Die Lehren aus dem Lockdown

https://needtoknow.news/2020/07/infant-deaths-decrease-30-during-lockdown-coinciding-with-sharp-drop-in-vaccinations/

Es gibt ja so einiges zu lernen aus der Pandemie, zum Beispiel, dass Politiker machtversessen sind und jede ihnen gebotene Gelegenheit nutzen, sich zu Diktatoren aufzuschwingen und sämtliche Bürgerrechte abzuschaffen.

(Ich weiß, das aktuelle Personal löst beim Vergleich mit Mao oder Stalin bloß Lachanfälle aus, aber andere haben ja auch nur als Postkartenmaler angefangen.)

Jedenfalls, neben vielen, vielen schrecklichen Erkenntnissen aus der politischen Behandlung der Pandemie gibt es doch mindestens eine Sache, für die man dem Lockdown dankbar sein muss… Denn es wird immer klarer, dass ein (unfreiwilliger) Großversuch stattgefunden hat in einem gewissen Bereich der Medizin. Und aus diesem „Experiment“ lässt sich nur ein Schluss ziehen:

Impfen tötet Kinder.

Mit Beginn des Lockdowns sanken die Impfungsraten bei Kleinkindern drastisch – aus Angst traute sich niemand mehr zum Arzt, und aus der selben Angst heraus versuchten auch die Ärzte, Patientenkontakt so irgend möglich zu vermeiden. Mit der Folge, dass deshalb die Kinder plötzlich ihre „Vorsorge“-Impfungen nicht mehr erhielten.

Tja, und daraufhin starben 30% weniger Kinder am „plötzlichen Kindstod“. Von dem impfkritsche Wissenschaftler schon lange sagen, dass er (auch) durch eine Enzephalitis (Hirnentzündung) infolge der Adjuvantien in den Impfstoffen verursacht wird.

Überall das gleiche Bild

https://corona-transition.org/schwere-nebenwirkungen-johnson-johnson-unterbricht-impfstoff-studie

Auch bei Johnson & Johnson kommt es bei der Erprobung eines COVID-19 Impfstoffs zu schweren Komplikationen und der Test muss unterbrochen werden, wie zuvor schon bei AstraZeneca.

Da das Ziel des Impfstoffs aber mit Gesundheit überhaupt nichts zu tun hat, sondern es vielmehr darum geht, die gesamte Menschheit zu vergiften, wird man, genau wie bei AstraZeneca, auch das unter den Teppich kehren und nach kurzer Schamfrist mit den nächsten Teststufen fortfahren, als wäre nichts.

Wie lange sehen wir noch zu?

Del Bigtree über Corona und Impfungen

https://www.bitchute.com/video/gwQCsh6lTtwE/

Del Bigtree ist der Produzent der Dokumentation „Vaxxed“ (2 Teile). In diesem Interview mit Dr. Heidi Wichmann spricht er über (herkömmliche) Impfungen, seine Motive, den Kampf gegen die Impf-Mafia aufzunehmen, über genetische Impfungen und über die Corona-Krise bzw. die damit begründeten Maßnahmen. Außerordentlich spannend, interessant und faktenreich. Deutsch synchronisiert.

(Alternativer Link zu einem weiteren zensurfreien Portal)

Zieht Kreise

Die Ergebnisse der Untersuchungen des CDC (US-Amerikanisches Gesundheitsamt), die besagen, dass Maskentragen das Risiko erhöht, an Corona zu erkranken, ziehen ihre Kreise:

https://www.theblaze.com/op-ed/horowitz-cdc-study-covid-masks

https://www.washingtonexaminer.com/news/andy-biggs-rips-mask-narrative-after-cdc-report-shows-85-of-symptomatic-people-often-or-always-wore-masks

Die Erkenntnis, dass COVID-19 tatsächlich ein Anschlag mit einer perfiden Massenvernichtungswaffe (bestehend aus: Lügenpropaganda + genetisches Gift) gegen die gesamte Menschheit ist, wird aber noch etwas dauern.

