Die Gegenwehr nimmt täglich zu

https://www.mehr-demokratie.de/fileadmin/pdf/2020-08-26_offener-Brief_02_1_.pdf

»Die Corona-Krise, ebenso wie die getroffenen Maßnahmen, hat alle Ebenen unseres Lebens in existentieller Weise beeinflusst. Deswegen brauchen wir eine konstruktivkritische Bilanz.«

BUND e.V. (Bund für Umelt und Naturschutz Deutschland), Bund der Steuerzahler e.V., foodwatch e.V. und Mehr Demokratie e.V. fordern in einem gemeinsamen offenen Brief die Politik zu einer systematischen Aufarbeitung der Corona-Krise auf.

Und die massiven Proteste auf allen Ebenen der Gesellschaft zeigen zunehmend Wirkung. Auch Spahn wird immer unsicherer und beginnt, die Maßnahmen in Frage zu stellen.

Was wird erst sein, wenn es in das allgemeine Bewusstsein dringt, dass ein grausames Experiment am Menschen durchgezogen wird? Dass in die breite Masse der Menschen hinein sterilisiert und vergiftet werden soll? Dass durch die künstlich geschürte Panik und ein zynisches, nur profitorientiertes Medizinsystem Menschen tatsächlich ermordet worden sind?

Sie werden um die Gnade des Schöpfers flehen müssen, die Architekten der Pandemie. Denn von den Menschen haben sie keinerlei Erbarmen zu erwarten.

Doch wer sich an den Kindern versündigt und ein „Children of Men“ Szenario heraufzubeschwören versucht, der hat sich selbst aus dem Kreis der Menschlichkeit verloren.