Ich bin Arzt, gehen Sie weg von mir

Es ist schon sehr traurig. Abrien Aguirre ist Ergotherapeut in Hawaii, und er bittet alle, ältere Menschen auf keinen Fall ärztlicher Behandlung auszusetzen. Abrien ist mit Herz und Seele für seine Patienten da (Sie hören es, wenn Sie sich das Video ansehen, wie liebevoll er von seinen Patienten spricht).

Trotzdem bittet er alle dringend, erkrankte Ältere nicht ins Krankenhaus zu bringen. Das ist auch gar nicht erstaunlich, denn was er zu berichten hat aus seiner Arbeit in mehreren Covid-Stationen, das läuft auf blanken Mord hinaus.

Nebenbei deckt er außerdem den kapitalen Betrug um die Fake-Pandemie gnadenlos auf und beweist, dass es nur reine Geldgier ist, aus welcher heraus der medizinische Komplex so schamlos bei diesem Menschheitsverbrechen mitmacht.

Ich habe dieses Video selbst übersetzt und mit deutschen Untertiteln versehen. Das ist auch keine automatische Übersetzung, sondern akribische Handarbeit.

Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie dieses Video so weit als möglich verbreiten, damit meine Arbeit etwas bewirken kann.

Brachial-Lügner

https://auf1.tv/fact-check-friday-auf1/max-pucher-die-luegen-der-pandemie/

»Max J. Pucher [macht] den ultimativen FactCheck der Pandemie. Er liefert eine erschütternde Zusammenstellung aller Lügen, die uns in den letzten 18 Monaten skrupellos von Politik, Wissenschaft und Medien aufgetischt wurden. Ohne Nachsicht enttarnt er die von Linksgrün und BigPharma bezahlten Fact Check Marionetten, denen ohnehin nur Ahnungslose glauben.«

Sehenswerte Übersicht für die Lügen der Pandemie. Max Pucher von AUF1 TV macht den Realitätsabgleich, und er bezieht sich dabei nur auf Qellen und Aussagen des Mainstreams.

Offen gesprochen. Man muss sich wirklich fragen, was im Kopf derjenigen kaputt ist, die diesen maximalen Mega-Mist der offiziellen Erzählung der Politik noch glauben. Das ist doch alles so grandios selbstwidersprüchlich, dass sogar die Steine ins Kichern kommen.

Ich bin zwar der Meinung, man kann das niemandem zum Vorwurf machen, wenn er auf die Pandemie-Märchen hereingefallen ist. Denn das, was Medien, Politik und Wirtschaft dazu abgeliefert haben und immer weiter abliefern, das ist durchaus von besonders exquisiter Bösartigkeit und Berechnung.

Inzwischen aber müsste noch der letzte Dorftrottel aufgewacht sein und erkannt haben, welch unfassbar teuflisches Spiel mit uns getrieben wird. Wer dieses Idiotentheater jedoch immer noch verteidigt, der macht in der Mannschaft der Teufel mit – eine andere Erklärung verbleibt eigentlich nicht.

Oder gibt es tatsächlich Leute, denen es so dermaßen egal ist, wie beschissen ihr Leben geworden ist, dass sie sich, trotz all dem völlig offensichtlichen Schwachsinn der armseligen Covid-Hanswurste, standhaft weiterhin weigern, ihr Hirnkasterl wenigstens mal ein kleines Bisschen einzuschalten?

Denkverbote

https://reitschuster.de/post/nach-frage-nach-todesfaellen-nach-impfung-youtube-loescht-video/

»Wir müssen aufpassen, dass wir nicht in die Verdrängung oder gar Verleugnung gehen und etwas, was wir nicht sehen wollen, nicht sehen, und weglöschen, was nicht sein darf.«

Der Psychiater Dr. Raphael Bonelli ruft in einem Video auf Youtube seine Zuseher dazu auf, in den Kommentaren Impfnebenwirkungen zu schildern. Binnen kürzester Zeit kommen 6.000 Beschreibungen furchtbarer Impffolgen, bis hin zum Tode.

Und dann? Youtube zensiert das Video, welches in sich, also vom tatsächlichen Inhalt des Videos her, keinerlei Rechtfertigung dafür bietet – bedeutet, die Kommentare sind Grund der Löschung.

Denn Sie dürfen das nicht wissen, wie krass die Nebenwirkungen der „Impfungen“ des globalen Gentherapie-Experiments sind. Sie sollen sich brav spritzen lassen und schwerste Schädigungen, bis hin zum Tode, erleiden. Youtube ist so ungemein bemüht um Sie, dass es derlei Wahrheiten, ungefiltert und von den Menschen direkt, vor Ihnen verbergen muss, und für diese „Freundlichkeit“ sind Sie doch ganz bestimmt Youtube außerordentlich dankbar, ist es nicht?

Noch nie in der Geschichte wurde die Lüge zensiert. Es war immer die Wahrheit, die zensiert wurde. Und das gilt immer noch. Denn Zensur ist einer der primären Marker für Diktatur, und in einer solchen, und extrem mörderischen dazu, leben wir mittlerweile.

Wissenschaftsfeinde

https://tkp.at/2021/07/21/durchsetzung-der-corona-massnahmen-erfolgt-im-kampf-gegen-wissenschaft/

»Folge der Wissenschaft ist einer der derzeit missbrauchten Slogans. Gemeint ist aber tatsächlich, man möge dem folgen, was internationale Gesundheitsorganisationen und nationale Gesundheitsbehörden verkünden, auch wenn dies dem Lehrbuch und aktuellen wissenschaftlichen Studien widerspricht.«

Es ist durchaus eine Meisterleistung der Propaganda, die (winzige!) Minderheitsmeinung von ein paar wissenschaftlichen Scharlatanen zur allein gültigen Wissenschaftsnorm zu erzwingen, um seine offen faschistischen, raubenden und mordenden Ziele durchzusetzen.