Raubzug einer globalen Mafia

https://www.youtube.com/watch?v=mD2MIJA-y28

Das soziale Entschädigungsrecht wird für Impfschäden „verbessert“. Bedeutet, die Politik weiß schon jetzt, dass die Pharma-Mafia mit der Corona-Impfung uns vergiften und krank machen wird, schlimmer noch als bisher schon mit dem Impfdreck.

Anstatt aber für solche Schäden die Verursacher in die Haftung zu nehmen, werden diese Kosten auch noch der Allgemeinheit aufgehalst. Das heißt, Sie bezahlen das Gift, Sie tragen die gesundheitlichen Folgen des Gifts (oder sterben daran), und für die Schäden, die das Gift in der Gesellschaft bei Ihren Mitmenschen anrichtet, zahlen Sie auch noch (mit Ihren Steuergeldern).

Die grotesken Gewinne aus diesem Gift hingegen fließen – via Steueroasen selbstverständlich steuerfrei – in ausschließlich die Taschen einer winzigen Minderheit (0,001% der Weltbevölkerung).

Und das Ganze wird Ihnen so verkauft, dass man sich ja ach so sehr um Sie und Ihre Gesundheit sorgt.

Wollen Sie wissen, wie sie aussieht, die Fratze Satans? Schauen Sie doch einfach nur hin.

Doctors in Black

https://banned.video/watch?id=5eb3062575314400169f3e6c

Das ganze Elend der Pharma-Industrie und das Menschheitsverbrechen, zu dem sie geworden ist, erläutert von Dr. Judy Mikovits PHD. Sie wird massiv verfolgt, verleumdet und man versucht mit allen nur denkbaren und den allerdreckigsten Tricks, sie zum Schweigen zu bringen. Warum sie sich das antut, fragt der Interviewer. Weil wir alle an diesen Machenschaften sterben werden, wenn wir uns nicht wehren, antwortet sie.

Übrigens erklärt sie in diesem Video neben vielem, vielem anderen auch weit besser und detaillierter als ich es könnte, wieso und wie genau eine Grippe-Impfung anschließend einen positiven Corona-Test hervorbringt (ab ca. 18m30s).

Ergänzung: Hier finden Sie eine deutsch synchronisierte Version.

Lügen, nichts als Lügen überall

Aus Zeiten, in denen der ÖR zumindest manchmal noch die Wahrheit berichtete. Seit Mitte der 90er Jahre hat sich die Zahl der Grippe-Impfungen verachtfacht, aber die Zahl der Grippe-Todesfälle ist gleich geblieben; die Zahl der Krankenhaustage wegen Grippe und Lungenentzündung ist sogar um 40% gestiegen. Die Grippe-Impfung bewirkt also schlicht nichts von dem was behauptet wird – aber sie pumpt die Menschen mit Nervengiften voll und, ganz neu, lässt sie falsch-positiv auf COVID-19 testen.

Dringende Warnung

Es wird derzeit eine extreme Propaganda-Kampagne gefahren, dass sich alle gegen Grippe impfen lassen sollen. Vor allem ist gewollt, dass Kinder geimpft werden – unter Vorspiegelung falscher Tatsachen behauptet man, dies würde die Kinder schützen, in Wahrheit stören die Adjuvantien der Impfung jedoch massiv das kindliche Nervensystem; ohnehin ist eine Grippe für ein Kind fast nie gefährlich.

Jedenfalls, der Grippe-Impfstoff 2020/21 enthält ein Agens für das Virus H1N1, dies ist ein Corona-Virus. Auf dieses Virus wird der Corona-Test deshalb positiv ansprechen, denn er testet nur auf Bruchstücke, die aber auch in H1N1 vorkommen.

Wer sich gegen Grippe impfen lässt, verliert also seine Bürgerrechte, schickt sich selbst in Quarantäne und leistet den hysterischen Versuchen der gewissenlosen Volkszertreter zur Erzwingung einer „zweiten Welle“ Vorschub.

