Die Willkür der Raubritter

https://www.youtube.com/watch?v=Cr3RnWntwY4

Bayern prescht vor, aber bald soll die FFP2-Maskenpflicht für ganz Deutschland kommen. Bitte lesen Sie, was das Robert-Koch-Institut (RKI) zu FFP2 Masken sagt (Stand 18.11.2020):

»Das Tragen von FFP2-(bzw. FFP3-)Masken durch geschultes und qualifiziertes Personal wird z.B. im medizinischen Bereich im Rahmen des Arbeitsschutzes vorgeschrieben […] Beim bestimmungsgemäßen Einsatz von FFP2-Masken muss eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung im Voraus angeboten werden, um durch den erhöhten Atemwiderstand entstehende Risiken für den individuellen Anwender medizinisch zu bewerten.

»Der Schutzeffekt der FFP2-Maske ist nur dann umfassend gewährleistet, wenn sie durchgehend und dicht sitzend (d.h. passend zur Gesichtsphysiognomie und abschließend auf der Haut, Nachweis durch FIT-Test) getragen wird. Bei der Anwendung durch Laien ist ein Eigenschutz über den Effekt eines korrekt getragenen MNS hinaus daher nicht zwangsläufig gegeben.

»In den ‘Empfehlungen der BAuA und des ad-Hoc AK Covid-19 des ABAS zum Einsatz von Schutzmasken im Zusammenhang mit SARS-CoV-2’ werden FFP2-Masken nicht zur privaten Nutzung empfohlen […] Gemäß Vorgaben des Arbeitsschutzes ist die durchgehende Tragedauer von FFP2-Masken bei gesunden Menschen begrenzt (siehe Herstellerinformationen, i.d.R. 75 Minuten mit folgender 30-minütiger Pause), um die Belastung des Arbeitnehmers durch den erhöhten Atemwiderstand zu minimieren. [Anm.: Da nicht wiederverwendbar (s.u.), benötigen Sie danach eine neue Maske!]

»Bedingt durch den zweckbestimmten, zielgerichteten Einsatz sind keine Untersuchungen zu den gesundheitlichen, ggf. auch langfristigen Auswirkungen der Anwendung von FFP2-Masken außerhalb des Gesundheitswesens z.B. bei vulnerablen Personengruppen oder Kindern verfügbar. Bei Gesundheitspersonal sind Nebenwirkungen wie z.B. Atembeschwerden oder Gesichtsdermatitis infolge des abschließenden Dichtsitzes beschrieben.

»Beim Einsatz bei Personen mit z.B. eingeschränkter Lungenfunktion oder älteren Personen sind gesundheitliche Auswirkungen nicht auszuschließen […]

»Die Anwendung durch Laien, insbesondere durch Personen, die einer vulnerablen Personengruppe angehören (z.B. Immunsupprimierte) sollte grundsätzlich nur nach sorgfältiger Abwägung von potentiellem Nutzen und unerwünschten Wirkungen erfolgen. Sie sollte möglichst ärztlich begleitet werden, um über die Handhabung und Risiken aufzuklären, einen korrekten Dichtsitz zu gewährleisten, die für den Träger vertretbare Tragedauer unter Berücksichtigung der Herstellerangaben individuell festzulegen und gesundheitliche Risiken/Folgen zu minimieren.

»Weiterhin sollten FFP2-Masken grundsätzlich nicht mehrfach verwendet werden, da es sich i.d.R. um Einmalprodukte handelt.«

(Hervorhebungen von mir. Quelle RKI, nach unten scrollen bis “Infektionsschutzmaßnahmen”, darin “Welche Funktion bzw. Einsatzbereiche haben FFP2-Masken außerhalb der Indikationen des Arbeitsschutzes?”)

Die (in Bayern bereits erlassene und für ganz Deutschland geplante) Pflicht, die schweineteuren (Stückpreis bis zu über 4 Euro) FFP2-Masken zu tragen, ist also Körperverletzung und für vorgeschädigte Menschen, z.B. Asthmatiker, versuchter Mord.

(Und bitte kommen Sie mir nicht damit, man könne doch ein Attest… alle bis dahin bestehenden Atteste wurden per Neuverordnung für ungültig erklärt, Ärzte, die welche ausgegeben hatten, erhielten Anzeigen wegen angeblich missbräuchlicher Diagnose, und wurden mit Hausdurchsuchungen überzogen. Resultat: Man bekommt nirgends mehr ein neues Attest. Die Ärzte haben Angst, außerdem sind die neuen Anforderungen an ein Attest so absurd (Grad der Gefährdung? Grad der Zumutbarkeit?), das kann kein Arzt sagen, geschweige denn unterschreiben… Abgesehen davon, selbst mit Attest werden Sie einfach trotzdem rausgeworfen, da sagt die Politik “Hausrecht”, obwohl man mittels “Hausrecht” ganz bestimmt keine anderweitig Behinderten, z.B. Rollstuhlfahrer, diskriminieren darf, aber bei Masken behauptet die Politik, dies sei zulässig. Auch ein Attest nützt also gar nichts – falls Sie nicht verhungern wollen, müssen Sie trotzdem die Maske aufsetzen. Deshalb: Körperverletzung (z.B. die sich häufenden Fälle von Lungenpilzinfektionen durch Maskentragen) oder sogar versuchter Mord bei Asthmatikern oder Herzkranken).

So, und nun sehen Sie sich bitte das Video im Magazin “Plus Minus” der ARD (bzw. SWR) an: Als wäre es nicht schon erschreckend genug, dass ein Bankkaufmann und Pharma-Lobbyist Gesundheitsminister ist, ist außerdem Spahn auch als Kaufmann ein kapitaler Versager, der durch vollkommen wahnsinnige Beschaffungspolitik einen gewaltigen Schaden für die BRD verursacht hat. Völlig klar, dass die Regierung die milliardenschweren anstehenden Prozesse verlieren wird, und das hat man offenbar inzwischen auch erkannt, denn was ist die Rettung?

FFP2-Maskenpflicht! Super! Und die Leute werden alle noch mehr krank davon, kann man sie also noch mehr einsperren um sie (eigentlich: sich) zu “schützen”! Doppelplusgut!

Den angehmen Nebeneffekt gibt es noch obendrauf: Ausgerechnet Söder rettet Spahn den Popo, und dann muss Spahn natürlich vornehm und edelmüitg zurückstehen bei der Kanzlerkandidatur, das versteht sich ja von selbst.