Und es ist wahrhaft erstaunlich, wie viele ansonsten gebildete, intelligente und reflektierte Zeitgenossen darauf hereinfallen, obwohl regelrechte Fluten von hochrangigsten Wissenschaftlern Studien vorlegen, die die extreme Menschenfeindlichkeit der Corona-Politik sonnenklar beweisen – diese Zeitgenossen aber trotzdem brav, offenbar irgendwie vorsätzlich verdummt und sediert, dem Flimmerkasten folgen.

Sie ziehen ihren völlig ungefährdeten Kindern erstickende Masken an, und foltern sie mit extremem Schaden für die kleinen Seelen – obwohl an Schulen mit Maskenpflicht mehr Infektionen auftreten, als an solchen ohne. Das ist auch völlig logisch für jeden denkenden Menschen, Stichwort Bakterienbrutkultur durch warme feuchte Luft. Lungenpilz und bakterielle Pneumonien gibt es darum ja obendrauf.

Man nimmt schafsdoof an einem globalen gentechnischen Experiment teil, das überhaupt gar nichts gegen gar nichts hilft. Gibraltar 100% doppelt geimpft – Resultat: Inzidenz 490, Sterberate 14-fach erhöht im Vergleich zu ungeimpften Corona-Kranken. Lockdown, Lockdown! Und in Singapur. In Israel. Oder, Sie haben bestimmt schon davon gelesen wegen der durch den Druck der Straße erzwungenen „Lockerungen“, in England. Und und. Das sieht überall ähnlich aus.

Einzige Reaktion der Politik auf die erwiesene Unwirksamkeit und sagenhafte Gefährlichkeit des Gengifts? Noch mehr impfen – die, die noch nicht, aber auch die, die schon, mit nämlich „Booster“-Impfungen, die jetzt halbjährlich oder sogar quartalsweise zur ständigen Einrichtung werden sollen.

Na, das hat sich ja gelohnt für die armen Menschen, dieses krass schädliche und dauerhaft krankmachende Dreckszeug in die Adern zu lassen. Man lässt sich impfen, um wieder frei zu sein, Rechte zurückzuerhalten, die man gar nicht erst genommen bekommen durfte, aber dadurch steigt nur die Inzidenz, und man wird erst recht für immer eingesperrt. Oder stirbt. Damit ultrareiche Teufelsdiener noch reicher und mächtiger werden. Jawohl, meine Führerin – zu mehr scheint es nicht mehr zu reichen.

Ich kann es mir nicht anders erklären. Man muss vollständig hirngewaschener Zombie sein, um das alles immer noch und immer weiter mit sich machen zu lassen. Da muss einfach etwas dran sein, an der magnetischen Fernsteuerung des Nervensystems durch das Graphenoxid in den Impfstoffen. Ich kann es nicht glauben, dass Menschen normalerweise so himmelschreiend dumm sind, das wird mit ihnen gemacht.

Biowaffenkrieg

https://www.transparenztest.de/post/historischer-vergleich-70-jahre-sterblichkeit-von-1950-2020-in-deutschland-2020-nur-auf-rang-24

»Nach den Sterblichkeitszahlen des Statistischen Bundesamtes für den gesamten Zeitraum 1950 – 2020 zeigt sich, dass im wichtigem Vergleichswert Tote / 100.000 Einwohner 23 Jahre eine höhere Sterblichkeit aufweisen als 2020. 2020 weist weder in den Monaten noch in den Gesamtjahreswerten Rekordwerte auf. 2020 liegt somit von den Gesamtjahreswerten bezogen auf die Bevölkerungsanzahl nur auf Rang 24. Dieser Wert würde sich nochmals verringern, wenn man die Altersstrukturen berücksichtigen würde.«

Aha. Das also ist diese furchtbare, entsetzliche, superschlimme Pandemie, welche es rechtfertigen soll, alle Menschen einem hochgefährlichen und unerprobten gentechnischen Experiment auszusetzen, das aber völlig unwirksam gegen die Krankheit ist.

Das also ist diese grässliche Seuche, die es angeblich erfordert, sogar die eigenen Kinder zu töten. Die Wirtschaft zu zerstören. Sämtliche althergebrachten Bürgerrechte zu schleifen.

Dabei scheint diese Krankheit doch sogar die, immer schon schlimmsten, Killer Krebs und Kreislauf zu heilen? Und die Mehrheit der Bevölkerung ist längst immun gegen Covid19, das auch noch.

Was bloß soll dieser Quatsch? Ist das wirklich möglich, dass es dabei um Gesundheit geht, wie behauptet?

Bitte erlauben Sie mir, Ihnen eine radikal andere Sicht zu zeigen.

Nehmen Sie eine, hier unbenannt bleibende, Kriegspartei, bestehend aus nur ein paar Tausend Personen. Diese Partei formuliert 3 Ziele (Link geht zu Zensurtube, Sicherungskopie hier):

1. Drastische Bevölkerungsreduktion, also breitflächiger Massenmord
2. Absolute Kontrolle, durch komplette Digitalisierung incl. Währung
3. Totaler Vermögenstransfer, von Unten und Mitte nach ganz Oben.

Wie würde eine solche Kriegspartei diese Ziele erreichen? Denn diese Partei ist sehr klein, weil es nur ein paar Tausend sind, die von so etwas profitieren können – diejenigen nämlich, die über Privatinseln und Bunker mit Privatarmeen verfügen. Die haben also keine, überhaupt absolut gar keine, Chance in offener Schlacht zu siegen – gegen 7,5 Milliarden Menschen.