Quelle: Paul-Ehrlich-Institut (zuständig für Impfempfehlungen)
https://www.pei.de/DE/arzneimittel/impfstoffe/influenza-grippe/influenza-node.html
Klicken Sie dort auf „Stämme 2020/2021“, es ist der erste Stamm in der Liste: „A/Guangdong-Maonan/SWL1536/2019 (H1N1) pdm09-ähnlicher Stamm“.

Disclaimer: Das Problem lässt sich entweder lösen, indem man sich nicht impfen lässt – oder – indem endlich ein vernünftiger Test zur Verfügung gestellt wird. (Da aber bis dato kein Virus-Isolat für COVID-19 vorliegt, ist letzteres bisher nicht möglich).

Ergänzung: In diesem Beitrag habe ich ein Video verlinkt, in welchem eine Forscherin den exakten Mechanismus erklärt, durch den eine Grippeschutzimpfung anschließend einen positiven Coronatest ergibt (ergeben kann). Außerdem siehe dazu auch bei der CDC selbst, in einem FAQ (Oft gestellte Fragen), im Abschnitt „Testing“, die Frage „How can I get tested for a past infection (antibody test) and what…“ mit der Antwort „[…] However, there is a chance a positive result means that you have antibodies from an infection with a virus from the same family of viruses (called coronaviruses), such as the one that causes the common cold […]“

Mut zur Wahrheit

https://www.rubikon.news/artikel/der-mangel-an-mut

»Ich sehe die vielen sinnlosen Tests, die sinnlosen Quarantänemaßnahmen, den sich abzeichnenden Impfzwang bei Covid-19 und insbesondere die gesundheitlichen, wirtschaftlichen, politischen und sozialen Folgen, die durch die Maßnahmen verursacht werden. Das kann ich als verantwortungsbewusste Ärztin nicht mittragen.«

Dr. med. Carola Javid-Kistel deckt präzise und unwiderleglich den vollständigen Wahnsinn der Corona-Massenpsychose auf, und wie die Politik in schamloser und verbrecherischer Weise die Menschen manipuliert, um ihnen ein widerwärtiges und ekelerregend grausames Regime aufzuzwingen.

Wenn alle Ärzte, die inzwischen bereits die Wahrheit sehen, sich aber nicht trauen, sie auszusprechen, den Mut aufbringen würden, wie sie sich gegen den Irrsinn zu stellen, wären die dreckigen Pläne der Regierung sofort zum Scheitern verurteilt, sagt sie.

Doch bitte verzagen Sie nicht, liebe Frau Dr. Javid-Kistel. Jeden Tag steht noch einer auf, und noch einer, und noch so viele mehr. Überall erwachen die Menschen in breiter Zahl und erkennen den teuflischen Plan der Satansanbeter (deutsch hier). Schon bald wird deshalb dieser primitive Unfug einer Hygienediktatur gescheitert sein, und alle der sich jetzt so eitel in ihren Lügen Sonnenden werden nirgends mehr auch nur über die Straße gehen können.

Das sind Menschenexperimente

https://www.youtube.com/watch?v=RJue8CKkD8M

»Das Mantra der Politik lautet seit Monaten: Die Corona-Pandemie ist erst vorbei, wenn es einen Impfstoff gibt. Und dieser Impfstoff soll schon in wenigen Monaten verfügbar sein. Normalerweise dauert die seriöse Herstellung eines neuen Impfstoffs ca. 10 Jahre. Der Toxikologe und Immunologe Prof. Stefan Hockertz befürchtet schwere Nebenwirkungen, Impfschäden und auch Tausende Todesopfer. Vor allem, weil es sich bei der geplanten mRNA-Impfung um eine ganz neue Art des Impfens handelt, die direkt in unseren körperlichen Mechanismus eingreift. So eine Art des Impfens wurde bislang noch nie zugelassen. Prof. Hockertz klagt an: das sind Menschenexperimente.«

Also, wenn jemand ein Gift an möglichst viele Menschen verabreichen wollte, ein Gift, welches tötet, krank und unfruchtbar macht – dann wäre es doch aus dessen Sicht völlig „rational“, alle Tests zu verkürzen und möglichst ohne gründliche Erprobung so schnell als möglich das Gift in möglichst alle Menschen zu spritzen? Weil, behutsam und bedacht eingeführt, würde es ja viel zu schnell auffallen, was man da tut, und bevor eine große Menge von Menschen das Gift erhalten hätte, wäre schon längst offenbar, dass… es eben Gift ist.

