Die Allmacht von Big Pharma

https://www.youtube.com/watch?v=5ckDyDZuwPE

Diese Dokumentation von ARTE wird bis zum 14. Februar 2021 auf Youtube abrufbar sein. Falls Youtube nicht zensiert… dieser extrem kritische Film, im öffentlich-rechtlichen Fernsehen, ist eine Bedrohung für die Schattenmächte im Hintergrund, die an unserem Leid prächtig verdienen. Und da diese Schattenmächte auch Youtube kontrollieren, ist es zu empfehlen, das Video bald anzusehen und auch zu sichern, falls Ihnen das möglich ist.

Das einzige Ziel von Big Pharma ist Gewinn. Tote Menschen bringen keinen Gewinn, gesunde Menschen auch nicht. Es geht also darum, die Menschheit in einem kränkelnden Zustand zu halten, der ständig höchste Profite abwirft. Es ist keine Gesundheitsindustrie, ganz und gar nicht – sondern eine mafiöse Vereinigung, deren Ziel es ist, die ganze Welt krank zu machen. Die Beweise sind erdrückend.

»Seit rund zehn Jahren hat sich der Arzneimittelmarkt stark verändert. Eine Handvoll Großkonzerne, auch Big Pharma genannt, stellen den Großteil der Medikamente auf dem Weltmarkt her. Sie sind reicher und mächtiger denn je und können über die Gesundheitspolitik von Regierungen entscheiden. Die Dokumentation ist das Ergebnis einer Recherchearbeit von über einem Jahr. Sie zeigt durch Stellungnahmen von Patienten, Whistleblowern und Anwälten sowie Analysen von Medizinern, ehemaligen Ministern und Vertretern der Pharmaindustrie die Ökonomisierung des Arzneimittelsektors. Großen Laboren wird vorgeworfen, sie verheimlichten oder bagatellisierten Teile ihrer klinischen Forschungsergebnisse vor den Gesundheitsbehörden, um ihre Monopolstellung beizubehalten.«