Also. Man infiltriert das Gesundheitssystem. Nimmt eine einigermaßen gewöhnliche Grippe und bauscht sie zur höllischen Gefahr auf. Schmuggelt weiterhin den genetischen Bauplan eines Gifts in die Impfstoff-Industrie, und bringt / zwingt, angeblich um sie zu schützen, alle Menschen dazu, eine Spritze mit diesem ultrariskanten Gift zu nehmen. Während aber in Wahrheit die Injektion den eigenen Körper in einen Selbstzerstörungsorganismus umprogrammiert.

Willige Komplizen dabei sind außerdem die korrupten Medien und die unbeschreiblich erpressbaren Politiker (Teil 2Teil 3 // zusätzlich siehe hier), die mit aller Kraft die gutgläubige Menschheit zynisch in eine hirnabschaltende Panik treiben. (Es wurde diesen gewissenlosen Mitläufern dafür versprochen, verschont zu werden, aber das ist natürlich auch gelogen).

Fertig. Wie wir es, zumindest bisher, live vor unseren Augen erleben müssen, funktioniert das. Ein paar Tausend unterwerfen sich die gesamte Welt. Und rotten unsere Spezies aus.

Schalten Sie den Fernseher ab, Sie werden nur sediert und verdummt damit. Boykottieren Sie auch sonst alle Mainstream-Medien, darin sind nichts als (durch Auslassungen besonders perfide) Lügen. Informieren Sie sich nur aus selbst recherchierten Quellen und denken Sie ausschließlich selbst – glauben Sie nur das, was Sie selbst erforscht und analysiert haben. Misstrauen Sie den offiziellen Verlautbarungen, und zwar völlig.

Sie werden sehen, es reichen ein paar Tage massenmedialer Abstinenz, um wieder klaren Kopf zu gewinnen. Die Lüge und das Verbrechen sind so aberwitzig groß, dass es ein Kind erkennen kann. Wenn es nicht hirngewaschen ist.

Und dann, sobald Sie wieder Herr Ihres eigenen Verstandes sind: Schützen Sie sich und Ihre Lieben. Und bitte erheben Sie sich gegen das Unrecht.

Möge Gott Sie behüten.

Kognitive Dissonanz

Bis ca. 2008 wurde in den Massenmedien zumindest immer mal wieder ein wenig berichtet in Sachen Wettermanipulation. Es blieb zwar meist an der Oberfläche, aber immerhin wurde es nicht rundheraus abgestritten. Ich habe Ihnen in diesem Beitrag umfangreiche Dokumentation diesbetreffend, einschließlich HAARP, zusammengestellt.

Da diese Sache zurückgeht bis in die 1940er, wäre es ja auch seltsam, wenn es nicht sehr viele solcher Berichte zu finden gäbe. Selbst Disney hat dazu 1959 ein „Science-Factual“ gedreht, in Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsministerium übrigens, und sogar mit (rudimentärer) Beschreibung der HAARP-Technologie.

Nach ungefähr 2008 kippte es jedoch, vollständig und total, und jeder, der es wagte, über das Thema zu reden, wurde sofort als verrückter Verschwörungstheoretiker diffamiert und mundtot gemacht. Das war quasi ein Freibrief in die Klapse, wenn man Klimaverwurstelung auch nur für möglich hielt.

Und nun kommt auf einmal Klaus „Blofeld“ Schwabs WEF daher und trötet bewundernd über die Wetterbastler in China herum. So so. Denkt man, die Menschen sind jetzt dermaßen vernichtet durch den Corona-Terror, dass sie sich ohnehin nicht mehr wehren können? Oder ist die Technologie weltweit bereits derart fortgeschritten im Einsatz, dass man sie gar nicht mehr abschalten könnte, selbst wenn die teuflische Hybris der oligarchischen Tyrannen doch noch in das allgemeine Bewusstsein käme?

Magnetmenschen

https://corona-transition.org/untersuchung-fast-alle-geimpften-zeigten-eine-elektromagnetische-wirkung

»Das European Forum for Vaccine Vigilance (EFVV) in Luxemburg wollte überprüfen, ob geimpfte Personen tatsächlich eine elektromagnetische Wirkung zeigen […] Amar Goudjil hat bei 30 geimpften und 30 ungeimpften Personen getestet, ob ein Magnet an den Schultern haften bleibt […] In der geimpften Gruppe haftete der Magnet bei 29 der 30 Personen ohne Schwierigkeiten an der Haut […] Die Studie wurde aus Gewissens- und Moralgründen abgebrochen, weil Goudjil nicht mehr in der Lage war, die „Hilflosigkeit der Menschen“ zu ertragen. Deren Gesichter würden versteinern, wenn sie merken, dass ihnen eine Substanz injiziert wurde, von der sie nichts wissen.«

Die Studie finden Sie hier. Tja, das kommt dabei heraus, wenn man sich vor Allerwelts-Phänomenen zu Tode fürchtet, weil man Gott verloren hat. Wie sich immer mehr bestätigt, schrecken die „Eliten“ (des Bösen) nicht davor zurück, Graphen-Nano-Partikel zu injizieren, um die Menschen in magnetisch versklavte Bio-Roboter zu golemisieren.

(Haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, warum die Covid-Impfstoffe allesamt gekühlt gelagert werden müssen? Die Graphen-Nano-Partikel sind bei tiefen Temperaturen nicht magnetisch, sie bauen das magnetische Feld erst nach einer gewissen Zeit bei Körpertemperatur auf. Würde man sie also nicht gekühlt verabreichen, würden sie in der metallenen Injektionsnadel verklumpen.)

