufrechten erkannt haben wird, wie grausam ihr Idealismus missbraucht wird und sich darum erhebt – sind all die Möchtegern-Diktatoren machtloser als sogar ein Bettler.

Denn in ihren goldenen Käfigen haben die der Hybris der eigenen Übermenschlichkeit Verfallenen alles verlernt, außer zu manipulieren und zu betrügen und zu belügen. Doch ist die Maske erst einmal durchschaut, werden sie hilflos sein wie Babys.

Immer noch der gleiche (Alp-) Traum

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/commonspass/

Norbert Häring berichtet über die immer weiter fortschreitenden Handlungen von Rockefeller, Weltwirtschaftsforum und anderen Akteuren dieser Dämonenbrut zur Errichtung der Weltherrschaft mittels einer globalen faschistischen Diktatur. Die Geisteskrankheit der Hitlers, Stalins, Maos ist noch lange nicht besiegt, und Corona ist nur eines der Instrumente zur Erreichung der wahnsinnigen Ziele.

Nun, ich kann mir vorstellen, so manch einer wird meinen, ich übertreibe. Ich interpretiere da zu viel hinein oder so. Tja. Vielleicht überzeugt Sie dieses Video eines australischen Journalisten beim Mainstream Sender Sky TV?

Man kann es kaum besser sagen, er trifft den Nagel auf den Kopf und spießt das ganze Fascho-Elend präzise auf.

(Das englische Original finden Sie hier.)

WHO beugt sich der Realität

https://www.n-tv.de/wissen/Covid-19-weniger-toedlich-als-vermutet-article22104272.html

Nachdem es neulich schon versehentlich zugegeben wurde und sich einfach nicht mehr weglügen lässt im Angesicht der Realität, macht es die WHO nun offiziell: COVID-19 hat die Gefährlichkeit und Letalität einer mittelschweren Grippe.

Der Autor der Metastudie ist Prof. John Ioannidis, einer der zehn meistzitierten Wissenschaftler der Welt mit außergewöhnlich hohem internationalem Ansehen.

So, die Dinge werden nun sehr einfach: Entweder die durchgeknallten Corona-Maßnahmen, die man ja aktuell sogar noch verschärfen will, sind richtig. Dann müssen alle politisch Verantwortlichen der letzten Jahrzehnte hinter Gitter, weil sie auf die jährlichen zwei Grippewellen von all den Vorjahren nicht reagiert haben, und damit der fahrlässigen Tötung etc. pp. schuldig sind.

Oder die Corona-Maßnahmen sind falsch, dann müssen alle in der aktuellen Krise verantwortlich handelnden Akteure sofort ihre Ämter niederlegen und für Hochverrat angeklagt werden.

Denn was noch hinzukommt: Die Maßnahmen werden verhängt in einem demokratischen Vakuum, ohne jegliche Legitimation. „Ländergipfel“ oder „Städtegipfel“ z.B. sind eklatanter Verfassungsbruch (gegen die darin niedergelegte föderale Gewaltenteilung). Das ist ein Putsch, eine Machtergreifung – und die Stimmen aus der Justiz dazu werden jeden Tag lauter und lauter, dieser Artikel auf n-tv ist nur die Spitze des Eisbergs. Es ist inzwischen Konsens unter Juristen, dass unter Umgehung der gesamten verfassungsrechtlichen Ordnung gehandelt wird:

»Die einzige Frage, um die es letztendlich geht, ist, ob die nach wie vor erheblichen Einschränkungen des öffentlichen und gesellschaftlichen Lebens des ganzen Landes auf eine rechtsstaatlichen, grundrechtlichen und demokratischen Erfordernissen genügende Ermächtigungsgrundlage gestützt werden sollen oder ob dafür weiter die bloße Fassade einer solchen ausreichen soll, wie sie derzeit in §§ 28, 32 IfSG enthalten ist. Versucht man dahinter und auf ihren Inhalt zu blicken, so sieht man: nichts.«

(Aus der „Neuen Juristischen Wochenschrift“, der bedeutendsten Publikation für die juristische Theorie und Praxis in Deutschland – wird von jedem Richter, Anwalt, Rechtspfleger usw. gelesen. NJW, 43/2020, S. 3153 ff.: Prof. Dr. Uwe Volkmann, Universität Frankfurt)

Nicht mehr lange, und dann knallt’s – wie es in Deutschland seit 1945 nicht mehr geknallt hat.

In Machtgier entmenscht

http://blauerbote.com/2020/10/15/angela-merkel-hat-kein-problem-mit-der-ermordung-und-dem-missbrauch-von-kindern/

Ich muss Sie warnen, es ist unerträglich, was Ihnen dieser Artikel – mit vielen Beweisen und Dokumenten unterlegt – zeigt. Nicht auszuhalten. Mir ist schlecht und das wird nun wohl auch längere Zeit so bleiben.