„You don’t have a choice. Normalcy only returns when we vaccinated the entire global population.“

Tödliche Kur

https://www.youtube.com/watch?v=y9LCT6fJRqM

Wenn die Kur tödlicher ist als die Krankheit… auch Prof. Michael Tsokos, Leiter der Rechtsmedizin der Charité und des Landesinstituts für gerichtliche und soziale Medizin in Berlin, reiht sich ein in die inzwischen sehr, sehr lange Riege derjenigen, die die Maßnahmen „gegen“ Corona für tödlicher beurteilen als die Krankheit.

Aber die Erklärung für diesen immer offensichtlicheren Schwachsinn ist ganz einfach. Es sind schlicht nicht Maßnahmen gegen etwas. Sondern Maßnahmen für etwas. Nämlich dafür, Gates und seinen satanischen Spießgesellen die Bevölkerung für eugenische Menschenexperimente auszuliefern und ihnen das gesamte Vermögen der Welt in die Taschen zu spülen.

Immer höhere Bäume

https://www.focus.de/regional/hamburg/interview-mit-focus-online-hamburger-aerzte-chef-legt-gegen-virus-panikmacher-nach-es-ist-immer-ganz-ganz-schlimm_id_12459301.html

»Viele haben mich in meinem Wunsch und der Forderung bestärkt, eine gesellschaftliche Debatte zu unterstützen, die nicht immer nur Worst-case-Szenarien zum Maß aller Dinge macht. Statt Panik und Hysterie zu verbreiten, sollten Politik, Wissenschaft und Medien das derzeitige Infektionsgeschehen in das richtige Verhältnis stellen, es einordnen, bewerten und den Menschen vernünftig nahebringen.«

Walter Plassmann, Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg, greift die Viren-Apokalyptiker Söder und Drosten scharf an. Dass er vollkommen recht hat, bestätigt auch die Oberösterreichische Ärztekammer, Immunologie-Professor Beda Stadler, 1.400 belgische Ärzte, und und und.

Es ist alles gesagt, von allen, in allen Variationen. Wer jetzt noch an diesen Schwachsinn der gefährlichen Epidemie glaubt, der ist entweder blind vor Panik, oder er ist ein Profiteur der Panik. Wer auch immer es wissen will, kann längst absolut alles wissen, und COVID-19 als das erkennen, was es ist: Ein riesiger Schwindel, der der Entrechtung und Versklavung der Menschen dient. Und vielleicht noch weitaus Schlimmerem (sehr wichtiger Link!).

Alle Kaiser sind nackt. Und zwar absolut splitternackt.

Unsere Politik begeht krassesten Kindesmissbrauch und zerstört die Kindheit unserer Nachkommen.

Ein neuartiger, ungetesteter, außerordentlich gefährlicher Impfstoff soll in gigantischen Dosen an möglichst alle verabreicht werden, in einem jedem ethischen Maßstab Hohn sprechenden Menschenversuch.

Und die Wirtschaft wird dabei vollständig an die Wand gefahren.

Das alles basiert auf einem liederlichen, schlechten, fehleranfälligen und nicht zugelassenen Test, dessen falsch Positivrate alleine bereits völlig ausreicht, bei genügend hoher Testung von Gesunden, eine dauernd fortgehende Pandemie oder eine „Zweite Welle“ zu behaupten. Für diesen Schrott wird der „Erfinder“ sogar noch ausgezeichnet mit einem Verdienstorden.

