Am Ende gewinnt immer die Realität

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/sterbefallzahlen.html »Die Auswirkungen der Grippewelle im Jahr 2020 waren den vorläufigen Sterbefallzahlen zufolge im Vergleich zu den Vorjahren sehr gering ausgeprägt.« Das statistische Bundesamt veröffentlicht die Auswertung der Sterbefallzahlen im ersten Halbjahr 2020. COVID19 hinterlässt nur einen sehr kleinen Eindruck darin. Insgesamt wurde bisher in 2020 eher unterdurchschnittlich gestorben. Es gibt einige Jahre im letzten …

Satanische Forschung

https://linkezeitung.de/2020/07/05/illegale-biowaffenforschung-in-den-usa/ »Es ist eine Tatsache, dass solche Risikoforschungen durchgeführt wurden. Risikoforschung heißt, Viren und Bakterien, die nur Tiere krank machen oder nur in diesen vorkommen, so zu manipulieren, dass sie für Menschen gefährlich werden. Dazu gehört auch, Viren so zu manipulieren, dass sie noch schlimmere Krankheitsbilder ausprägen, als sie natürlicherweise hervorrufen würden und sich ebenfalls …

Über die eigenen Lügen stolpern

https://www.instagram.com/tv/CCCElP0nLYa/?igshid=j3wjpqg4hat9 Gates gibt zu, dass eine Impfung gegen den Corona-Virus nicht davor schützt, andere anzustecken, und dass außerdem keine dauerhafte Immunität damit erzeugt wird. Seine Schlussfolgerung ist, dass die in die Genetik des Menschen eingreifende Impfung regelmäßig (alle 1, 2 Jahre) wiederholt werden muss für alle, damit er seine Gewinne maximieren kann. Außerdem bestätigt die …

Wem dient die Hektik?

https://www.rubikon.news/artikel/die-impf-hektik »[Die] Entwicklung eines Impfstoffes ist sehr aufwändig, aber eben auch verantwortungsvoll […] Verzichtet man behördlicherseits auf solche Daten, um ein lebensrettendes Medikament oder einen lebensrettenden Impfstoff […] schnell zur Verfügung stellen zu können, könnte das nur dann akzeptabel sein, sofern die möglichen Risiken in einem vertretbaren Verhältnis zum Benefit stehen […] Da ein Impfstoff …

Impf-Umfrage der Uni München

https://ihrs.ibe.med.uni-muenchen.de/news/impfstudie_covid/index.html Die Ludwig-Maximilians-Universität München will für eine Studie wissen, ob wir uns gegen COVID19 impfen lassen wollen, und was wir von einem Impfzwang halten. Die Teilnahme ist kostenlos, anonym und dauert nur wenige Minuten. Man hat die Möglichkeit, seine Meinung zu begründen. Ich habe schon mitgemacht, und würde mich sehr freuen, wenn Sie es auch …

Fallende Maske

https://www.youtube.com/watch?v=ec0XZDgQ7XU&t=131 »You know, is there something to worry about with medicines, that as might some of them have side-effects, do we need safety testing. I mean we’re taking things that are, you know, genetically modified organisms and we’re injecting them in little kids arms, we just shoot them right into the vein. So yeah, I …

Abgrundtiefe Verkommenheit

https://netzfrauen.org/2016/07/14/das-schmutzige-geschaeft-mit-abgetriebenen-foeten/ »Der Handel mit Körperteilen hat ein erschreckendes Ausmaß: Aus den Unterlagen des Ausschusses gehen schreckliche Details über die abgetriebenen Föten hervor. Eine Abtreibungsklinik im US-Bundesstaat Texas hat möglicherweise Gehirne und weitere Körperteile abgetriebener Kinder für ein Schüler-Sommercamp der Universität von Neu Mexiko in Albuquerque zur Verfügung gestellt. Das geht aus dem Bericht eines Untersuchungsausschusses …

Piratenflagge

https://www.rubikon.news/artikel/unter-falscher-flagge-5 »Wer uns immer noch eine Corona-‚Impfung‘ andrehen will, versteht vielleicht etwas von Molekularbiologie oder von Geschäften, schaut aber weg, wenn es um Gesundheit geht. Und wer uns einreden will, man müsse unsere Freiheiten solange unterdrücken, bis es eine Impfung gibt, ist womöglich Spezialist für Unterdrückung, sicher aber nicht für Prävention.« Außerordentlich interessante und von …

Nürnberger Kodex

https://de.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Kodex Der Nürnberger Kodex von 1947 wurde im Zuge der Kriegsverbrecher-Prozesse gegen die Ärzte der Nazis verabschiedet und ist heute weltweit anerkannter Rechtsstandard für medizinische Experimente. Es ist also durchaus „interessant“, dass die weithin zu hörende Forderung, dass die Entwicklung des COVID19-Impfstoffes besonders rasch erfolgen muss, und deshalb Tierversuche übersprungen werden sollen, besagtem Nürnberger Kodex …