Bitte bedenken Sie immer: Es gibt keine öffentlichen Gelder, das ist schlicht eine glasklare Lüge. Es gibt nichts anderes als Ihre Steuergelder. Und das Ihrer Kinder, und deren Kinder, und deren Kinder, und deren, und…

Sicherheitskopie des Videos:

Irrationale Regeln

https://www.focus.de/gesundheit/politik-im-lockdown-fieber-corona-leine-fuer-schlittenfahrer-wenn-regeln-irrational-werden_id_12849258.html

»Die gute Nachricht vorweg, nachzulesen im neuen Maßnahmenpapier der Bundesregierung […] Ja, richtig gelesen: Eine private Zusammenkunft mit sich selbst ist also erlaubt! Nochmal Glück gehabt […] Transformation unserer Gesellschaft in eine Art kafkaeske Hygiene-Notgemeinschaft […]«

Auch wer noch immer bereit ist, den handelnden politischen Akteuren gute Absichten zuzubilligen, kommt nicht mehr umhin, die völlige Widersinnigkeit und Kontraproduktivität der Maßnahmen zu kritisieren. Sehr lesenswerter Kommentar im “Focus”, nüchtern, sachlich, überlegt und von einem ausgewiesenen und äußerst erfahrenen Mega-Experten des Gesundheitswesens.

Wollt Ihr den totalen Lockdown?

https://reitschuster.de/post/merkel-und-medien-stimmen-auf-den-totalen-lockdown-ein/

»Deutschlands politisch-medialer Komplex gleicht immer mehr einem Irrenhaus. Gerade hat der renommierte Stanford-Professor John Ioannidis […] mit Kollegen eine wissenschaftlich fundierte Studie herausgebracht. Die belegt, dass der Lockdown nicht nur so gut wie keinen Nutzen hat. Er kann sogar schädlich sein […] Auch die WHO rät von Lockdowns ab. Genau darauf deutet auch die Entwicklung in Deutschland hin […] In einer funktionierenden Demokratie und Medienlandschaft wäre so eine Studie gemeinsam mit solch einer Entwicklung das Top-Thema […] Was passiert stattdessen im selbsternannten ‘besten Deutschland aller Zeiten’? Die großen Medien ignorieren die Studie einfach. Manipulation durch Totschweigen. Schlimmer noch […] ‘Prinzip Hoffnung ist keine Option mehr: Ausgangssperre für alle? Jetzt steuert Deutschland auf den totalen Lockdown zu’. [FOCUS Online]«

Boris Reitschuster sagt es, wie es ist. So verstrahlt und geistesgestört kann keiner sein, dass er seinen Artikel liest, und den Corona-Mist immer noch glaubt. Aber wir Deutschen haben ja genügend Erfahrung mit totalitären Mitläufern… Wer jedoch wegsieht, lädt trotzdem riesige Schuld auf seine Seele. Denn auf genau diese “brave” Masse, die jeden beliebigen Quatsch gehorsam ausführt, Hauptsache er ist von irgendwem befohlen, und sei es der Teufel, bauen doch die superkriminellen Mörder in den Regierungen der Welt, während sie feige die dunklen Anordnungen Ahrimans umsetzen.

“Lockdowns” sind völlig nutzlos, aber gefährlich

https://tkp.at/2021/01/11/stanford-studie-mit-top-medizin-wissenschaftler-ioannidis-zeigt-keinen-nutzen-von-lockdowns/

»Es gab bisher schon viele Studien, die den nicht vorhanden Nutzen aber den immensen Schaden aufzeigen. Nun wird dies auch von Top Stanford Wissenschaftlern John A. Ioannidis und Jay Battacharya nachgewiesen. Der von November über Weihnachten vorläufig bis Ende Januar fortgesetzte Lockdown in vielen Ländern richtet weiteren enormen Schaden an, ohne Einfluss auf das Infektionsgeschehen zu haben.«

Einer der weltweit angesehensten und meistzitierten Wissenschaftler der Welt, Prof. John A. Ioannides der Universität Stanford, untersucht in seiner kürzlich veröffentlichten und bereits begutachteten (“peer reviewed”) Studie die Auswirkungen und die Wirksamkeit von Maßnahmen unterschiedlicher Strenge, mit dem Ergebnis, dass insbesondere die strengen Maßnahmen epidemiologisch völlig sinnlos sind, aber enormen Schaden anrichten.

In den Massenmedien kommt jedoch weiterhin nur die immer gleiche Handvoll Panik-Apostel zu Wort. Dass die sich mittlerweile in der extremen Minderheit gegenüber mindestens 100.000 hochrangigen Forschern, Wissenschaftlern und Ärzten befinden und deshalb nichts weiter als verblödeten Verschwörungstheorien anhängen, interessiert genau solange nicht, wie ihre schwachsinnigen Hysterie-Anfälle den Interessen eines globalen Raubzugs von 8.000 Bestien am gesamten Rest der Menschheit dienen.

(Klar, viele Journalisten, Richter, Politiker, Polizisten etc. machen da derzeit noch fröhlich mit, denn JETZT erhalten sie großzügig Judaslohn. Aber dieses Diktaturfutterpack ist einfach nur zu doof zu kapieren, dass sie und ihre Kinder genauso drankommen, genauso beraubt und ermordet werden, sobald ihre dreckigen Dienste nicht mehr benötigt sind.)

Italienischer Rechtsberater bestätigt eidesstattlich Wahlbetrug in USA

https://www.youtube.com/watch?v=orXvciy-lDA

Prof. Alfio D’Urso, Rechtsberater für den italienischen Verfassungsgerichtshof, das italienische Steuergericht, die EU Banking Credit Foundation, und weitere, bestätigt in einer eidesstattlichen Versicherung, dass die US-Amerikanischen Wahlen (auch) in Italien gefälscht wurden und nennt dazu Details und Namen.

Selbstverständlich lesen Sie davon nichts in der kommunistisch unterwanderten Presse, und die Gerichte in USA weigern sich, Klagen auch nur anzunehmen, sehen sich die Beweise also gar nicht erst an. Ob dahinter Korruption, Erpressung oder Bedrohung steckt, sei dahingestellt. Die Wahl in den USA stinkt jedenfalls meilenweit gegen den Himmel. Eine ganze Bibliothek ließe sich inzwischen mit den überdeutlichen Beweisen für massiven Wahlbetrug füllen, aber die Richter ducken sich weg und die Presse berichtet nicht.

“Land of the free”, das war es ohnehin nie, aber nun gehört es China.

