Babyfresser

https://www.lifenews.com/2020/08/24/planned-parenthood-leaders-admit-under-oath-to-killing-babies-in-illegal-partial-birth-abortions/

»The Center for Medical Progress released horrific new video footage today showing Planned Parenthood leaders admitting to killing babies in illegal partial-birth abortions to obtain their body parts for sale for grisly research […] Planned Parenthood officials admitting to selling the body parts of aborted babies […] Planned Parenthood leaders give sworn depositions in which they admit to changing abortion procedures to harvest more usable fetal organs and tissues.«

„Das Center for Medical Progress veröffentlichte heute schreckliches neues Videomaterial, das zeigt, wie führende Vertreter von Planned Parenthood zugeben, Babys bei illegalen Teilabtreibungen getötet zu haben, um ihre Körperteile zum Verkauf für grausame Forschungen zu erhalten […] Offizielle von Planned Parenthood geben zu, Körperteile von abgetriebenen Babys verkauft zu haben […] Führende Vertreter von Planned Parenthood geben eidesstattliche Erklärungen ab, in denen sie zugeben, die Abtreibungsverfahren geändert zu haben, um mehr brauchbare fötale Organe und Gewebe zu gewinnen.“

Die „American Eugenics Society“ immer noch im Geschäft mit (in deren kranken Augen) „unwertem“ Leben. Man hat sich zwar inzwischen in „Planned Parenthood“ umbenannt, weil das mit der Eugenik nach Hitler dann doch etwas zu anrüchig wurde. Aber immer noch ist man eifriger Diener Luzifers.

Inzwischen hat man auch noch das Impf-Business für sich entdeckt und treibt das Ziel, die gesamte Menschheit in eine Kannibalenbande zu verwandeln, stetig voran.

(Wahrscheinlich hat das damit zusammenhängende und inzwischen stark propagierte Ziel, „Abtreibung“ bis kurz vor der Geburt oder sogar noch einige Tage danach zuzulassen, aber außerdem damit zu tun, dass man möglichst frische Organe für die Räuberbarone dem Herrgott stehlen will.)

Wenn Sie nicht zum Menschenfresser werden wollen, fragen Sie den Arzt vor der Impfung, ob die Impfung MRC-5 enthält. Dies sind Zellen abgetriebener menschlicher Föten und jede Impfung enthält sie inzwischen. Wenn der Arzt Ihre Frage bejaht, haben Sie aus religiösen oder ethischen Motiven das Recht, die Impfung abzulehnen. Berufen Sie sich außerdem auf bestehende Gesetze gegen Kannibalismus bzw. Störung der Totenruhe.