Sehen Sie, wer Kinder unter die Maske zwingt, und sie damit massiv gesundheitlich schädigt – ja, sie fallen ohnmächtig vom Stuhl, leiden unter Schwindel, Kopfschmerzen und Übelkeit, und geraten in lebensgefährliche Sauerstoffuntersättigung des Blutes -, wer sogar in Kauf nimmt, dass sie an der Maske sterben – auch mehrere Todesfälle von Kindern im Zusammenhang mit dem Maskenzwang wurden bereits gemeldet -, dem sind Kinder auch sonst in allen Belangen vollkommen egal, und der ist bereit, absolut alles an ihnen anzurichten, so es dem Machterhalt dient.

Bitte denken Sie daran: Diese Leute, die das zu verantworten haben, den Maskenzwang für Kinder, aber auch das im verlinkten Artikel, das sind die Leute, denen Sie vertrauen sollen (bzw. unter Strafe müssen), dass sie sich anständig um Ihr Wohl und das Ihrer Kinder kümmern. Denen Sie glauben sollen, dass sie Maßnahmen zu Ihrem Schutz und dem Ihrer Kinder treffen. Genau diese Leute. Die sich am Herrgott versündigen in einer Weise, vor der es sogar Satan graust.

Der nächste Polizist, der nicht mehr schweigen kann

https://www.youtube.com/watch?v=cZIKBz0YqNY

Nicht nur die Zahl der Ärzte, die sich gegen den Corona-Wahnsinn stellen, wächst täglich, auch immer mehr Polizisten und Soldaten können es nicht länger mit ihrem Gewissen vereinbaren, bei diesem satanischen Ultraverbrechen Handlanger zu sein.

Da Youtube dieses Video sowieso sehr bald zensieren wird, wie schon so viele andere zuvor, hier gleich vorab auch eine lokale Kopie:

Die Maßnahmen sind sinnlos, sogar schädlich – sollen aber für immer aufrecht erhalten werden

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/rki-warnt-corona-einschraenkungen-bleiben-auch-bei-impfstoff-16999260.html

Auch wenn es eine Impfung gibt, werden Maskenpflicht, Reisebeschränkungen und Abstandsregeln in Kraft bleiben. Eine Rückkehr zur Normalität soll es nie wieder geben. Denn es geht überhaupt nicht um Ihre Gesundheit, die ist diesen Leuten komplett egal, ja, die freuen sich darüber, dass Sie mit den sinnlosen und krankmachenden Maßnahmen in Ihrer Gesundheit sogar noch geschädigt werden.

Man will den großen Reset, Neustart, und ist dazu bereit, über Leichen zu gehen, und jede nur denkbare Lüge zu erzählen. Die ganze Panikmache rund um die „Zweite Welle“ dient nur dazu, dass Sie Ihren Verstand in Angst abschalten sollen.

Wie groß das Herz des Menschengeschlechts in Wahrheit ist, das weist sich darin, dass es selbst in solch diabolischen Händel noch verzweifelt Gutes zu sehen erwünscht.

Dringende Warnung

Es wird derzeit eine extreme Propaganda-Kampagne gefahren, dass sich alle gegen Grippe impfen lassen sollen. Vor allem ist gewollt, dass Kinder geimpft werden – unter Vorspiegelung falscher Tatsachen behauptet man, dies würde die Kinder schützen, in Wahrheit stören die Adjuvantien der Impfung jedoch massiv das kindliche Nervensystem; ohnehin ist eine Grippe für ein Kind fast nie gefährlich.

Jedenfalls, der Grippe-Impfstoff 2020/21 enthält ein Agens für das Virus H1N1, dies ist ein Corona-Virus. Auf dieses Virus wird der Corona-Test deshalb positiv ansprechen, denn er testet nur auf Bruchstücke, die aber auch in H1N1 vorkommen.

Wer sich gegen Grippe impfen lässt, verliert also seine Bürgerrechte, schickt sich selbst in Quarantäne und leistet den hysterischen Versuchen der gewissenlosen Volkszertreter zur Erzwingung einer „zweiten Welle“ Vorschub.

Quelle: Paul-Ehrlich-Institut (zuständig für Impfempfehlungen)
https://www.pei.de/DE/arzneimittel/impfstoffe/influenza-grippe/influenza-node.html
Klicken Sie dort auf „Stämme 2020/2021“, es ist der erste Stamm in der Liste: „A/Guangdong-Maonan/SWL1536/2019 (H1N1) pdm09-ähnlicher Stamm“.