Sicherheitskopie, falls Youtube zensiert wie üblich:

Der Weg zur Erlösung

Prälat Raymond Leo Kardinal Burke ist ein hochrangiger Angehöriger der römisch-katholischen Kirche. In einer Predigt lässt er keinerlei Zweifel daran, dass die Kräfte des Bösen sich nun verschworen haben, dem Menschen das Lächeln für immer zu rauben.

“[…] das mysteriöse Wuhan-Virus, über dessen Natur und Vorbeugung uns die Massenmedien täglich widersprüchliche Informationen geben. Klar ist jedoch, dass es von bestimmten Kräften, die den Familien und der Freiheit der Nationen feindlich gesinnt sind, benutzt wurde, um ihre böse Agenda voranzutreiben. Diese Kräfte sagen uns, dass wir jetzt die Subjekte des so genannten ‘Great Reset’ sind, der ‘neuen Normalität’, die uns mit ihrer Manipulation der Bürger und Nationen durch Unwissenheit und Angst diktiert wird. Jetzt sollen wir in einer Krankheit und ihrer Vorbeugung den Weg finden, unser Leben zu verstehen und zu lenken, anstatt in Gott und Seinem Plan für unsere Erlösung.”

Das Video ist ein Ausschnitt. Die vollständige Predigt finden Sie hier.

Kary Mullis über Fauci und PCR

Kary Mullis ist der Erfinder des PCR-Tests (er hat sogar einen Nobelpreis dafür bekommen). Was er zu sagen hatte (er ist leider kurz vor der Pandemie verstorben – oder verstorben worden?), ist furchterregend. Denn es wirft ein grelles Licht auf die überbordend blöde Inkompetenz dieser Dämonenbrut, die sich anmaßt, unser Leben zu zerstören und dabei auch noch dreist und frech behauptet, das sei zu unserem Schutz.

Nur sind diese Leute eben gar nicht blöde. Die verfolgen einfach nur eine ganz andere Agenda: Zerstörung aller kleinen und mittelständischen Betriebe, Konzentration der gesamten Macht und allen Vermögens des Planeten in die Hände einer winzigen (0,0001%) “Elite”, Bevölkerungsreduktion vermittels eines verdeckten Massenmords an 7 Milliarden Menschen. Tja, und wenn man die weltweiten Corona-Maßnahmen unter DIESEN Prämissen ansieht, dann sind sie plötzlich ganz zielführend. Aber eben auch nur dann.

(Quelle des Videos)

Die Grenzenlosigkeit der Dummheit

https://www.wochenblick.at/zwangseinweisungen-und-verfassungsschutzueberwachung-geplant/

»Nach der, am gestrigen Dienstag stattgefundenen Kabinettssitzung, erklärte der grüne Landessozialminister Manfred Lucha, dass künftig Menschen, die sich trotz Corona-Infektion nicht an die Quarantäne-Vorschriften halten und auf andere Sanktionen nicht ansprechen, von der Polizei in zentrale Krankenhäuser im Bundesland verbracht werden. Die Standorte sollen bis zum Wochenende festgelegt werden.«

Ergänzung zu diesem und diesem Beitrag. Söder und dann alle anderen werden bald nachziehen.

In England wird nun vorbereitet, dass man im Lockdown nur noch einmal die Woche raus darf. In Israel ist der Bewegungsradius auf 1 KM heruntergesetzt worden.

Das also ist unsere Zukunft: einmal pro Woche dürfen wir raus, nicht weiter als 1 KM von zu Hause weg und nur mit triftigem Grund, also zum Einkaufen oder um der Pharma-Industrie dicke Gewinne zu bescheren. Wer zuwiderhandelt, wird auf der Stelle verhaftet und in ein Internierungslager verbracht, man muss die Allgemeinheit vor so einem rücksichtslosen Quarantänebrecher doch unbedingt schützen! Denn eine Krankheit mit einer Wahrscheinlichkeit des Überlebens von 99,77% rechtfertigt absolut jede noch so brutale Maßnahme, wer das nicht einsieht, der ist ein rechter Verschwörungsspinnernazi, Ende der Diskussion. So einer darf noch nicht einmal das Maul aufmachen und muss überall zensiert werden, das leuchtet doch unmittelbar ein!

Abzusehen ist allerdings, dass ziemlich bald die Plätze in den Lagern ausgehen, bzw. das Durchfüttern dieser schamlosen Kriminellen dem Staat zu teuer ist, und deshalb dann jeder, der den Bestimmungen zuwiderhandelt, sofort standrechtlich erschossen wird. Das Leben ist das höchste Gut, es muss um jeden Preis geschützt werden!

Noch mehr Berichte

In Ergänzung zu diesem Beitrag noch eine internationale Presseschau. Wie ich schon schrieb, es gibt Berge von weiteren Berichten über massive Nebenwirkungen bis hin zum Tod.

Anmerkung: Ich habe mich bemüht, doppelte Nennungen zu vermeiden, habe die Liste also gefiltert für solche Ereignisse, die ich schon vorher verlinkt hatte. In Einzelfällen habe ich aber vielleicht etwas übersehen, oder aber bewusst stehen gelassen, weil hier auf eine bessere Primärquelle verwiesen wird.

Bedenken Sie außerdem, dass es bereits viele Berichte über vertuschte Nebenwirkungen, bis hin zum Tod, gibt. Was wir mitbekommen, ist deshalb nur die Spitze des Eisbergs, fürchte ich.

*****************

Von der CDC: 3.150 Menschen, die an EINEM TAG geimpft wurden, sind nach der Impfung “unfähig, normale tägliche Aktivitäten auszuführen, unfähig zu arbeiten”. Das sind immerhin 2,7 % der Menschen, die nach der Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff nicht mehr arbeiten können
https://www.cdc.gov/vaccines/acip/meetings/downloads/slides-2020-12/slides-12-19/05-COVID-CLARK.pdf

Krankenhausmitarbeiter ohne vorherige Allergien auf der Intensivstation mit schwerer Reaktion nach Impfung mit Pfizer Covid
https://metro.co.uk/2020/12/16/hospital-worker-in-intensive-care-after-suffering-severe-allergic-reaction-to-covid-vaccine-13763695/

4 Freiwillige entwickeln Gesichtslähmung nach der Einnahme des Pfizer Covid-19-Impfstoffs, was die FDA dazu veranlasst, “surveillance for cases” zu empfehlen
https://www.rt.com/usa/509081-pfizer-vaccine-fda-bells-palsy-covid/

