Globalpsychose

https://www.epochtimes.de/gastautoren/diese-werte-sind-gesundheitsgefaehrdend-neue-studie-zu-gesichtsmasken-fuer-kinder-a3550328.html

»Mit diesem Unfug sollte schleunigst aufgehört werden, wenn es wirklich stimmt, dass unsere Gesellschaft sich von wissenschaftlichen Daten und von Rationalität leiten lässt.«

Professor Harald Walach über seine Studie, welche die brutale und massive Schädigung unserer Kinder durch die ihnen aufgezwungenen Masken zweifelsfrei und präzise belegt. Nun, lieber Herr Professor, ich bewundere aus ganzem Herzen Ihren Mut, aber unsere Welt befindet sich derzeit in einem ihr oktroyierten Zustand der Massenpsychose.

Das ist ja leider nichts Seltenes in der Geschichte der Menschheit. Hexenverfolgung, Faschismus, Osterinseln, Jonestown, der Beispiele zerstörerischer Gruppendynamiken sind viele. Neu ist allerdings, dass, durch die globale Vernetzung und die konzerngesteuerte weltweite Uniformität, so riesige Mengen von Menschen gleichzeitig ihren Verstand an den Nagel hängen. Kleiner Tipp also: Angst ist der Schlüssel, über welchen die gesteuerte Verrücktheit der Massen induziert wurde, bedeutet, mit einem Appell an die Vernunft kommen Sie nicht mehr sehr weit, lieber Herr Professor Wallach.

Der kleine Peterle traf einmal den Herrgott. „Warum lässt Du all das Elend und die furchtbaren Verbrechen zu?“ Es war nur ein Flüstern, das ihm gegeben wurde, und doch verstand Peterle es sehr klar: „Das Selbe wollte Ich dich auch gerade fragen.“

Es ist unbedingt nötig, dass wir unsere Angst besiegen, denn sie lähmt uns. Und genau deshalb wird sie von den dämonischen Kreisen ununterbrochen geschürt, mit noch den absurdesten Szenarien.

Sobald wir aber die Angst bezwungen haben werden, wird ein Sturm des Wandels über diesen Planeten gehen, wie er noch nie war. Denn wenn endlich auch Polizisten und Soldaten verstanden haben werden, dass auch ihre Kinder ganz genauso auf dem Foltermenu der massenmordenden „Eliten“ (des Bösen) stehen, wenn die Milliarden sich erheben – ist sofort Schluss mit der äonenalten Herrschaft der paar Tausend in den 13 Blutlinien.

Dieser Tag jedoch ist genau so fern, wie unsere Angst groß ist.