Disclaimer: Das Problem lässt sich entweder lösen, indem man sich nicht impfen lässt – oder – indem endlich ein vernünftiger Test zur Verfügung gestellt wird. (Da aber bis dato kein Virus-Isolat für COVID-19 vorliegt, ist letzteres bisher nicht möglich).

Ergänzung: In diesem Beitrag habe ich ein Video verlinkt, in welchem eine Forscherin den exakten Mechanismus erklärt, durch den eine Grippeschutzimpfung anschließend einen positiven Coronatest ergibt (ergeben kann). Außerdem siehe dazu auch bei der CDC selbst, in einem FAQ (Oft gestellte Fragen), im Abschnitt „Testing“, die Frage „How can I get tested for a past infection (antibody test) and what…“ mit der Antwort „[…] However, there is a chance a positive result means that you have antibodies from an infection with a virus from the same family of viruses (called coronaviruses), such as the one that causes the common cold […]“

WHO macht Kehrtwende

(1) https://www.msn.com/en-us/health/medical/who-official-urges-world-leaders-to-stop-using-lockdowns-as-primary-virus-control-method/ar-BB19TBUo
(2) https://www.news.com.au/world/coronavirus/global/coronavirus-who-backflips-on-virus-stance-by-condemning-lockdowns/news-story/f2188f2aebff1b7b291b297731c3da74
(3) https://www.meinbezirk.at/niederoesterreich/c-regionauten-community/who-aendert-haltung-zu-lockdowns-und-spricht-sich-nun-dagegen-aus_a4288455

Ach, sieh mal einer an. Nachdem es nun längst alle Spatzen von den Dächern pfeifen, dass Lockdowns, mindestens wegen der verhungernden Menschen in der sog. Dritten Welt, globaler Massenmord sind und eine beispiellose Vermögensvernichtung, aka Raubzug der ultrareichen 0,001% an allen anderen… macht die World Health Organization (WHO) endlich einen Rückzieher und drängt die Regierungen der Welt dazu, von weiteren Lockdowns unbedingt abzusehen, weil „damit ausschließlich (!) Armut erreicht wird“.

Na, denen muss aber jetzt die Düse gehen, denn zuerst haben sie genau das empfohlen und alle dazu genötigt. Haften die jetzt eigentlich für die Folgen dieses ganzen Wahnsinns?

Und sehr spannend wird es jetzt auch, wie lange es dauert, bis unsere schnarchnasige und unfähige Politikerriege bemerken wird, dass sie auf einmal auf der falschen Seite des Zaunes gelandet ist…

Um was es wirklich geht

https://www.weforum.org/great-reset/

»DER KONTEXT

»Die Covid-19-Krise und die politischen, wirtschaftlichen und sozialen Störungen, die sie verursacht hat, verändern den traditionellen Kontext für die Entscheidungsfindung grundlegend. Die Ungereimtheiten, Unzulänglichkeiten und Widersprüche der verschiedenen Systeme – vom Gesundheits- und Finanzwesen bis hin zu Energie und Bildung – sind in einem globalen Kontext, in dem es um Leben, Lebensgrundlagen und den Planeten geht, offensichtlicher denn je. Die Staats- und Regierungschefs befinden sich an einem historischen Scheideweg, an dem sie den kurzfristigen Druck gegen mittel- und langfristige Unsicherheiten bewältigen müssen.

»DIE GELEGENHEIT

»Da sich uns eine einzigartige Gelegenheit bietet, den Aufschwung mitzugestalten, wird diese Initiative Einblicke bieten, die dazu beitragen werden, all diejenigen zu informieren, die über den künftigen Stand der globalen Beziehungen, die Ausrichtung der Volkswirtschaften, die Prioritäten der Gesellschaften, die Art der Geschäftsmodelle und die Verwaltung eines globalen Gemeinschaftsguts entscheiden. Die Great Reset-Initiative, die sich auf die Vision und das umfangreiche Fachwissen der in den Gemeinschaften des Forums engagierten Führungskräfte stützt, hat eine Reihe von Dimensionen, um einen neuen Gesellschaftsvertrag zu schaffen, der die Würde jedes Menschen ehrt.«

Schamlos und unverblümt teilt uns das Steuerungskommitee der Ultrareichen „World Economic Forum“ mit, wie man gedenkt, die seit 10 Jahren vorbereitete pandemische Weltkrise zur Errichtung einer pharaonischen Weltordnung zu benutzen. Sämtlichen Reichtum der Welt in die Taschen einer Handvoll zu konzentrieren, und alle anderen in völliger Armut zu versklaven: solches als „Ehrung der Menschenwürde“ herbeilügen zu wollen, das zeugt schon von einem ganz besonders irrealen Weltbild und vor allem von einer grotesk lächerlichen Selbstüberschätzung – denn wir sind so viele, und wenn wir uns erst einmal gegen diese Ausbeuter wenden, so bemisst sich ihre Zeit nur noch in Millisekunden.