Untersuchung eingeleitet, da 2 Menschen in einem norwegischen Pflegeheim Tage nach der Verabreichung des Impfstoffs Covid-19 von Pfizer sterben
https://www.rt.com/news/511623-norway-covid19-vaccine-deaths/

Hunderte mussten in die Notaufnahme, nachdem sie COVID-19-Impfstoffe erhalten hatten
https://m.theepochtimes.com/hundreds-sent-to-emergency-room-after-getting-covid-19-vaccines_3644148.html

In den USA wird von schwereren allergischen Reaktionen auf den COVID-19-Impfstoff berichtet
https://www.google.com/amp/s/mobile.reuters.com/article/amp/idUSKBN29B2GS

Der NHS wird angewiesen, den Impfstoff Covid nicht an Personen zu verabreichen, die in der Vergangenheit allergisch reagiert haben
https://www.google.com/amp/s/amp.theguardian.com/world/2020/dec/09/pfizer-covid-vaccine-nhs-extreme-allergy-sufferers-regulators-reaction

COVID-19: Einzelne Impfstoffdosis führt zu “größerem Risiko” durch neue Coronavirus-Varianten, warnen südafrikanische Experten
news.sky.com/story/amp/covid-19-single-vaccine-dose-leads-to-greater-risk-from-new-coronavirus-variants-south-african-experts-warn-12180837

CDC enthüllt, dass mindestens 21 Amerikaner lebensbedrohliche allergische Reaktionen auf den Impfstoff COVID von Pfizer erlitten haben
www.dailymail.co.uk/health/article-9119029/amp/At-21-Americans-life-threatening-anaphylaxis-receiving-Pfizers-vaccine-CDC-reveals.html

Frau erleidet Nebenwirkungen des Impfstoffs COVID-19
www.everythinglubbock.com/news/local-news/woman-experiences-side-effects-of-covid-19-vaccine/amp/

COVID-Impfstoff Nebenwirkungen häufiger nach 2. Dosis
www.boston.cbslocal.com/2021/01/05/covid-vaccine-side-effects-fever-reaction/amp/

Anmerkung: Ja, das ist bereits vollkommen klar aus den Studien, jede weitere Impfung wird immer schlechter vertragen. Bedenken Sie in diesem Zusammenhang, dass die Monster in der Regierung uns zwingen wollen, uns viermal jährlich impfen zu lassen.

Bulgarien berichtet 4 Fälle von Nebenwirkungen von Pfizer Covid-Impfstoff
www.ndtv.com/world-news/bulgaria-reports-4-cases-of-side-effects-from-pfizer-covid-vaccine-2347667%3famp=1&akamai-rum=off

Zwei NHS Mitarbeiter erleiden allergische Reaktion durch den Pfizer-Impfstoff
https://www.google.com/amp/s/www.telegraph.co.uk/global-health/science-and-disease/coronavirus-news-vaccine-pfizer-nhs-oxford-covid-uk-cases/amp/

*****************

Vielleicht sagen Sie jetzt, naja die Nebenwirkungen, die gehören eben dazu. Finden Sie? Ihr Risiko, an der Impfung schwere Gesundheitsschäden oder gar den Tod zu erleiden, ist nach den ersten Daten 183 mal so groß, als wenn Sie sich mit Covid-19 infizieren. Finden Sie immer noch, dass das “eben dazugehört”? Sehen Sie, die Leute sind gesund und munter und haben kein absolutes Erkrankungsrisiko durch Covid (bedeutet, sowieso nicht jeder infiziert sich überhaupt), die ethischen Maßstäbe, denen irgendwas reinzujagen, sollten sehr, sehr hoch sein.

Abgesehen davon: Wer sich impfen lassen will, der möge das bitte tun. Aber wer es tut, der ist doch dann (angeblich, weil ist ja auch gelogen) geschützt? Warum sollen sich dann alle anderen impfen lassen müssen? Entweder er ist geschützt nach der Impfung, dann kann ihm das doch egal sein, ob jemand anders geimpft ist. Oder aber die Impfung hilft gar nicht, aber dann hätte er sich doch selbst gar nicht erst impfen lassen müssen.

Und “last but not least”: Bewerten Sie es als richtig, dass die Publikation der obigen Liste auf Twitter, Facebook, Youtube etc. untersagt ist und zur Sperre und Löschung des Accounts führen würde, man Ihnen also verbieten will, sich Ihr eigenes Urteil zu bilden?

World Hysteria Organization

https://ef-magazin.de/2021/01/10/18027-globale-gesundheitspolitik-ist-die-who-in-wirklichkeit-die-world-hysteria-organisation

»Fast immer, wenn eine Pandemie aus der Taufe gehoben wurde, tauchte Herr Drosten auf und verkündete meist falsche Panikprognosen. Ein Paradebeispiel war der Flop mit der Schweinegrippe-Epidemie 2009/2010 (H1N1), die durch verfehlten Impfstoffeinkauf mit nachfolgender kostenpflichtiger Entsorgung Millionen Euro Verluste an Steuergeldern nach sich zog. Nach der Schweinegrippe-Impfung mit Pandemrix wurden als Spätfolge weltweit etwa 1.300 Fälle von Narkolepsie (unheilbare Schlafattacken) berichtet. Diesmal hatte Herr Drosten einen PCR-Test zum Nachweis eines neuartigen Coronavirus im Ärmel stecken, der für diagnostische Zwecke völlig ungeeignet ist. Dank seiner hochkompetenten Beratung steht die Wirtschaft still und befinden wir uns im Hausarrest.«

Ein Arzt, der anonym bleibt (weil er schlau ist, da man ihn anderenfalls sofort medial und wirtschaftlich vernichten würde), schreibt in “Eigentümlich frei” eine fulminante und äußerst gut argumentierte Wutrede gegen die “World Health Organization” (WHO), welche mit Gesundheit wenig, dafür aber mit Hysterie und Geschäftemacherei um so mehr zu tun hat.

“Unsere Gesellschaft wird von Verrückten geführt, für verrückte Ziele. Ich glaube, wir werden von Wahnsinnigen gelenkt, zu einem wahnsinnigen Ende, und ich glaube, ich werde als Wahnsinniger eingesperrt, weil ich das sage. Das ist das Wahnsinnige daran.” (John Lennon). Wenn Sie wissen möchten, wie sehr seine Worte der Wahrheit entsprechen, lesen Sie den Artikel in “Eigentümlich frei”. Es fällt einem tatsächlich dazu nichts anderes ein als Lennons Interpretation. (Lennon wurde übrigens nicht eingesperrt, sondern ermordet, von einem angeblich wahnsinnigen Fan).