Und dabei vertrauen wir einer Kabale, die wiederholt Massenmorde zu verantworten hat, und denken, die hätten plötzlich unser Wohl im Sinn.

Wir glauben Leuten, die immer wieder und wieder damit aufgefallen sind, dass sie ihre Ämter zu Mauscheleien und Bereicherung nutzen, auf einmal, dass ihr massiver Angriff auf unser Vermögen und unsere Rechte zu unserem Wohl sein soll.

Wir sollen unsere Mitmenschen sogar sterben lassen – um das bösartige Narrativ, die haltlosen Erzählungen über ein behauptetes Killervirus, nicht zu gefährden.

Dabei gibt es längst Medikamente, unlängst wieder eine Neuzulassung in Russland. Die Ärzte haben die Sache mittlerweile sehr gut im Griff, und deshalb stirbt ja auch kaum noch jemand an Covid.

Ja, es gibt sehr, sehr viele Proteste. Aber es sind noch lange nicht genug, in Anbetracht der furchtbaren Bedrohung, der wir alle uns gegenüber sehen. Viel zu viele Menschen glauben immer noch die dummen Nazialuhuteso-Lügen – die aber sofort in sich zusammenfallen, wenn die Politik gezwungen wird, eine rechtlich belastbare Auskunft zu geben (»Ein prägender Einfluss [von rechtsextremen und rechtsextrem beeinflussten Kräften] auf die Kritiker der staatlichen Pandemie-Eindämmungsmaßnahmen oder deren Demonstrationen konnte nicht festgestellt werden«).

Die Künstler schweigen dazu, die Intellektuellen auch, und die Juristen, auf die es gerade jetzt so dringend ankäme, ducken sich ebenfalls feige weg. Das ganze Land wird in ein Schutzhaft-Lager umgewandelt, und (fast) alle schauen geflissentlich weg.

Ist es das, was unser Dank an den Schöpfer sein wird, für unsere Existenz? Für die Gnade unseres Seins, für dieses unglaubliche Geschenk dieses wunderschönen Planeten?

Ihm maximal zu spotten, Ihn mit der schlimmsten Dummheit zu bewerfen und Seine Herrlichkeit mit Blut, Qual und Gier zu beflecken?

Doch keine Sorge. Er wird nicht mehr lange zusehen. Entweder wir entledigen uns der dem Teufel Verschriebenen unter uns (wozu wir auf jede erdenkliche Hilfe von Ihm vertrauen können)… oder Er muss eben wieder einmal zu einem Meteor* oder sowas greifen.

*) Die Wahrscheinlichkeit, dass dieser (verlinkte) Meteor uns treffen wird, ist übrigens höher, als die, an Corona zu sterben. Derzeit sollte man also eher mit Helm auf die Straße als mit Maske.

Der Korruptionssumpf im Impfbusiness

https://www.youtube.com/watch?v=2N9EWzT6XsA

Pierre Kranz über einen Artikel von Robert F. Kennedy, jr. in welchem die Korruption und Zensur von Google, Gates & Co. detailliert aufgedeckt wird. Das Ausmaß des Verrats und der Lügen sprengt jede vorstellbare Dimension.

Die Pharmaindustrie verdient nicht an Toten, und nicht an Gesunden. Impfungen sind daher deshalb so interessant, weil man damit gesunde Menschen „behandeln“ kann; und da immer, zu jedem Zeitpunkt, sehr viel mehr Menschen gesund sind, als krank – ist die Impf-Industrie das Eldorado der Pharmakonzerne.

Aber das Problem geht tiefer, als nur Geldgier. Denn wenn man sich ansieht, mit welch furchtbarem Dreck die Menschen bei den Impfkampagnen vergiftet werden, dann kommt man nicht umhin, als verborgenes Ziel auch Bevölkerungsreduktion – durch Sterilisation, dauernde Krankheit mit frühem Tod, oder sogar direkten Mord – zu erkennen. Und es ist dabei aufschlussreich, dass all diese Impfbefürworter gleichzeitig offen der Eugenik das Wort reden.