Wie es aber scheint, ist den Menschen offenbar absolut alles recht, um der Kabale des Teufels zu ihrer geplanten Hightech-Dystopie zu verhelfen, und wenn sie dafür noch jedem dahergelaufenen Hochstapler vertrauen müssen.

Aber das trügt… Es haben einfach nur zu wenige bisher verstanden, dass sie in den öffentlich-rechtlichen und sonstigen Systemmedien nichts als belogen und manipuliert werden. Denn Pressefreiheit ist ja nur die Freiheit von 200 reichen Leuten, ihre Meinung zu verbreiten, und, Überraschung! Es handelt sich hierbei um exakt dieselben dämonischen Gestalten, die gerade das Menschheitsverbrechen der Covid-Impfung über den Planeten bringen!

Zufälle gibt’s…

Böse Ziele

Robert Malone, der Erfinder der mRNA-Technologie, im Gespräch mit Dr. Bret Weinstein und Steve Kirsch, Unternehmer. Deutsch übersetzt.

Das vollständige Video finden Sie hier. Darin geht es nicht nur um die Impfung, sondern vor allem um die (mehreren) verfügbaren äußerst wirksamen Behandlungsmethoden gegen Covid, welche unterdrückt werden, um die Impfung allen aufzwingen zu können. Denn klar, da Covid gar nicht so gefährlich ist, weil man es nämlich prima behandeln kann, wer würde sich noch diese dreckige Gensoße reindrücken lassen und Versuchskaninchen in einem globalen genetischen Experiment spielen wollen? Also wird jede Information über die sehr effizienten Medikamente, die es längst gibt, versteckt.

Einen Artikel, in welchem der zwar schon zweimal geimpfte Steve Kirsch, wegen aber erst danach gefundener Informationen, sehr, sehr dringend vom Impfen abrät, finden Sie hier.

Robert Malone wurde übrigens für seine kritischen Anmerkungen zum Spike-Protein auf allen Plattformen (Twitter, Youtube, etc.) gesperrt und aus Wikipedia herauszensiert. Er soll mundtot gemacht werden. Die Wahrheit über das perfide Massenmordprogramm, welches Big-Pharma Hand in Hand mit gewissenlosen Politikern über die Welt bringt, darf auf keinen Fall öffentlich gemacht werden.

Bald kommt übrigens der Impfzwang für die dritte Spritze. Delta, wissen schon. Und dann die 4., die 5., … bis man eben das geplante Mord-Sollziel erreicht hätte.

Wir müssen diese furchtbare Verbrecherbande unbedingt stoppen. So schnell es irgend geht.

Wegfinder

Haben Sie es eigentlich nicht satt, dass die öffentlich-rechtlichen Medien und nahezu die gesamte Presse Sie immer nur genau so gefiltert informieren, dass es den furchtbarsten Verbrechern des Planeten dienlich ist? Dass Twitter, Facebook, Google, etc., die Wahrheit schneller löschen, als Sie bis drei zählen können? Weil nämlich genau diese Dämonenbande, welche die Mörderprodukte herstellt und die Menschheit zu Nutzvieh versklavt, exakt die Selben sind, die auch die gesamte öffentliche Erzählung und den zulässigen Diskurskorridor beherrschen?

Möchten Sie sich vielleicht vom betreuten Denken lösen, selbst recherchieren und ihre eigenen Schlüsse ziehen? Und haben Sie bei dieser Suche möglicherweise bereits entdeckt, dass es weltweit nur noch ein einziges Medium gibt, in welchem Informationen tatsächlich frei und unzensuriert fließen? Die moderne Variante des „Westfernsehens“, quasi?

Nun. Sie wollen also den Schritt wagen und sich auf Telegram informieren. Dazu kann ich Ihnen nur aus ganzem Herzen gratulieren!

Zuerst einmal ist es dafür wichtig, dass Sie sich die Software aus den originalen Repositories direkt installieren. (Ich bedauere, aber iOS-Nutzer sind davon ausgeschlossen, es ist unmöglich, in iPhones und iPads aus anderen Quellen als von Apple zu laden; und die inzwischen im Appstore nur noch erhältliche Version ist bereits zensiert und verkrüppelt).

Denn es ist klar, dass Telegram den verlogenen Satansdienern ein extremer Dorn im Auge ist, und deshalb laufen natürlich schon die krassesten Bemühungen, diese Quelle der Wahrheit trockenzulegen. Aber was solls, Russland hat das bereits vergeblich versucht, auch alle anderen werden sich daran die Zähne ausbeißen. (Würde Telegram übrigens tatsächlich blockiert, dann müssten Sie nur auf Proxy-Server ausweichen; wie das geht, finden Sie z.B. hier – Proxy-Technologie ist wohlweislich in Telegram bereits „ab Werk“ dabei).

Wie auch immer. Jedenfalls, wenn Sie erst einmal auf Telegram gelandet sind, werden Sie als Neuling schier erschlagen sein von der Flut an Kanälen und Foren dort. Es ist wirklich sehr aufwändig, sich dort zu Anfang zurechtzufinden.

Und deshalb hiermit von mir eine Empfehlung für Telegram-Novizen: Der phantastische Telegram-Kanal Wegfinder (Link funktioniert auch im Browser, falls Sie sich einen ersten Eindruck verschaffen möchten ohne gleich Telegram installieren zu müssen). In diesem Kanal finden Sie, thematisch sortiert und sehr gut gepflegt, Linklisten für Telegram zu allen relevanten Themen der Zeit, und werden, glaube ich, den bestmöglichen Einstieg zur tatsächlichen derzeitigen Situation auf unserem Planeten haben.

Allerdings, auch auf Telegram gibt es leider riesige Mengen an Desinformation – der Feind ist längst schwer aktiv auch dort. Sie werden also immer selbst denken und bewerten müssen… aber genau deshalb wollen Sie ja zu Telegram.

