Die Tränen eines alten Mannes

https://brandnewtube.com/watch/doctors-and-nurses-giving-the-covid-19-vaccine-will-be-tried-as-war-criminals_7tNEBnZogbdlEXu.html

Nachdem Dr. Vernon Coleman festgestellt und präzise erläutert hat, dass alle an der mRNA-Impfung Beteiligten, und auch die, die sie bewerben, wegen eines eindeutigen Verstoßes gegen den „Nürnberger Kodex“ sich als Kriegsverbrecher vor Gericht wiederfinden werden, sobald die Menschheit die satanische Bedrohung durch die Dämonenbande um Schwab, Gates, Fauci, und all den vielen anderen Möchtegerndiktator-Helfern, abgeschüttelt haben wird – verliest er eine lange, lange Liste der bereits jetzt schon im englischsprachigen Raum aufgetretenen Todesfälle und schwersten Nebenwirkungen des Covid19-Gentechnik-Experiments (nein, das IST keine Impfung, es – siehe Beipackzettel – behauptet es noch nicht einmal: es ist eine gentechnische Großmanipulation, die an 7 Milliarden Menschen durchgeführt werden soll, ohne dass diese Menschen das überhaupt wüssten, dass sie „Versuchskaninchen“ sind).

Dr. Vernon Coleman schafft es aber nicht, seine Liste zu Ende zu lesen, denn er ist Mensch geblieben und hat sich Anstand und Gefühl bewahrt. Seine Tränen sind die, die jeder von uns weinen müsste um die Opfer der unmenschlichen Gier von Gates & Co.

Warum weinen wir sie nicht?