Bidens Kandidatur zerbröselt

https://www.anti-spiegel.ru/2020/trump-schlaegt-zurueck-us-senatsuntersuchung-zeigt-joe-bidens-korrupte-geschaefte-auf/

»[Trump] hat vieles, wo er ansetzen kann, denn Bidens krumme Geschäfte [in der Ukraine] sind nur eines von vielen Themen. Es wird noch der Durham-Report über die Ermittlungen von Sonderermittler Mueller, für die gerade 40 ehemalige Mitglieder der Obama-Administration zum Verhör vorgeladen wurden, und noch einiges mehr kommen. Gerade erst am 22. September 2020 wurde gemeldet, dass US-Abgeordnete das FBI auffordern, die Finanzierung der Black Lives Matter zu untersuchen, weil deren Proteste inzwischen Schäden in Höhe von einer bis zwei Milliarden US-Dollar angerichtet hätten und es sich bei dem, was da teilweise abläuft, nach US-Recht um Terrorismus handele. Die Black Lives Matter wurden ausschließlich – aber dafür mit weit über 100 Millionen Dollar – von Unterstützern der Demokraten finanziert, wie ich hier aufgezeigt habe

Auch die Demokraten scheinen sich dringend eine zweite Amtszeit für Donald Trump zu wünschen. Biden ist derart senil, korrupt und kriminell, dass man geistesgestört sein muss, um ihn zu wählen – ein Erdrutschsieg für Trump ist sicher. Nebenbei dient der Artikel übrigens auch als hervorragendes Beispiel dafür, zu welch verkommener Lügenschleuder der „Spiegel“ inzwischen geworden ist.