Korrupte Systempresse

(Größeres Bild)

https://reitschuster.de/post/manipulieren-mit-farben-mit-welchen-tricks-die-ard-angst-schuert/

»Pünktlich zu Merkels Plänen für einen Mega-Lockdown verschiebt die ARD also einfach die Farbskala und sorgt so dafür, dass ganz Deutschland auf einmal dunkelrot erscheint. Ein Hütchenspielertrick der billigeren Sorte – der aber für den normalen Zuschauer nur schwer zu durchschauen ist. So wird bei einem Millionenpublikum intuitiv Angst verbreitet. Eine infamere Form der Manipulation ist eigentlich kaum vorstellbar.«

Man sollte dabei nicht vergessen, erstens, die Systemhuren werden fürstlich dafür bezahlt, für Merkel den Diktator-Steigbügelhalter zu geben, und zweitens, die Inzidenz ist sowieso nur ein rein politischer Wert und kann vermittels der – bei solchen Propaganda-Stunts stets verschwiegenen – Anzahl der Tests beliebig nach oben oder unten „gedreht“ werden.

Hoffnungsstrahl der Vernunft

https://afdkompakt.de/2021/04/10/afd-bundesparteitag-in-dresden-beschliesst-corona-resolution/

»Dresden, 10. April 2021. Auf dem Bundesparteitag der Alternative für Deutschland in Dresden haben die Delegierten eine Corona-Resolution beschlossen. Mit den verabschiedeten Maßnahmen zeigt die AfD einen Weg zurück in die Normalität auf.«

Punkt für Punkt Vernunft, Intelligenz, Augenmaß und Achtung vor der Würde des Lebens. Es versteht sich, dass die korrupte Systempresse ihr geballtes Gift darüber auskippt.

Komplett unbrauchbar

https://www.wochenblick.at/da-koennte-man-auch-wuerfeln-krankenschwester-rechnet-mit-test-impfung-ab/

»[Frage:] Wie unterscheidet man Grippe, Corona oder die Mutationen? [Antwort]: Die Unterscheidung ist mir schleierhaft. Da gibt es keine klare Unterscheidung. Alleine der Influenza-Schnelltest, der seit Jahren in Verwendung ist, hat eine Fehlerquote von 25 %. Wie soll da ein Covid-Test fehlerfrei funktionieren, der noch nicht lange auf dem Markt ist? Da könnte man theoretisch auch einfach würfeln. Unklar bleibt, ob es sich um Influenza oder Covid handelt. Viele liegen mit einem CT-Wert unter 30 ohne Symptome auf der Station.«

Eine Krankenschwester auf einer Covid-Station redet sich im Interview mit dem „Wochenblick“ den Frust von der Seele. Sie erlebt im täglichen Umgang auf ihrer Station den Betrug mit dem PCR-Test.

Dieser unbrauchbare, extrem fehlerbehaftete und völlig unzuverlässige Test wird aber dazu benutzt, die schrecklichsten Bürgerrechtseinschränkungen aller Zeiten durchzusetzen. Man zwingt den Menschen sinnlose und giftige Masken auf, raubt ihnen buchstäblich den Atem. Man sperrt alle in einen nutzlosen Hausarrest und zerstört damit die wirtschaftliche Existenzgrundlage aller nicht staatlich gepamperten Bürger. Und die Menschen lassen es sich tatsächlich gefallen, weil die Medien sie so sehr in Angst und Panik versetzen – für eine Krankheit, die in jeder erdenklichen Hinsicht in ihren Auswirkungen denen einer mittelschweren Grippe gleicht.

Welchem Zweck dient dieser ganze Irrsinn? Es wird eine Diktatur errichtet, deren Ziel es ist, die Menschen unter Vorspiegelung falscher Tatsachen dazu zu nötigen, an einem gefährlichen, unerprobten und tödlichen gentechnischen Experiment teilzunehmen, mit völlig unübersehbaren Kurz- und Langzeitwirkungen.

Geistesgestörte Hochleistungskriminelle begehen in aller Öffentlichkeit Völkermord an den eigenen Völkern, weil sie sie im Zeitalter von künstlicher Intelligenz Blödheit, Big Data und Robotern für entbehrlich befunden haben. Die Medien applaudieren brav dazu und der sedierte Bürger ersehnt jubelnd die eigene Vernichtung.

Wir MÜSSEN uns wehren, mit allen Mitteln.

Und wir haben jedes Recht dazu.

Angstfixierung

https://www.journalistenwatch.com/2021/02/19/autopsie-hammer-untersuchte/

»Das ist nur deshalb möglich, weil die Corona-Bedrohung durch eine ruchlose politische Manipulation ständig aufs Neue aufgebauscht wird. Maßgeblicher Pfeiler ist hier die behauptete Tödlichkeit – die in Wahrheit ein statistisches Artefakt ist. Würde man Influenzaviren ebenso bewerten wie Corona, dann wären grippale Infekte die tödlichste Erkrankung der Menschheit: Zum Zeitpunkt seines Todes hat jeder Mensch entweder Influenzaviren intus, oder er hatte zu Lebzeiten Influenza.«

Gerade mal 1% der „Corona-Toten“ sind tatsächlich (nur) an Corona verstorben, die anderen 99% litten auch an relevanten (bedeutet: schwerwiegende (!!) Dinge wie Krebs, Herzleiden, etc.) Krankheiten.

Mittels einer beispiellosen Gehirnwäsche-Kampagne fixieren also Politik und Medien das Volk auf eine, im Vergleich zu Unmengen (!!) von anderen Lebensrisiken, maßlos übertriebene Gefahr. Und im Schatten dieser grotesk aufgebauschten, regelrecht herbeigelogenen, Wenigst-Bedrohung wird die Demokratie abgeschafft, werden die Bürgerrechte vernichtet und die Menschen um ihr Eigentum bestohlen, und eine ganze Kinder-Generation wird furchtbarst traumatisiert.