Das Geschäftsmodell Seuche

https://www.rubikon.news/artikel/falscher-fokus »Hinter all dem steckt ein gigantisches Geschäft mit Impfungen. Pharmasektor und Gesundheitswesen waren bereits zu Beginn des 20. Jahrhundert eng liiert und damals herrschte schon eine Ideologie, Menschen als Kranke zu betrachten, die mit Wundermitteln zu heilen seien. Dass die Selbstheilungskräfte in Kombination mit menschenwürdigen Bedingungen eine viel stärkere Kraft darstellen, störte da eher.« …

Warp Speed

https://www.rubikon.news/artikel/operation-uber-lichtgeschwindigkeit »Das waren gute Nachrichten. Der Börsenkurs von Moderna stieg direkt danach um 30 Prozent, zwei der Moderna-Geschäftsführer nutzten die Gelegenheit, unmittelbar vor dem Anstieg ein paar Optionen zu ziehen und sich unmittelbar nach dem Anstieg von Aktien zu trennen. Laut CNN verdiente Moderna-Finanzchef Lorence Kim über Nacht 16,8 Millionen US-Dollar, Chief Medical Officer Tal …

Pfuscher im Panikmodus

https://www.rubikon.news/artikel/die-gen-pfuscher »Trotz dieses Wissens [um mögliche, sehr gefährliche Impfreaktionen] sollen nun mRNA-Impfstoffe, ohne ausreichende Überprüfung und ohne die notwendigen Studien, Milliarden von Menschen verabreicht werden, und sollten Impfschäden auftreten, sollen diese doch bitte vom Staat, also der Solidargemeinschaft, getragen werden. Wollen wir die Fehler von Schweinegrippe und Vogelgrippe wiederholen, wollen wir unzählige Menschen unbekannten Gefahren …

Nanopartikel in Impfungen

https://blog.nomorefakenews.com/2020/06/03/dangerous-nano-particles-contaminating-many-vaccines/ »Are some of these nanoparticles intentionally placed in vaccines? […] How many cases of childhood brain damage and autism can be laid at the door of nanoparticle contamination?« Der geplante Impfstoff gegen COVID19 soll ja ein Nano-Technologie-Impfstoff werden. Aber bereits jetzt findet man in praktisch jedem Impfstoff Nano-Partikel, ob unabsichtlich im Produktionsprozess entstanden, oder …

Verhältnismäßigkeit

https://www.konjunktion.info/2020/05/corona-zahl-des-tages/ 0,007% der deutschen Bevölkerung sind Stichtag 4.6.2020 mit COVID19 infiziert. Was also der Grund sein soll, dass 99,993% der Bevölkerung eine Maske tragen und Abstand halten müssen; sowie außerdem immer noch weite Teile des öffentlichen Lebens lahmgelegt sind und die Wirtschaft mit aller Wucht gegen die Wand gefahren wird. Anders betrachtet: Das Risiko, sich …

Interessengeleitet herbeigeredete Gefahr

https://www.rubikon.news/artikel/aufgebauschtes-risiko »Inzwischen kann man die Ergebnisse dieser Obduktionen folgendermaßen zusammenfassen: Fast alle, die wegen einer nachgewiesenen Covid-19-Infektion obduziert wurden, hatten mindestens eine, meist aber mehrere schwere Krankheiten. Nur bei sehr wenigen konnte man keine weitere mögliche Todesursache belegen.« Immer mehr Pathologen trauen sich entgegen den Wünschen des RKI und obduzieren an COVID19 Verstorbene. Die Ergebnisse …

Rebellen

https://www.rubikon.news/artikel/das-rebellenpaar »[Dr. Antonietta Gatti und Dr. Stefano Montanari] Zusammen haben sie eine neue wissenschaftliche Disziplin ins Leben gerufen: die Nanopathologie. Das ist die Erforschung von Krankheiten, die durch anorganischen Feinstaub, also Nano- und Mikropartikel verursacht werden. Wenn diese Partikel einmal in die Lungenbläschen gelangt sind, können sie innerhalb einer Minute in die gesamte Lunge und …

Vertrauen untergraben

https://www.zerohedge.com/markets/trust-being-undermined-harvard-medical-school-prof-questions-faucis-shading-vaccine-results »If a CFO had tried to get away with such an opaque and data-less statement it would have been treated with derision and possibly an investigation.« So langsam zeichnen sich die Umrisse der vielbeschworenen „verkürzten Zulassung“ (aka „7 Milliarden menschliche Versuchskaninchen“) für einen Impfstoff ab. Prof. emer. William Haseltine der Harvard Medical School über …

Was uns Bill Gates nicht erzählt

https://www.youtube.com/watch?v=JRM5Y6J4wZ4 Kai Brenner mit einer excellenten, sehr tief recherchierten und dennoch gut verständlichen Analyse von mRNA Impfstoffen. Wie man auf die Idee kommen kann, solche Stoffe auch noch mit verkürzten Zulassungstests auf die Menschheit loslassen zu wollen, erschließt sich wohl nur Dante Alighieri.

Eine Ärztin spricht Klartext

https://www.youtube.com/watch?v=_DA4wsGUYtc Die Allgemeinmedizinerin Dr. Katrin Korb sprach am 9. Mai 2020 auf einer Demonstration in Oldenburg über das Gesundheitssystem und die Risiken von mRNA-Impfstoffen.