Covid für immer

https://nationalfile.com/pfizer-is-now-developing-a-twice-per-day-covid-pill-that-must-be-taken-alongside-vaccines/

»Pharmaceutical megacorporation pfizer is now developing a COVID pill that is meant to be taken alongside the COVID vaccines that have already made the company a staggering amount of money. The new pill is expected to be released by the end of the year and will be required to be taken twice per day.«

„Der Pharma-Megakonzern Pfizer entwickelt jetzt eine COVID-Pille, die zusätzlich zu den COVID-Impfstoffen eingenommen werden soll, mit denen das Unternehmen bereits eine enorme Summe verdient hat. Die neue Pille soll bis Ende des Jahres auf den Markt kommen und muss zweimal täglich eingenommen werden.“

Wann ist es genug? 2x jährlich impfen, 2x täglich eine Pille, was kommt als Nächstes? Gegen eine Krankheit, deren Gefährlichkeit im Bereich einer mittelschweren Grippe liegt.

Gibt es wirklich Menschen, die sich so etwas gefallen lassen, sich ununterbrochen für teures Geld vergiften zu lassen – wegen eines ganz alltäglichen und normalen Lebensrisikos mit dem unsere Spezies klargekommen ist seit Anbeginn unserer Zeit, und dies ohne die Lügen von Pillendrehern im Besitz von unstillbar gierigen Monstern?

Ich kann Ihnen übrigens sagen, was als Nächstes kommt. Eine Maske mit eingebautem Covid-Test, damit man sich damit dauernd testen soll. Ist bereits in Entwicklung.