Vor allem aber, und vermutlich auch ursächlich für diesen gesamten vollendeten Irrsinn, es werden Big Pharma aberwitzige Gewinne in die Taschen gespült. Für eine Gift-Gen-„Impfung“*, zu welcher inzwischen belastbare Daten aus weltweiten Ergebnissen vorliegen: 25% der Impflinge versterben nach der Impfung, 36% haben schwerwiegende Nebenwirkungen (RA Dr. Füllmich im Corona-Ausschuss : »Es sieht hier aus wie eine organisierte Massentötung«).

Nun ja. Geistesgestörte Hochleistungskriminelle zu Werke, was hat man da schon anderes zu erwarten.

Wie aber damit umgehen? Diese Teufel WERDEN fallen, und zwar in das allertiefste Loch. Der Mensch, die Menschenseele, IST weit stärker als diese Höllenbrut. Wir müssen diese Attacke deshalb nur lange genug überleben. Und damit Ihnen, lieber Besucher meines Blogs, dies gelingt: Der Schlüssel ist Gottvertrauen.

*) Es ist keine Impfung, es ist ein gentechnisches Experiment!

Wer einmal lügt

(Quelle der Grafik: Netzfund)

„Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht“, meint der Volksmund.

Wer jedoch 8x lügt, dem glaubt man trotzdem, dass er beim 9. Mal auf jeden Fall die Wahrheit sagt.

Hingegen, wer 8x die Wahrheit sagt, der wird als Bösnazispinner diffamiert und man ist felsenfest davon überzeugt, dass der beim 9. Mal ganz bestimmt lügt.

„Tun“ die da etwas rein in die Nachrichten? Vielleicht so was wie aufmodulierte Wellenmuster (Theta-Trigger, zum Beispiel), die das Hirn der Menschen lahmlegen und sie in geistlose, programmierbare Zombies umwandeln?

Wie geht das? Wie ist so ein Massendenkversagen möglich?

ARD und ZDF ausschalten und aufhören, die Systempresse zu lesen. Stattdessen sich einfach nur umsehen. Schwupps! Pandemie vorbei.

Alles wie immer

https://reitschuster.de/post/keineswegs-eine-neuheit-bei-covid19/

»Im Jahr 2020 gab es in den deutschen Krankenhäusern 40.000 weniger Fälle von schweren respiratorischen Infekten (also Atemwegsinfekten) als im Vorjahr […] Die Belastungsspitze 2020 entspricht im wesentlichen den Belastungen in früheren Grippewellen, mit dem hauptsächlichen Unterschied, dass weniger Kinder und junge Patienten behandelt wurden. Die schwere Grippewelle 2017/18 ist hier nicht abgebildet, der [damalige] Gipfel überragte die hier abgebildeten Grippewellen deutlich.«

Jährlich zweimal rollt eine Welle von Atemwegsinfektionen über uns hinweg, und das seit Menschengedenken. Auch Covid-19 ist nichts anderes als eine weitere „Akute respiratorische Erkrankung“ (ARE), und vergleicht man es mit den Belastungen früherer Jahre, sogar eine eher nur mittelschwere.

Überhaupt noch nie aber ist irgendjemand auf die Idee gekommen, dieses völlig normale und allgemeine Lebensrisiko solcher AREn zu benutzen, um alle Menschen einzusperren, zu entrechten und sie ihrer wirtschaftlichen Lebensgrundlage zu berauben.

Es ist deshalb vollkommen offensichtlich, selbst für Kinder zu erkennen, dass mit Corona völlig andere Ziele verfolgt werden als behauptet. Aber die Erwachsenen schauen alle brav ARD und ZDF und lesen die Systempresse, denen kann man inzwischen alles erzählen, wenn es nur vom „lieben“ Mainstream-Onkel kommt.

ARD und ZDF ausschalten, die etablierten Zeitungen nicht mehr lesen, sondern sich einfach umsehen: Schwupps! Pandemie vorbei.

Man muss doch nur überlegen, wie unglaublich ultra-egal der Politik die Gesundheit der Menschen in allen möglichen anderen Lebensbereichen ist… sei es der Dreck, der Zucker und die Chemie in der Nahrung, oder die Belastung durch Umweltgifte mit der Folge von Krebs, und und. Aber, so lange die Profiteure ein paar Brosamen von den Gewinnen dieser entsetzlichen Verbrechen an die Politiker spenden, so lange interessiert das niemanden und HAT auch niemanden zu interessieren (sonst Bösnazispinner).

Doch bei Covid, da soll das plötzlich anders sein, und der Politik liegt plötzlich Ihre Gesundheit so sehr am Herzen, dass zum Schutz das allerkrasseste Diktatur-Regime errichtet werden muss? Da lachen ja die Hühner. Nein, auch bei Covid ist nichts Neues, geistesgestörte Hochleistungskriminelle geben artig ein paar Krümelchen an die Politik, und schon hüpft die eifrig über jedes noch so absurde, gemeine und bösartige Stöckchen, das man ihr hinhält.

Es ist aber alles öffentlich. Man kann es leicht recherchieren, von wem die Politik Gelder annimmt. Und in wessen Interesse sie also handelt. Kleiner Tipp: Es ist nicht Ihres.

