Der Plan

https://connectiv.events/dr-lee-merritt-in-tierstudien-starben-alle-tiere-nach-injektion-mit-mrna-technologie-bei-reinfektion/

»Alle Tiere starben […] Lassen Sie mich nur darauf hinweisen. Wir haben noch nie eine Tierstudie für diese Art von [Impfung] erfolgreich durchgeführt. Wir haben das noch nie bei Menschen gemacht… Wir haben nicht wirklich eine Erfolgsbilanz.«

Eine weitere Forscherin beschreibt das Phänomen, dass bei einer mRNA-Impfung später, bei Kontakt mit dem echten Erreger, eine überschießende Immunreaktion eintritt, mit der Folge einer massiven körperweiten Sepsis und dem Tod durch multiples Organversagen.

Die Reihe der Forscher, die vor diesem Szenario warnen, wird beinahe täglich länger. Ich habe darüber bereits mehrmals berichtet.

Hier also ist der Plan: Die Impfung mit dem Experimental-Impfstoff wird mit jeder Gewalt durchgezogen, und all die Menschen, die schon direkt nach der Verabreichung sterben, weil bereits die Impfung selbst eine extreme Belastung darstellt, und man ja ausgerechnet mit den Alten anfangen muss, die mit einer solchen Belastung am schlechtesten zurechtkommen; all diese direkten Impftoten werden mit aller Macht verschwiegen. (Es ist ein regelrechtes Massaker, das derzeit in den Altersheimen stattfindet, ich habe auch darüber schon mehrfach geschrieben hier im Blog).

Sodann, ein paar Monate später, werden die Geimpften sterben in schrecklichen Zahlen, wenn sie mit dem natürlichen Erreger oder einer davon mutierten Variante in Berührung kommen. Dies wird uns selbstverständlich aber als „neuer, noch viel gefährlicher“ Erreger verkauft werden. Bill Gates, der um all diese Zusammenhänge natürlich längst weiß, sagt es ja schon dauernd voraus „Die nächste Pandemie WIRD Aufmerksamkeit erregen“ und „Bei der nächsten Pandemie werden 10x so viele Menschen sterben“. Die Erzählung wird also bereits und von langer Hand vorbereitet.

Bitte: Lassen Sie sich nicht impfen. Und wenn diese nächste „Pandemie“ eintritt, lassen Sie uns bitte alle unermüdlich darauf dringen, dass der Status „mRNA-geimpft“ oder nicht für jeden einzelnen Toten unbedingt untersucht, dokumentiert und öffentlich gemacht werden muss.

Das Morden, mit dem Ziel, eine drastische weltweite Reduktion der Bevölkerung herbeizuführen, hat begonnen. Schützen Sie sich, Ihre Kinder und jeden, den Sie kennen. Und bitte helfen Sie mit all Ihren Kräften mit, dieses monströse Verbrechen aufzudecken.

Wir haben es mit einem glasklaren Verstoß gegen den „Nürnberger Kodex“ zu tun. Falls Sie wirklich starke Nerven haben, können Sie sich die folgende Dokumentation über die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse gegen die Mediziner des dritten Reichs ansehen. Sie werden bemerken, auch darin ging es (neben vielem anderem) schon damals um Impf-Experimente, und die KZ-Ärzte wurden auch dafür (zum Tode) verurteilt, an Menschen ohne deren Wissen und Einverständnis experimentale Impfstofftests vorgenommen zu haben. Nichts anderes aber liegt nun wieder vor, denn den Menschen wird vorgegaukelt, sie erhielten einen sicheren und getesteten Impfstoff, während es in Wahrheit ein medizinischer Versuch mit einer äußerst gefährlichen, neuen und unerprobten Genveränderung ist, für die außerdem alle bisherigen Daten ein extrem hohes Todesrisiko belegen – weshalb eben viele, auch ich, von vorsätzlichem und geplantem Massenmord sprechen.

Das Video über die Nürnberger Ärzteprozesse, aus denen der bis heute gültige „Nürnberger Kodex“ hervorging: