Pflege zeigt Gesicht

https://pflegezeigtgesicht.de/

Jetzt melden sich ganze Bataillone von Pflegekräften mit Videobeiträgen zu Wort und schildern, wie es in den Intensivstationen und betreff Corona „an der Front“ tatsächlich aussieht. Es gibt ja bereits eine Menge solcher Wortmeldungen, aber das hier ist eine konzertierte Aktion. Die Impfpflicht für Pflegepersonal hat endgültig alle Dämme und Schweigeknebelbefehle brechen lassen.

Es ist mir unbegreiflich, wieso die Menschen TV-Papageien, lallenden Politikern und krisenprofitierenden Unternehmern mehr glauben, als denjenigen, die an vorderster Linie für das Leben ihrer Patienten kämpfen. Denjenigen, die es aus ureigenster Anschauung WISSEN, dass die weit überwiegende Mehrheit der gentechnisch Verbastelten trotzdem Corona bekommt. Und die die katastrophalen Nebenwirkungen der Giftmischerei bei gerade jungen Opfern erster Hand erleben müssen – all die völlig ungewöhnlichen Schlaganfälle, Infarkte, Herzmuskelentzündungen, Neuralgien, und so weiter und so fort. 100 verschiedene mögliche schwere Nebenwirkungen gibt Pfizer inzwischen zu.

Im Betrieb meines ältesten Sohnes sind fast alle geimpft. Heute ruft ihn sein Chef an, er muss Sonderschicht machen. Warum, fragt mein Sohn. Der, der, der, … (6 Leute), haben Corona, ist die Begründung. Aber die sind doch alle geimpft, sagt mein Sohn. Chef: schweigt. Tja. Jetzt müssen also die Ungeimpften Überstunden schieben, um all die geimpften Coronakranken abzufedern.

Aber daran sind natürlich die Ungeimpften schuld.

PS: Die Seite „Pflege zeigt Gesicht“ ist ein riesiger Erfolg. Sie bricht deshalb gerade laufend zusammen. Wenn Sie sie nicht gleich laden können, geben Sie ihr bitte ein wenig Zeit.