Vive la résistance

https://reitschuster.de/post/schlechtes-zeugnis-politik-beruecksichtige-beduerfnisse-von-kindern-kaum/

»Nun wenden sich etwa 300 Therapeuten und Psychiater, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, in einem offenen Brief an die Bundesregierung. Darin stellen sie der Politik ein schlechtes Zeugnis aus […] vermehrt Angststörungen, Depressionen, Schlafstörungen, Essstörungen, und Substanzmissbrauch […] Anstieg von [Patienten, die wegen] akuter Suizidalität/Krisen oder nach häuslicher Eskalation kinder- und jugendpsychiatrisch versorgt werden müssen.«

Der Gegenwind für die selbstherrliche, einsichtsunfähige und überhebliche Politik nimmt Tag um Tag zu. Auch ihre Machtbasis bröckelt immer mehr. Und es ist inzwischen vollkommen offensichtlich, dass das Demokratieverständnis der derzeit Herrschenden von Stalin, Mao, Hitler entlehnt ist.

Es bleibt eben Diktatur, was Diktatur ist, und wenn noch soviele bezahlte Schreiberlinge brav applaudieren und Männchen machen für erhoffte Leckerlis. Doch selbst bei den Journalisten regt sich die Einsicht, dass sie nur jetzt noch gebraucht sind, aber bald genauso zur Entrechtung, Beraubung und Schlachtung vorgesehen sind wie die allermeisten anderen auch.

Kritik = Nazi

https://reitschuster.de/post/die-gefaehrliche-berater-inzucht-von-soeder-merkel-co/

»Den Vogel schoss nun Corona-Hardliner Markus Söder ab. Er schmiss Christoph Lütge (51), Wirtschaftsethik-Professor an der TU München, aus dem Bayerischen Ethikrat. Der Wissenschaftler hatte scharfe Kritik am Lockdown geübt […] Dann verschwand sein Name plötzlich von der Liste der Mitglieder.«

Irgendwas habe ich verpasst. Menschen, die für Freiheit, Demokratie und Bürgerrechte demonstrieren, sind auf einmal Nazis. Das hatte ich in der Schule doch anders gelernt?

Auch Christoph Lütge, Mitglied des bayerischen Ethikrats, ist nun Nazi geworden. Offenbar trifft das Verdikt inzwischen also auch Menschen, die einfach nur ihre Arbeit anständig und mit Würde ausführen.

Aber so ist es natürlich nicht. Es ist vielmehr die übliche, von den gewissenlosen Schmieranten der Systempresse brav mitgetragene, Rosstäuscherei: Die Politik behauptet, sie ließe sich von „der Wissenschaft“ beraten und würde doch ganz neutral und objektiv handeln, wie es „wissenschaftlich“ am besten wäre.

Was die Volkszertreter aber dabei verschweigen, sie suchen sich nur diejenigen Wissenschaftler heraus, die die bereits vorher schon festgelegte Politik bestätigen, und auf einer genügend fetten Schleimspur daherkommen um sich geschmeidig in den Arsch des jeweiligen Politikers einschmeicheln zu können.

Hingegen wird jeder Wissenschaftler, und sei es sogar nahezu die gesamte weltweite Mehrheit der Forscher, der/die den erwünschten diktatorischen, faschistischen und menschenverachtenden Kurs nicht mittragen will, diffamiert, beschimpft und ignoriert. Und auch dieses dreckige Spiel wird von den besagten gewissenlosen Schmieranten freilich wieder eifrig bejubelt.

Aber nun. Hitler hätte sich ja auch auf gar keinen Fall von einem Wissenschaftler beraten lassen, der ihm präzise dargelegt hätte, dass die (durchschnittlichen) genetischen Unterschiede zwischen den (behaupteten) „Menschenrassen“ weit geringer sind, als die genetischen Unterschiede bzw. die genetische Spannweite* innerhalb (irgend-) einer dieser (behaupteten) „Menschenrassen“.

(Ja, das ist so, und selbstverständlich führt es jede Theorie der „Eugenik“ bzw. Menschenzucht komplett ad absurdum – kein Eugeniker wird also diesen Fakt auch nur zur Kenntnis nehmen, oder er wäre eben kein Eugeniker mehr.)

*) Was gewisse Leute als „Rassen“ herbeiphantasieren, ist in Wahrheit nichts weiter als eine Anpassungsfunktion der Spezies Mensch an die im jeweiligen Besiedlungsgebiet herrschenden klimatischen, geologischen und biologischen (Flora und Fauna) Bedingungen. Was tatsächlich eine andere Menschenrasse gewesen wäre, z.B. Homo neanderthalensis, ist längst ausgestorben bzw. (wahrscheinlicher, genetische Relikte sprechen dafür) verschmolzen in die einzig verbliebene, als Sieger im Evolutionswettlauf hervorgegangene, Spezies Homo sapiens. Sehen Sie, wenn z.B. ein Schwarzafrikaner nach Deutschland einwandert, dann warten Sie einfach ein paar (wenige!) Generationen, und seine Nachkommen werden sich in nichts mehr noch von „angestammten“ Deutschen unterscheiden. Weil der Mensch sich eben über die Zeitläufe immer anpasst an die im Siedlungsgebiet herrschenden Umstände, wie Sonnenwinkel, Gebirge oder Meer, Wald oder Steppe, Hirsch oder Antilope, Reis oder Mais, etc. pp.

Musterhafte Neutralität

Wir hätten ja so was von gern gewusst, was die sichtlich vollständig überforderte Gottkanzlerin zu den hochnotpeinlichen Fragen des Engels in Menschengestalt, Boris Reitschuster, zu sagen gehabt hätte. Aber freilich behütet uns das zwangsfinanzierte und, gemäß der Quelle „Stinkende Eigenlobsheißluft“, super-ausgewogene und umfassendst informierende Regierungspropaganda-Organ „Tagesschau“ davor, das Schauspiel einer aus der Balance geratenen Neutralitäts-Darstellerin zu betrachten.