Lebensbedrohliche Nebenwirkungen

https://www.wochenblick.at/impfstoff-zulassungsprotokoll-beschreibt-lebensbedrohliche-nebenwirkungen/

»[…] wird darin kein einziges Mal erwähnt, dass die Impfung bei 44 von etwa 44.000 Probanden tatsächlich lebensbedrohliche Nebenwirkungen zeigte, die – so die Definition aus dem Protokoll – ein ‘dringendes medizinisches Eingreifen erforderten.’ Was aus den dargelegten Testresultaten hervorgeht, war lediglich, dass die Impfung eine ‘schwere Corona-Infektion’ ganze drei Mal verhindern konnte. Das bedeutet: von über 7.000 geimpften Personen profitierte gerade einmal eine einzige von der Wirkung. 84 Prozent zeigen mehr oder minder schwere Reaktionen auf die Impfung. Weiterhin wird mitgeteilt, dass bis zu 84 Prozent der Probanden unerwünschte Reaktionen auf die Impfung zeigten. Insbesondere jüngere Menschen und Teilnehmer der zweiten Impfdosis berichteten von ‘teils schweren Beeinträchtigungen des Alltags’.«

Die Liste der Berichte zu den Schäden der Impfung wird immer länger.

USA: Über 3.000 schwere Erkrankungen nach Corona-Impfung! https://unser-mitteleuropa.com/usa-ueber-3-000-schwere-erkrankungen-nach-corona-impfung/
Junger Arzt wird nach Corona Impfung gelähmt: https://uncut-news.ch/junger-arzt-wird-nach-impfstoff-von-pfizer-gelaehmt/
Geburtshelfer (56) starb nach Corona-Impfung: Jetzt will seine Witwe wachrütteln: https://www.wochenblick.at/mann-56-starb-an-corona-impfung-jetzt-will-seine-witwe-wachruetteln/
Weitere Todesfälle kurz nach Corona-Impfung in der Schweiz und in Israel: https://de.rt.com/europa/111220-weitere-todesfalle-kurz-nach-corona/
Israel: Hunderte Personen erkranken nach Impfung an COVID-19: https://www.podcast.de/episode/518617003/Israel%3A+Hunderte+Personen+erkranken+nach+Pfizer-BioNTech-Impfung+an+COVID-19/
In Schweden: Weiterer toter Senior nach Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/in-schweden-weiterer-toter-senior-nach-corona-impfung/
Schon zwei Tote nach Verabreichung der Corona-Impfung: https://www.wochenblick.at/schon-zwei-tote-nach-verabreichung-der-corona-impfung/
Weltweit Impfpannen und Tote: Ärzte und Pflegepersonal verunsichert: https://www.wochenblick.at/weltweit-impfpannen-und-tote-aerzte-und-pflegepersonal-verunsichert/
41-jährige medizinische Angestellte stirbt nach Covid-Impfung in Portugal: https://www.wochenblick.at/41-jaehrige-pflegerin-stirbt-nach-covid-impfung-in-portugal/
Nach Impfung lauter Corona-Fälle in Altenheim: https://www.wochenblick.at/nach-impfung-lauter-corona-faelle-in-altenheim-kam-virus-aus-der-nadel/

Und so weiter und so weiter, es gibt noch Berge solcher Berichte, es ist unmöglich geworden, damit Schritt zu halten. Auch aus Deutschland und Österreich werden die ersten Toten der Impfung gemeldet, es wird mit aller Macht vertuscht, aber in den Foren gehen SEHR glaubwürdige Berichte dazu um.

Knastwärter gesucht

https://2020news.de/knastwaerter-sollen-quarantaene-verweigerer-im-arrest-bewachen/

»Bundesdeutsche Kommunen und Landkreise suchen Personal, um die Quarantäne-Verweigerer im Arrest zu bewachen. 2020News liegt ein entsprechendes Schreiben des Landrates vom Kreis Rendsburg-Eckernförde vor. Damit wurden mit Datum 16. Dezember 2020 ehemalige Vollzugskräfte aus der Justiz angeschrieben. Sie wurden gebeten, die Bewachung von ‘quarantänepflichtigen Personen’ in der Jugendarrestanstalt (JAA) in Moltsfelde zu übernehmen.«

Siehe hierzu auch.

Hat der “Spiegel” zu viele Leser verloren?

https://www-spiegel-de.cdn.ampproject.org/c/s/www.spiegel.de/politik/deutschland/fortgeworfen-vom-staat-a-1f15a237-154f-4118-a015-e75df6ec633a-amp

»Die Angst vor Covid-19 hat beides zuwege gebracht: eine Verfassungskrise, wie die Bundesrepublik sie noch nicht erlebt hat und wie sie erst noch in voller Schärfe zutage treten wird; und eine Vertiefung der Ungleichheit zwischen Wohlhabenden und Armen, die beschämend ist für ein Land, das sich Wohlfahrtsstaat nennt.«

Wie ist es möglich, dass im schlimmsten Hetzblatt der Republik, bei den ersten Steigbügelhaltern der Diktatur, ein Artikel erscheint, dessen Aussagen und Folgerungen unmittelbar ausreichen, jeden der in der Krise handelnden Politiker lebenslang einzusperren?

Haben die Journalisten dort etwa doch noch gemerkt, dass es auch ihnen an den Kragen geht, dass auch ihr Leben zerstört wird, man auch ihre Kinder kaputtfoltert, dass Pillyboy sie und ihre Kinder genetisch vergiftet und sie trotzdem bald überhaupt nichts mehr, auch nicht zu essen, haben werden?

Ich erlaube mir eine Anmerkung zu einer Passage des Textes, der mir an dieser Stelle zu sehr im Wagen bleibt: »Covid-19 ist eine gefährliche Krankheit. Aber anders als die Pest, die Europa im Lauf seiner Geschichte mehrmals grauenhaft heimsuchte, tötet sie nicht fast alle, die sich anstecken.« Die Letalität der Pest liegt bei 95%. Die Letalität von Covid-19 bei 0,23%. Ist der Autorin der Mut ausgegangen? Oder weiß sie immer noch nicht, worüber sie eigentlich redet?