Die ganze Angelegenheit ist so schlimm, dass man sogar annehmen muss, dass Pandemien vorsätzlich erzeugt werden, um die Menschen mittels Angst und Panik zu beherrschen und einen Vorwand zu gewinnen, sie zu vergiften. (Sehen Sie übrigens dazu den Film „V wie Vendetta“ von den Machern von „Matrix“, z.B. auf Amazon für Prime-Abonnenten kostenlos).

Ist Ihnen bekannt, dass die WHO nun behauptet, wenn Sie Ihr Kind in die Schule schicken, dass Sie damit konkludent Ihre Einwilligung zu Test und Impfung Ihres Kindes geben würden? Tja, in den Ländern, in welchen Schulpflicht herrscht, bedeutet das also Impfpflicht für die Kinder durch die Hintertür… und in Deutschland wird ja bereits zwangsweise getestet an Schulkindern ohne Einverständnis der Eltern, und das soll überall kommen.

Noch sind die satanischen Diener des Grauens mit ihren furchtbaren Plänen nicht am Ziel. Noch gibt es eine sehr gute Chance, das entsetzliche Zukunftsbild dieser Leute, eine Gesellschaft von Versklavung, Verdummung und Entrechtung, aufzuhalten.

Wenn, ja wenn… sich die Kräfte des Lichts zusammenschließen und entschlossen dagegenhalten: denn der Bösen sind so wenige. Wer aber sich jetzt, in dieser Zeit, wegduckt, der macht sich schuldig vor dem Herrn.

PS: Wenn Sie nach dem Ansehen des Videos von Pierre Kranz nicht mehr mit Google suchen wollen, dann haben Sie völlig recht, denn dort werden Sie inzwischen gezielt belogen und in die Irre geführt. Hier zwei Alternativen: MetaGer (eine deutsche Suchmaschine) und DuckDuckGo, beide lassen sich auch problemlos in die Adresszeile jedes Browsers integrieren.

Ausgedachtes Modell

https://www.youtube.com/watch?v=LZ3IC8930L8

Ein theoretisches Konstrukt dient als Grundlage für den Test auf ein hypothetisches Virus, mit dessen behaupteter Bedrohung die Weltwirtschaft dergestalt lahmgelegt wird, dass nur die Superreichen profitieren – um die von ihnen gewünschte pharaonische Weltordnung (= sehr wenige besitzen alles, der Rest wird versklavt und dumm und unwissend gehalten) zu etablieren. Außerdem plant man den furchtbarsten Massenmord der Geschichte, um sich ca. 7 Milliarden Menschen zu entledigen, die man im Zeitalter von KI, Robotik und Big Data für entbehrlich hält.

Dies ist die wahre Bedrohung.

Denn mit Corona wird das Immunsystem eines durchschnittlich gesunden Menschen problemlos fertig – es ist nur eine der immer wiederkehrenden Grippe- / Erkältungswellen, wie sie jedes Jahr zweimal über uns hinwegziehen.

Dr. med. Mathias Poland erläutert auf einer Mahnwache in Schopfheim die fachlichen Hintergründe von Virus und PCR-Test. In seinem exzellenten und von sehr hoher Sachkenntnis geprägten Vortrag zerstört er fulminant den Mythos der Corona-Massenhysterie und öffnet den Blick für die wahren Hintergründe der Krise.

Wissen Sie, es ist gerade mal 300 Jahre her, da hat man Frauen eine Beziehung zum Teufel angedichtet, sie unter krassester Folter dazu gebracht, jeden nur erdenklichen Schwachsinn zu gestehen, und sie anschließend für dieses Geständnis öffentlich bei lebendigem Leibe verbrannt. Und das Volk stand dabei. Und es jubelte. Und es bekreuzigte sich in Angst vor dem grauenvollen Unsichtbaren.

