Schallende Ohrfeigen

https://reitschuster.de/post/ex-verfassungsgerichtspraesident-zerlegt-merkel/

»In der Bewusstseinslage der politischen Akteure und Teilen der Bevölkerung scheint gelegentlich in Vergessenheit zu geraten, dass die Menschen dieses Landes freie Bürger sind. Sie verfügen über unveräußerliche und unentziehbare Freiheitsrechte, sie sind keine Untertanen!«

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts Hans-Jürgen Papier entlarvt Merkel und ihre Bande als astreine kommunistische Terroristen, welche, mit Corona als Tarnung, einen glasklaren Putsch gegen die verfassungsrechtliche Ordnung der BRD durchführen.

„Interessantes“ Detail dabei: Der Verfassungsschutz, und übrigens auch das Verfassungsgericht in seiner aktuellen Besetzung, schützen neuerdings diejenigen, die die Verfassung zerstören wollen, und bekämpfen diejenigen, die für das Recht und die Ordnung des Grundgesetzes der BRD eintreten.

„Nazis“ sind in dieser „neuen Ordnung“ (die eigentlich faschistisch-kommunistische Mottenkiste ist) ja inzwischen diejenigen, die für Freiheit und Bürgerrechte aufstehen…. das hatte ich in der Schule noch ganz anders gelernt.