“Land”, das ist nur ein anderer Name für “Gefängnis”

https://www.wochenblick.at/kurz-corona-vorbild-israel-sperrt-buerger-im-1-000-meter-radius-ein/

»Wir erinnern uns: Erst als […] das Corona-Virus nach allen vorangegangen Warnungen längst in Österreich eingeschleppt war, schwenkte die Regierung auf die mittlerweile jedem in Theorie und Praxis bekannte, restriktive Lockdown-Politik um. Doch es waren nicht die verstörenden Bilder aus China und auch nicht die Schreckensszenarien aus Italien, die den Bundeskanzler im Vorjahr zur restriktiven Corona-Politik motivierten.«

Sie müssen zu diesem Artikel wissen, dass Israel bereits 15% seiner Bürger geimpft hat und damit auf der Welt führend ist. Trotzdem ist das Land inzwischen schon im dritten “Lockdown” mit immer noch krasseren Bestimmungen, nur mehr 1 KM Bewegungsradius z.B.

Wenn es eh egal ist, ob wir uns impfen lassen oder nicht, weil unsere Heimat sowieso in ein gigantisches Freiluft-KZ verwandelt wird, dann sollte man sich das Risiko der Genspritze wohl besser ersparen.

Brutale Mörder

https://www.journalistenwatch.com/2021/01/09/schlimmste-befuerchtungen-immer/

»Niemand weiß genau, wieviele Menschen die Krise in den Freitod getrieben hat. Doch die Zahlen müssen alle Dimensionen sprengen. Bestatter, Trauerredner und Seelsorger berichten von explodierenden Fallzahlen. Nur gelegentlich tauchen unbestätigte Angaben auf, dass alleine während des ersten Lockdowns in Berlin mehr als zehnmal über dem Normaldurchschnitt dies untersuchten Zeitraums liegende Suizidzahlen beobachtet wurden. Wundern kann das keinen.«

Das Durchschnittsalter der Corona-Toten liegt bei 83 Jahren, die durchschnittliche Lebenserwartung bei 82 Jahren (Werte für Deutschland). Das Land wird ins Elend gestürzt und seine Jungen werden psychisch (Einsamkeit, Angst) und physisch (Masken, Kälteterror) gefoltert oder gar in den Tod getrieben – für das vorgebliche Ziel, die Tage der Alten ein wenig zu verlängern, doch selbst das ist gelogen.

Aber die Massen jubeln… Da sind sie also wieder, die geifernden Horden, die sich fanatisch auf das Heilsversprechen von Verführern stürzen, und ihre schamlose Unmenschlichkeit, ihren erbärmlichen Geiz, ihre gnadenlose Faulheit so gerne übertünchen mit dem wohlfeilen, billigen Bekenntnis zu einer totalitären Ideologie, die ihnen nichts weiter abverlangt als nur Schaum vor dem Mund und Hass auf jeden Andersdenkenden oder überhaupt nur Denkenden, denn selbst das ist ihnen zu anstrengend. Mutterboden der Lüge, Dünger des Hasses, Futter der Dummheit, das ist es was sie sind, die “Zeugen Coronas”. Was soll man denen noch sagen? Sie werden sich immer verstecken hinter diesem ” ich meine es ja nur guuut!”, aber das meinte Hitler doch auch?

Glücklicherweise sind diese Leute tatsächlich blöde, unbelehrbar und ignorant gegenüber der Realität. Wir müssen also nur abwarten, bis jeder einen kennt, der schwerste Nebenwirkungen, oder gar den Tod, durch die Genspritze erlitten hat.

Vielleicht ist dann es nur schon zu spät, die unüberbietbar grausame Diktatur des “Great Reset” längst unwiderruflich errichtet und der Mensch dem Schöpfer gestohlen.

Hitlers später Sieg

Australien*: Einer Frau wird vorgeworfen, sie hätte gegen Covid-Regeln verstoßen. Sie wird von brutalen Beamten abgeholt und in eine Corona-Internierungseinrichtung verbracht.

Glaubt eigentlich irgendwer, dass das auch nur ein Bisschen anders ist, als es bei den Nazis war? In Deutschland gibt es übrigens auch schon längst solche Lager, und die gesetzliche Grundlage, jemand dorthin zu verschaffen, auch.

Wir müssen uns wehren gegen diesen Wahnsinn. Aber können wir das noch? Ich meine, sind wir geistig dazu überhaupt noch in der Lage, oder sind wir bereits so sediert, dass wir das verlernt haben?

Und falls wir es noch können, haben wir noch eine Chance?

Die Lügen sind so umfassend, Politik und Medien erzählen so haarsträubenden Unsinn und unfassbar offensichtlichen Quatsch; dazu eingeschüchterte Richter, die sich nicht trauen, klaren und eindeutigen Rechts- und Verfassungsbruch wenigstens zu benennen; und dann noch all diese schafsdoofen Polizisten, die wie hirngewaschene Roboter jeden Mist umsetzen und sich weigern zu denken.

Können wir dagegen überhaupt noch etwas ausrichten?

Ich weiß es nicht. Auf jeden Fall ist es Zeit, zu beten und Unseren Vater um Gnade für Seine Schöpfung anzuflehen… Wir leben in einer offenen Gewaltherrschaft, direkter Widerstand scheint zwecklos geworden. Bürger der ehemaligen DDR sind darin vermutlich geübter, aber vielleicht ist ziviler Ungehorsam das Einzige, das uns bleibt.

Die Polizisten bedrohen übrigens inzwischen rodelnde Kinder mit 25.000 Euro Strafe für die Eltern, und zerstören Schneemänner. Wir müssen also zuerst ganz, ganz viele Schneemänner bauen, damit alle Polizisten in heroischem Kampf gegen sie gebunden sind, dann können unsere Kinder ein paar Stunden ungestört rodeln.

*) Korrektur: Es ist nicht Australien, sondern Schottland. Die Zwangsinternierung, auf welche ich mich bezog, ist ebenfalls nicht dort (aber auch dort geplant bzw. vorbereitet), sondern in Neuseeland. Ich bitte um Entschuldigung für meine nachlässige Recherche.

Fait accompli

https://miloszmatuschek.substack.com/p/coronakomplex

Auftakt einer mehrteiligen Serie von Milosz Matuschek über den “Corona-Komplex”. Mit Matuscheks präziser und unverzerrter Lupe zerspringt das gesamte Pandemieregime unter Bergen von Ungereimtheiten und Widersprüchen in tausend Teile.

Die Links zu den weiteren Teilen der Serie befinden sich jeweils unten am Ende der Texte, sie führen jedoch leider noch zum Teil zu Bezahlschranken. Aber Matuschek hat den ganzen Text inzwischen freigegeben, deshalb hier noch die Direktlinks der Fortsetzungen nach dem oben verlinkten Auftakt: Teil 1, Teil 2, Teil 3. (Teil 4 wird erst noch erscheinen). Wer möchte, kann sich die Teile auch als Podcast auf Youtube anhören, gesprochen von Gunnar Kaiser. Auch die Links hierfür finden sich in den Texten.