Es ist also leider gar kein Problem, genügend Verkommenes und Böses im Kopf der Täter vorausgesetzt, die Menschheit in eine selbstzerstörerische Massenhysterie zu treiben. Unsere Nachkommen werden eines Tages auf unsere Zeit zurückblicken, und uns für genauso dumm, leichtgläubig und denkfaul halten, wie wir heute auf die Hexenjäger zurückblicken.

GVM aber kein Problem?

(GVM = Genetisch veränderter Mensch, abgeleitet von GVO = Genetisch veränderter Organismus bzw. englisch GMO = genetically modified organism)

Zur Klarstellung, weil das momentan von diversen Mietmäulern versucht wird, die geplante Corona-Impfung schönzureden: Natürlich ist eine mRNA-Impfung eine genetische Modifikation, und zwar gemäß dem „Gesetz zur Regelung der Gentechnik“, dort „das gezielte Einbringen arteigener oder artfremder Gene“. Deshalb hat die EU auch festgelegen müssen, dass die sehr strengen Gentechnik-Gesetze für den Menschen aber nicht gelten, da sonst eine mRNA-Impfung gar nicht möglich wäre.

So ist also der Organismus Mensch vor der Geldgier der Pharma- und Saatgutkonzerne schlechter geschützt als jedes andere Lebewesen. Nun ja, »Genveränderungen werden an Nutztieren vorgenommen, um deren Eigenschaften für eine bessere Nutzung zu erhöhen«, man ist zumindest ehrlich darin, dass wir für diese Leute nur Nutzvieh sind.

Systematisches Verbrechen

https://www.youtube.com/watch?v=tYZeOVdgWRg

Prof. Bhakdi im Gespräch mit ServusTV über das Jahrtausendunrecht Corona. Nüchtern, sachlich und überlegt zerstört er jeden Mythos rund um diese künstliche Pandemie, die sinnlose, ultragefährliche Impfung und die menschenfeindlichen Maßnahmen.

Das Video wird bei Youtube nicht lange überleben, Prof. Bhakdi erzählt dazu auch einiges. Vorträge bei medizinischen Fachtagungen, wissenschaftliche Analysen, einfach alles von ihm wird gnadenlos in kürzester Zeit wegzensiert.

Deshalb hier sofort auch ein Ersatzlink direkt zu ServusTV mitgeliefert:

https://www.servustv.com/videos/aa-254xqgtzh2112/

Dies ist eines der wichtigsten Videos unserer Zeit. Man sollte es unbedingt gesehen haben, um zu verstehen, welch monströses Verbrechen an der Menschheit verübt wird, und erst recht noch verübt werden soll. Denn wenn wir diesen satanischen Kriminellen nicht in den Arm fallen, dann wird alles noch viel, viel schlimmer werden.

Demaskierung

Wenn Masken helfen, wieso dann 1,5m Abstand?

Wenn der Abstand hilft, wieso dann die Masken?

Wenn beides hilft, wieso dann der Lockdown?

Wenn alle drei helfen, wieso dann eine Impfung?

Wenn die Impfung sicher ist, wieso gibt es dann einen Haftungsausschluss bei Impfschäden?

(Netzfund)

Inkarnation des Grausamen

https://journal-neo.org/2020/09/07/gates-foundation-is-also-destroying-africa-s-food-economy/

»The same Gates Foundation which is behind every aspect of the COVID-19 pandemic from financing much of the WHO budget, to investing in favored vaccine-makers like Moderna, is engaged in a major project in Africa which is destroying traditional small farmer production of essential food crops in favor of monoculture crops and introduction of expensive chemical fertilizers and GMO seeds that are bankrupting small farmers.«

„Dieselbe Gates-Stiftung, die hinter jedem Aspekt der COVID-19-Pandemie steht, angefangen von der Finanzierung eines Großteils des WHO-Budgets bis hin zu Investitionen in bevorzugte Impfstoffhersteller wie Moderna, engagiert sich in einem Großprojekt in Afrika, das die traditionelle kleinbäuerliche Produktion lebenswichtiger Nahrungspflanzen zugunsten von Monokulturen zerstört und teure chemische Düngemittel und GVO-Saatgut einführt, die Kleinbauern in den Ruin treiben.“

