Lockdown-Irrsinn

https://www.rubikon.news/artikel/der-lockdown-irrsinn

»Wir wissen heute sehr viel über die Todesraten bei Covid-19-Infizierten, über den Einfluss von Faktoren wie Alter und Vorerkrankungen, über die Ungefährlichkeit von Menschen ohne Symptome und andere für die Einschätzung der Epidemie relevante Faktoren. Zumindest wissen es diejenigen, die es wissen wollen. Alle anderen haben sich offenbar zu einem radikalen Lockdown ihres Verstandes entschlossen.«

16 ausführlich belegte und umfassend erläuterte Fakten, welche die Vorstellung, „Lockdown“, Maskenzwang, Schulschließungen oder Abstandsgebot würden auch nur im allermindesten Bisschen dem Wohl der Menschen dienen, in subatomare Fitzelchen zerreißen.

Ich kann mich gut erinnern, zu Beginn der Pandemie tönte es landauf, landab, dass niemand die Exponentialfunktion verstünde; und, dass auch wer sie verstünde, nicht in der Lage sei, ihre Wirkung richtig einzuschätzen – Menschen seien dazu unfähig. Nun, ich selbst kenne die Exponentialfunktion seit meiner Kindheit, und ich kenne auch sehr viele Menschen, die sie ebenfalls verstehen. Und ich sehe es zwar durchaus ebenso, dass exponentielle Auswirkungen dem menschlichen Geist nur schwer zugänglich sind. Aber wissen Sie, was tatsächlich kaum einer kennt? Die Farr’schen Gesetze – doch diese wären viel, viel wichtiger (und zutreffender!) gewesen, um mit der Pandemie richtig umzugehen.

(Im verlinkten Artikel sehr viel mehr Informationen zu diesen Gesetzmäßigkeiten, z.B., dass Dr. Isaac Ben-Israel, Israels wohl berühmtester Wissenschaftler, die Farr’schen Gesetze schon frühzeitig auf die aktuelle Pandemie angewendet hat, und zu völlig korrekten und mittlerweile von der Realität uneingeschränkt bestätigten Ergebnissen kam – welche einen anderen Umgang mit der Pandemie dringend forderten; Dr. Ben-Israel wurde vom sog. „Mainstream“ aber selbstverständlich totgeschwiegen).

Ein großer Neustart ist das Ziel, und um es zu erreichen, wird die Menschheit systematisch verdummt und zu Sklaven degradiert. Fast alle Regierungen sind durchgedreht und haben die ihrem Schutz Befohlenen systematisch belogen und hinters Licht geführt.

Es ist so erstaunlich, dieselben Leute, welche unbestreitbar den beklagenswerten Zustand des Planeten zu verantworten haben – schließlich waren und sind sie es, welche Amt und Würden bekleiden –, erklären nun gerade diejenigen, welchen dieser furchtbare Schaden und dieses grauenvolle Leid zugefügt wurden, zu den Schuldigen. Und als Lösung präsentieren sie Sterilisation, Vergiftung, Massenmord. Wie können sie glauben, damit durchzukommen?