Dies ist eine außerordentlich wertvolle Arbeit, detailliert und gründlich mit sehr vielen Belegen, Beweisen und weiterführenden Informationen. Man kann dieses großartige Kompendium nur jedem dringend ans Herz legen.

Unvereinbar

https://www.nordkurier.de/politik-und-wirtschaft/koennte-eu-recht-den-corona-lockdown-sprengen-0641971201.html

»Nachdem ich mich seit Februar 2020 ausführlich mit der Argumentation der internationalen Organisationen und der staatlichen Stellen sowie mit den komplexen Fakten und globalen Verknüpfungen befasst habe, steht für mich fest, dass keine einzige der auf Corona gestützten Beschränkungen mit dem vorrangigen Unionsrecht vereinbar ist. Dies gilt jedenfalls für alle Beschränkungen, die symptomlose, also gesunde Menschen betreffen. Denn Menschen ohne Krankheitssymptome sind praktisch kaum ansteckungsfähig und dürften in Demokratien nicht unter den Generalverdacht gestellt werden, eine ernsthafte Gefahr für andere zu sein.«

Rechtsanwalt Rolf Karpenstein, seit Jahrzehnten spezialisiert auf Europarecht, im Gespräch mit dem “Nordkurier”. Seine Ausführungen sind Wasser auf die Mühlen derjenigen, die angesichts der chaotischen, nutzlosen und totalitären Politik der herrschenden Kaste zu dem Schluss gekommen sind, dass eine Bande von hirntoten und vollkommen unfähigen Heißluftbläsern verzweifelt darum kämpft, wegen Amtsmissbrauch und Verbrechen gegen die Menschlichkeit den Rest ihrer Tage nicht im Gefängnis zu verbringen; und dass ihnen in ihrem ekelerregenden Versuch, den kompletten Bankrott ihrer diktatorischen Machtanmaßung zu verschleiern, dafür absolut jedes Mittel recht ist, und wenn es wäre, über Leichen zu gehen.

Tödliches Dogma

(Größeres BildQuelle)

Impfen ist aber nicht nur sinnlos. Es macht auch krank und tötet.

Und nun also obendrauf noch mRNA-Impfungen. Moderna selbst sagt, dass sie ein “Betriebssystem” (“mRNA Technology Platform”) in den Körper injizieren damit. Menschen sollen nach Belieben programmierbar werden: “Transhumanismus”. Sie bekommen eine Spritze, und Ihr Körper beginnt, Medikamente, Nano-Technologie oder Chemikalien herzustellen. Was auch immer diesen Jüngern Baphomets gerade so einfällt in ihrem gotteslästerlichen Wahn.

Selbstverständlich werden Sie auch patentierbar, sobald Moderna Ihre Keimbahn rekodiert hat. Sie werden also künftig Lizenzgebühren für die Benutzung Ihrer Gene bezahlen müssen. Noch eine quasi Steuer (jedoch an private Unternehmen) zu all den aberwitzig vielen, die es schon gibt, noch ein Parasit mehr, der sich an Ihrem kostbaren Lebensodem labt. Was passiert eigentlich, wenn Sie diese “Steuern” (an die vielen, vielen privaten Akteure, die auf den Zug aufspringen werden) nicht bezahlen können? Wenn Sie nicht reich geboren sind, oder Ihnen das Geld ausgeht?

Werden Sie dann getötet, weil Sie das Recht verlieren, Ihr Genom zu nutzen? Nein, das glaube ich nicht. Sie werden eingesperrt und zu Zwangsarbeit verurteilt, mit welcher Sie Ihre “Schulden” zu begleichen haben. Es versteht sich dabei, dass die Schuldzinsen aber höher sein werden, als Sie überhaupt erarbeiten könnten, also werden Sie Sklave sein für den Rest Ihrer traurigen Tage.

Was aber eben gerade das Ziel ist. “Great Reset” ist in Wahrheit ein Codewort dafür, dass ein paar Tausend höllische Gestalten aus uralten Blutlinien sich nun endgültig zu den letzten Herren der Welt aufzuschwingen wünschen, mit dem Rest der Menschen als ihre Diener. Wobei diese Teufelsbrut sich außerdem das Recht herausnehmen will, zu entscheiden, wieviele Diener sie denn gerne hätte. Und dass es dafür aktuell zu viele “unnütze Esser” wären, weshalb man bereits daran arbeitet, 7 Milliarden Menschen zu töten. “Georgia Guidestones”, falls Sie mehr dazu wissen möchten.

So sieht das aus. Lassen Sie sich ruhig impfen gegen Corona. Ihr Risiko, daran schwer zu erkranken oder zu sterben, ist nach den bisher vorliegenden Nebenwirkungsstudien seit Impfstart 183 mal so groß, als wenn Sie sich mit Covid-19 infizieren. Aber egal. Denn genetisch versklavte Verfügungsmasse für kinderopfernde Satansdiener zu sein ist doch ganz bestimmt die Zukunft, die Sie sich für sich und Ihre Kinder vorgestellt haben?

Ach, und übrigens, an die Politiker, die so fleißig daran mitarbeiten, diese dämonischen Pläne in die Tat umzusetzen: Sie werden nur bei der Umsetzung gebraucht. Jetzt zahlt man Sie fürstlich und verspricht Ihnen das Blaue vom Himmel. Aber Sie stehen ganz, ganz sicher als Oberste auf den Todeslisten, sobald man “Erfolg” hatte. Denn Diener haben dumm und ergeben zu sein, und das sind Sie ja gar nicht. Nur eben gierig, das aber so sehr, dass Sie sogar bereit sind, für Ihre Gier selbst den Schöpfer zu schänden.

Jedes Recht verwirkt

(Größeres BildQuelle)

Der Abbau der Intensivbetten ist das eine, die Schließung ganzer Krankenhäuser kommt noch dazu. Prof. Dr. Stefan Hockertz auf Twitter: »Wer wie die deutsche Bundesregierung von Mai bis November 2020 insgesamt 20 Krankenhäuser mit komplett 3000 Betten schließt, hat jegliches Recht verwirkt, dem Volk mit einer etwaigen Überlastung des Gesundheitssystems zu drohen.«

(Anmerkung zur Grafik: Es stimmt natürlich nicht, dass “niemand darüber spricht oder berichtet”. Aber wer darüber berichtet wird als rechter Verschwörungsspinnernazi hingestellt und mundtot gemacht. Ist doch interessant, nicht? Ich meine, hätte man rationale, verständliche Gründe für diese Kompression im Gesundheitssystem, dann könnte man die doch einfach anführen, anstatt mit Diffamierung ad hominem zu reagieren, finden Sie nicht?)