Die Menschen nur mit giftigen Spritzen unfruchtbar zu machen und sie Krankheit, Lähmung und dem Tode zu überantworten, das reicht dem Herrn nicht. Auch der Hunger muss drastisch (30%) ansteigen um diesem gnadenlosen Feind der Menschen Befriedigung zu verschaffen. Sein Sadismus und seine Grausamkeit kennen keine Grenzen. Aus unersättlicher Geldgier und psychotischem Machthunger heraus ist es sein Plan, den Planeten in Ströme von Blut zu tränken und schlimmster Massenmörder der Galaxie zu werden.

Mit einem Klick auf „weiterlesen“ erhalten Sie eine deutsche Übersetzung des Artikels von F. William Engdahl, angefertigt mit Hilfe von DeepL (vielen Dank).

„Inkarnation des Grausamen“ weiterlesen

Katastrophe mit Ansage

https://www.rtl.de/cms/corona-impstoff-test-gestoppt-proband-erkrankt-unerwartete-nebenwirkungen-4610412.html
https://ru.reuters.com/article/coronavirus-impfstoff-idDEKBN2600NT

»Der Test sei nach ’schwerwiegenden und unerwarteten Nebenwirkungen‘ abgebrochen worden, heißt es. Bei dem freiwilligen Probanden sei eine transversale [sic] Myelitis festgestellt worden.«

Das betrifft den Phase 3 Test für den Corona-Impfstoff von AstraZeneca. Das ist der Impfstoff, der in den vorangegangenen Tests so furchtbar schlechte Ergebnisse zeitigte, dass die Entwicklung eigentlich, nach regulären Kriterien, in die präklinische Phase hätte zurückgeworfen werden müssen – aber die nun laufende Phase 3 wurde trotzdem sofort genehmigt, trotz der extrem bedenklichen Ergebnisse aus Phase 2. Man hat einfach dreist herumgelogen, u.a. Lauterbach, und weitergemacht.

Und das ist der Impfstoff, von dem die „liebevolle“ Bundesregierung bereits zig Millionen Dosen eingekauft hat bevor überhaupt die Zulassung erteilt ist. Naja, falls das ein geplanter Genozid werden soll, dann ist sowas ja auch ein total rationales Vorgehen.

Die „schwerwiegende Nebenwirkung“ transverse Myelitis ist eine seltene beidseitige Entzündung des Rückenmarks, von der man sich u.U. nie mehr erholt. Die gravierenden Symptome bis hin zu Lähmungen hängen davon ab, in welchem Bereich des Rückenmarks die Entzündung auftritt bzw. welche Nerven und damit Körperregionen betroffen sind.

Das ist interessant. 46% der Testpersonen in der Phase 2 erlitten eine Neutropenie, also einen dramatischen Rückgang der weißen Blutkörperchen, welche eine zentrale und entscheidende Komponente des Immunsystems sind. Und Entzündungen sind außerdem genau das, was weiße Blutkörperchen bekämpfen. Aha.

Die Blutspur des Bösen

https://www.who.int/csr/don/01-september-2020-polio-sudan/en/

Die UN muss zugeben, dass eine von Gates durchgeführte Polio-Impfkampagne in Sudan und Chad eine Polio-Epidemie ausgelöst hat, für die nun außerdem noch die große Gefahr besteht, dass sie sich in andere Länder ausbreitet.

Viele, viele weitere Kinder sind nun von Gates für ihr Leben gezeichnet und gelähmt, weil wir diesen furchtbaren Verbrecher gewähren lassen, sogar für seine grausame Menschenverachtung noch anbeten und ihm unser Geld dafür schenken.

Gates schwimmt in einem Ozean aus Kinderblut. Er macht das die ganze Zeit, tötet und lähmt und sterilisiert Kinder und Erwachsene, und er macht es immer noch und auch gerade jetzt (die Meldung ist von Anfang August).

Wollen wir ihn das wirklich mit der ganzen Welt machen lassen?