Brutale Mörder

https://www.journalistenwatch.com/2021/01/09/schlimmste-befuerchtungen-immer/

»Niemand weiß genau, wieviele Menschen die Krise in den Freitod getrieben hat. Doch die Zahlen müssen alle Dimensionen sprengen. Bestatter, Trauerredner und Seelsorger berichten von explodierenden Fallzahlen. Nur gelegentlich tauchen unbestätigte Angaben auf, dass alleine während des ersten Lockdowns in Berlin mehr als zehnmal über dem Normaldurchschnitt dies untersuchten Zeitraums liegende Suizidzahlen beobachtet wurden. Wundern kann das keinen.«

Das Durchschnittsalter der Corona-Toten liegt bei 83 Jahren, die durchschnittliche Lebenserwartung bei 82 Jahren (Werte für Deutschland). Das Land wird ins Elend gestürzt und seine Jungen werden psychisch (Einsamkeit, Angst) und physisch (Masken, Kälteterror) gefoltert oder gar in den Tod getrieben – für das vorgebliche Ziel, die Tage der Alten ein wenig zu verlängern, doch selbst das ist gelogen.

Aber die Massen jubeln… Da sind sie also wieder, die geifernden Horden, die sich fanatisch auf das Heilsversprechen von Verführern stürzen, und ihre schamlose Unmenschlichkeit, ihren erbärmlichen Geiz, ihre gnadenlose Faulheit so gerne übertünchen mit dem wohlfeilen, billigen Bekenntnis zu einer totalitären Ideologie, die ihnen nichts weiter abverlangt als nur Schaum vor dem Mund und Hass auf jeden Andersdenkenden oder überhaupt nur Denkenden, denn selbst das ist ihnen zu anstrengend. Mutterboden der Lüge, Dünger des Hasses, Futter der Dummheit, das ist es was sie sind, die „Zeugen Coronas“. Was soll man denen noch sagen? Sie werden sich immer verstecken hinter diesem “ ich meine es ja nur guuut!“, aber das meinte Hitler doch auch?

Glücklicherweise sind diese Leute tatsächlich blöde, unbelehrbar und ignorant gegenüber der Realität. Wir müssen also nur abwarten, bis jeder einen kennt, der schwerste Nebenwirkungen, oder gar den Tod, durch die Genspritze erlitten hat.

Vielleicht ist dann es nur schon zu spät, die unüberbietbar grausame Diktatur des „Great Reset“ längst unwiderruflich errichtet und der Mensch dem Schöpfer gestohlen.