RKI: Inzidenz unter 100 unmöglich

https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/rki-zu-pcr-tests-corona-inzidenz-unter-100-nicht-erreichbar-a3416101.html

»Methodische Ungenauigkeiten der PCR-Tests führen – auch in nachweislich gesunder, vollständig durchgetesteter Bevölkerung – zu 100 falsch-positiven Ergebnissen pro 100.000 Tests. Dabei gilt laut RKI: Je kleiner die Zahl der tatsächlich Infizierten, desto unzuverlässiger die Testergebnisse.«

Sehen Sie, so funktioniert das. Ein ganzes Land wird in den offenen Strafvollzug geschickt und an die 15 KM-Hundeleine gelegt. Die Inzidenz, die Inzidenz, diese furchtbare SEUCHEN-Inzidenz!! Fürchtet Euch!!!1111!!!11!!

Jedoch. Das RKI gibt selbst zu, dass unter 100.000 gesunden Menschen 100 falsch-positive Testergebnisse der systemimmante Fehlerbereich ist. (Hier finden Sie einen Rechner, mit dem Sie die Angaben des RKI in Inzidenz umrechnen können).

So wird es also gemacht – man bestimmt einen absurd niedrigen Inzidenzwert (50 von 100.000 ist übrigens das Kritierium für “seltene Krankheiten”), oder, noch besser, man lässt einen entflohenen Psychiatrie-Insassen das festlegen und lallt sogar “25” in jede verfügbare Kamera, und, schwupps, das ganze Last ist im Knast.

Ist sehr praktisch, wenn man das Staatswesen in den Ruin gewirtschaftet hat mit völlig verblödeter Politik, das Ganze nun endgültig droht, aufzufliegen, und die letzte Rettung vor lebenslanger Haft die Errichtung einer totalitären Diktatur eines Ausmaßes ist, wie die Welt es noch nie gesehen hat.

Wie geht das, werden Sie fragen. Warum ist so etwas überhaupt möglich? Sehen Sie, das Problem reicht viel tiefer, als inkompetentes Kasperletheater von lächerlich überforderten Heißluftbläsern. Was wirklich hinter der Aufführung dieser dummdreisten und anmaßenden Politik- und Medienmarionetten steckt, ist geplanter Humanozid. Genau diejenigen, welche unsere Welt mit einem rücksichtslosen, brutalen, naturverachtenden Wirtschaftssystem in so beklagenswerten und traurigen Zustand gebracht haben, genau diejenigen, die dafür verantwortlich sind, haben nämlich beschlossen, dass 7 Milliarden Menschen sterben müssen. “Um den Planeten zu retten”. Natürlich nur für sich selbst.

Ich bin es alles so müde, bitte verzeihen Sie, dass ich Ihnen keine Links dazu heraussuche. Suchen Sie nach den Stichworten “Great Reset” und “Georgia Guidestones” hier im Blog oder im Internet – Sie werden erschlagen sein mit Beweisen, dass der entsetzlichste Massenmord der Geschichte durchgeführt werden soll. Und Sie all Ihrer Freiheit zu berauben, Sie mit einem Trommelfeuer aus Furcht und Schrecken auf allen Mainstream-Kanälen in einen Status von schockgefrosteter Panik zu versetzen, Ihnen alle Lebensfreude und jeden Trost des Nächsten zu zerstören: das ist die gezielte Vorbereitung um Sie schwach, krank und mutlos zu stellen.

Beschäftigen Sie sich bitte einmal mit den echten Daten. Sehen Sie sich an, wieviel landwirtschaftlich nutzbare Fläche dieser Planet bietet. Recherchieren Sie es selbst, ich habe es getan. Dieser Planet kann 30 Milliarden Menschen tragen und jeden von ihnen ernähren, da müsste niemand hungern. Und auch die Natur hätte darunter nicht zu leiden. Es wäre möglich.

Aber was dieser Planet nicht verkraftet, das ist eine winzige Kabale von ungefähr 8.000 unersättlichen, satanischen und radikal egoistischen Individuen, die jede Technologie, die uns weiterbringen könnte, vom Markt nehmen, und sei es noch mit Mord am Erfinder, wenn diese Technologie nicht ausschließlich zu ihrem alleinigen Nutzen wäre. Nur damit auf jeden Fall alles, alles, alles ihnen gehört.

Denn sie halten nur sich für auserwählt, diese gottlosen Jünger Fausts, sie glauben, nur sie seien intelligent, stark und “edel” genug, für den ganzen Planeten zu entscheiden. Die sind genau so drauf. Aber Himmlers “Anstand”, das ist in Wahrheit Abscheu. Abscheu vor dem Leben, vor den Menschen, vor der Natur, vor Gott.

Sie denken vielleicht, erstmal abwarten, Tee trinken, gucken wie schlimm es wirklich wird? Der Massenmord hat bereits begonnen. Lesen Sie nach, wieviele Tote es direkt nach der Impfung bereits gibt. In wie vielen Altenheimen kurz nach der Impfung Massenausbrüche von Corona eintreten. Prüfen Sie das Phänomen, dass viele der gegen Covid-19 Geimpften nicht nur nicht immun sind, sondern anschließend sogar besonders schwere Verläufe der Krankheit erleiden. Hören Sie den Whistleblowern zu, die Ihnen sagen, dass 98% der mit der mRNA-Technologie Behandelten dauerhaft unfruchtbar werden.

Um unserer Kinder willen, um der Tiere und Pflanzen willen, um unserer unsterblichen Seele willen: Wir MÜSSEN diese dämonische Höllenbrut stoppen.

Es sind nur 8.000. Wir sind 7,5 Milliarden.

Pandemie-Booster

Der Immunologe, Toxikologe und Pharmakaologe Prof. Stefan Hockertz hat eine beängstigende Erklärung für das im vorigen Beitrag gezeigte Phänomen, dass mit Impfstart die Fallzahlen steil ansteigen. Er sagt, dass aufgrund der Natur des PCR-Tests und der der Impfung jeder Geimpfte anschließend positiv auf Covid-19 testet.

Wer nach diesem Video nicht versteht, dass eine Bande von teuflischen Ultrakriminellen einen Humanozid durchführen will, der gehört dazu.