Plandemic II: Indoctornation

https://www.kla.tv/17312

»Am 18. August 2020 veröffentlichte der Filmemacher Mikki Willis seinen neuen Dokumentarfilm namens „Plandemic Teil 2: Indoktornation“ […] Nehmen Sie sich die Zeit, diesen […] investigativen Dokumentarfilm anzusehen und überall weiterzuverbreiten: […] PlandemicTeil 2 zeigt die Verbindung zwischen allen Formen der Medien, der Medizinindustrie, der Politik und der Finanzindustrie auf, mit dem Ziel, die großen Interessenskonflikte der Entscheidungsträger, welche uns derzeit durch die Krise managen, zu entlarven.«

Dies ist ein außerordentlich wichtiger Film. Er wird überall verboten, zensiert und bekämpft, denn die Mächte in den Schatten können es sich absolut nicht leisten, dass die darin aufgedeckten Informationen in die breite Öffentlichkeit gelangen. Sie werden sehen, für das monströse Verbrechen, das „Corona“ in Wahrheit ist, müssen die Worte erst noch erfunden werden, es zu beschreiben.

Kla.tv ist ein unabhängiger Sender, das Zensurrisiko ist deshalb dort sehr gering. Weil jedoch der Film so besonders wertvoll ist, habe ich ihn auch auf einen lokalen Spiegel von mir hochgeladen.

Sie finden übrigens auf der Seite mit dem (deutsch gesprochenen) Film bei Kla.tv auch ein vollständiges Transkript der Sendung auf Deutsch, falls Sie wenig Zeit haben. [weiterlesen] anklicken bei der Kurzbeschreibung, um das Transkript zu sehen.

Miese, dreckige Propaganda entlarvt

https://www.youtube.com/watch?v=xaS87TKxGiQ

Der Youtube-Kanal „better-k-now“ zerlegt ein manipulatives, irreführendes und vorsätzlich falsches Machwerk massenmedialer Lügen und weist detailliert nach, mit welchen fiesen, billigen und angsterzeugenden Tricks dort gearbeitet wird.

„Ich schaue keine Tagesschau, aus dem selben Grund warum ich nicht aus der Toilette trinke“ (zuerst gesagt hier).

Sicherheitskopie des Videos, falls Youtube es löscht:

Im Würgegriff

https://www.youtube.com/watch?v=dYlia_fQOLk

Aus einer Zeit, in der man den Rundfunkbeitrag noch ohne die geballte Faust in der Tasche bezahlt hat. Bei ARTE TV gibt es ja durchaus hervorragende Journalisten, und wenn man sie nicht dazu knebelt, verlogene Regierungspropaganda abzusondern, dann können sie exzellente Arbeit leisten. Wie das verlinkte Video beweist.

Die WHO ist eine korrupte, von Pharma-Interessen, gewissenlosen Abzockern und eiskalten Mördern unterwanderte Organisation, deren einziges Ziel es inzwischen ist, die Menschheit in Krankheit und Elend zu halten. Sie finden das übertrieben? Bitte sehen Sie sich das Video an, und Sie werden mir aus ganzem Herzen zustimmen.

Nachstehend eine Sicherheitskopie des Videos, falls Youtube wieder zensiert. Bitte jedoch zuerst Youtube versuchen, die Leistung dieses Servers ist begrenzt und das Video ist sehr groß (1,5h Laufzeit).

Kary Mullis über Fauci und PCR

Kary Mullis ist der Erfinder des PCR-Tests (er hat sogar einen Nobelpreis dafür bekommen). Was er zu sagen hatte (er ist leider kurz vor der Pandemie verstorben – oder verstorben worden?), ist furchterregend. Denn es wirft ein grelles Licht auf die überbordend blöde Inkompetenz dieser Dämonenbrut, die sich anmaßt, unser Leben zu zerstören und dabei auch noch dreist und frech behauptet, das sei zu unserem Schutz.

Nur sind diese Leute eben gar nicht blöde. Die verfolgen einfach nur eine ganz andere Agenda: Zerstörung aller kleinen und mittelständischen Betriebe, Konzentration der gesamten Macht und allen Vermögens des Planeten in die Hände einer winzigen (0,0001%) „Elite“, Bevölkerungsreduktion vermittels eines verdeckten Massenmords an 7 Milliarden Menschen. Tja, und wenn man die weltweiten Corona-Maßnahmen unter DIESEN Prämissen ansieht, dann sind sie plötzlich ganz zielführend. Aber eben auch nur dann.

(Quelle des Videos)

Fait accompli

https://miloszmatuschek.substack.com/p/coronakomplex

Auftakt einer mehrteiligen Serie von Milosz Matuschek über den „Corona-Komplex“. Mit Matuscheks präziser und unverzerrter Lupe zerspringt das gesamte Pandemieregime unter Bergen von Ungereimtheiten und Widersprüchen in tausend Teile.

Die Links zu den weiteren Teilen der Serie befinden sich jeweils unten am Ende der Texte, sie führen jedoch leider noch zum Teil zu Bezahlschranken. Aber Matuschek hat den ganzen Text inzwischen freigegeben, deshalb hier noch die Direktlinks der Fortsetzungen nach dem oben verlinkten Auftakt: Teil 1, Teil 2, Teil 3. (Teil 4 wird erst noch erscheinen). Wer möchte, kann sich die Teile auch als Podcast auf Youtube anhören, gesprochen von Gunnar Kaiser. Auch die Links hierfür finden sich in den Texten.

Dies ist eine außerordentlich wertvolle Arbeit, detailliert und gründlich mit sehr vielen Belegen, Beweisen und weiterführenden Informationen. Man kann dieses großartige Kompendium nur jedem dringend ans Herz legen.

Demaskierung