Mut zur Wahrheit

https://www.rubikon.news/artikel/der-mangel-an-mut

»Ich sehe die vielen sinnlosen Tests, die sinnlosen Quarantänemaßnahmen, den sich abzeichnenden Impfzwang bei Covid-19 und insbesondere die gesundheitlichen, wirtschaftlichen, politischen und sozialen Folgen, die durch die Maßnahmen verursacht werden. Das kann ich als verantwortungsbewusste Ärztin nicht mittragen.«

Dr. med. Carola Javid-Kistel deckt präzise und unwiderleglich den vollständigen Wahnsinn der Corona-Massenpsychose auf, und wie die Politik in schamloser und verbrecherischer Weise die Menschen manipuliert, um ihnen ein widerwärtiges und ekelerregend grausames Regime aufzuzwingen.

Wenn alle Ärzte, die inzwischen bereits die Wahrheit sehen, sich aber nicht trauen, sie auszusprechen, den Mut aufbringen würden, wie sie sich gegen den Irrsinn zu stellen, wären die dreckigen Pläne der Regierung sofort zum Scheitern verurteilt, sagt sie.

Doch bitte verzagen Sie nicht, liebe Frau Dr. Javid-Kistel. Jeden Tag steht noch einer auf, und noch einer, und noch so viele mehr. Überall erwachen die Menschen in breiter Zahl und erkennen den teuflischen Plan der Satansanbeter (deutsch hier). Schon bald wird deshalb dieser primitive Unfug einer Hygienediktatur gescheitert sein, und alle der sich jetzt so eitel in ihren Lügen Sonnenden werden nirgends mehr auch nur über die Straße gehen können.

Es kann nicht mehr hingenommen werden

https://www.youtube.com/watch?v=kEBQ3Ihk3qA

Ein pensionierter 81-jähriger Polizist mit 41 Jahren Dienst bei der Polizei wendet sich bei einer Demonstration in außergewöhnlich deutlichen Worten gegen die Politik. Die Gewaltenteilung funktioniere nicht mehr, sagt er, die Reichstagserstürmungs-Farce sei eine absichtliche Inszenierung gewesen, Söder wird der Grausamkeit bezichtigt, und und.

Schonungslos, klar und entschieden demokratisch auf dem Boden des Grundgesetzes verteidigt ein grundanständiger Mensch unsere Bürgerrechte – außerordentlich sehenswert.

Zutiefst undemokratisch

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/politischer-insider-aus-berlin-ueber-die-corona-massnahmen-so-funktionieren-totalitaere-regime-so-war-es-in-der-ddr-a3353884.html

»So funktionieren totalitäre Regime, so war es in der DDR, so war es im Stalinismus und so war es auch unter Hitler nicht anders. Wes Brot ich ess‘, des Lied ich sing.«

Ein Insider aus dem politischen Bereich in Berlin offenbart sich der „Epoch Times“ und legt die miesen Tricks offen, mit denen die Regierenden wider jede Vernunft und Realität immer unverschämter die Menschen in Knechtschaft zu zwingen versuchen.

Es ist ja besonders interessant, dass Merkel nun dauernd die demokratische Ordnung und Legitimation umgeht, und ohne jegliche verfassungsrechtliche Grundlage mithilfe von Phantasiegremien („Ländergipfel“, „Städtegipfel“) an allen rechtsstaatlichen Prinzipien vorbei regiert. Es ist vollendeter Hochverrat, völlig eindeutig für jeden zu besichtigen, der die Systematik der Gewaltenteilung in Deutschland versteht. Das alleine ist zwar schon sehr, sehr schlimm, doch wie kann es nur sein, dass auch noch Richter, Polizisten und die Medien daran so willfährig teilnehmen?

Einfach nur böse

Dr. med. Peer Eiffler ist ein österreichischer Arzt. Für seine Kritik an den Corona-Maßnahmen, insbesondere der Maskenpflicht für Kinder – die er als schweres Verbrechen ansieht – wird er vom Staat massiv verfolgt, mit Hausdurchsuchungen drangsaliert und ihm wurde seine ärztliche Approbation entzogen.

Ein aufrechter und ehrlicher Mensch, der sich seinem Gewissen und dem Schöpfer höher verpflichtet fühlt als seinem persönlichen Wohlergehen. Solcherart sind die wahren Freunde Gottes.

Es versteht sich von selbst, dass die „einfach nur Bösen“ damit nicht zurecht kommen und ihn zum Schweigen bringen wollen.