Gesundheit über alles

https://sezession.de/62868/gesundheit-ueber-alles

»Die Hygiene wird im Weltanschaulichen wie Medizinischen zum totalen Richtmaß, kontrollierbar durch ‚Big Data‘. Daß die durchbefohlene Sterilität an sich dem Ökologischen entgegensteht, ist ein Selbstwiderspruch der zu jenem zwischen angestrebter politischer Normierung und verkündeter Toleranz und Vielfalt passt.«

Geschäftsfeld Mensch

https://www.heise.de/tp/features/Corona-Krise-Anschub-fuer-eine-kybernetische-Wende-4723168.html

»Im kybernetischen Zeitalter wird der Mensch selbst mit seiner Körperlichkeit kommodifiziert, verwertbar gemacht. Der aktuelle Diskurs über den Kampf gegen Covid-19 veranschaulicht diesen Prozess. Im Zuge der sogenannten Hygienemaßnahmen soll das sich selbst ständig regenerierende Immunsystem des Menschen durch käufliche pharmazeutische Produkte ersetzt werden.«

Anzumerken ist, dass das Immunsystem ständiges Training und Kontakt zu Fremd-Organismen dringend benötigt, da es sonst a) geschwächt wird und b) beginnt, sich gegen den eigenen Körper zu wenden (Auto-Immunkrankheiten). Die in obigem Link beschriebenen Maßnahmen, die vorgeblich unserer Gesundheit dienen sollen, zerstören also in Wahrheit unsere beste und wichtigste Verteidigung gegen Krankheit.

Impfungen haben eine Erfolgschance von 60 – 70 Prozent. Manche Impfungen haben sogar einen nur 20-prozentigen Schutz. Gegenüber z.B. COVID19 bietet aber das Immunsystem einen 80-prozentigen Schutz (bei 80 Prozent der Menschen verläuft die Infektion mit milden oder keinen Symptomen), und zwar ohne Nebenwirkungen (die Nebenwirkungsrate bei Impfungen beläuft sich auf bis zu 10 Prozent, das kommt zu dem nur teilweisen Schutz einer Impfung ja noch hinzu).

Sonne, frische Luft, Waldspaziergänge, Sauna, vollwertige Ernährung, Stressabbau, usw. usf. stärken das Immunsystem und sind, wie man (im vorigen Absatz) sieht, ein besserer Schutz als irgendeine Impfung. Warum nur wird also über das Eine kaum gesprochen, während das Andere ekelerregend dauernd und überall in die Gehirne der Menschen gedrängt wird? Nun, es geht schlicht nicht um Gesundheit. Es geht nur ums Geldverdienen.

Der gesunde Mensch, welcher doch das vorgebliche Ziel der „Gesundheits“industrie ist, ist tatsächlich ihr größter Feind – wären alle Menschen gesund, so wäre der medinzisch-industrielle Komplex sofort verstorben. Da ist doch etwas ganz grundsätzlich verkehrt.

Krankenhaus-Panopticon

https://www.zerohedge.com/political/big-tech-turning-hospitals-real-time-surveillance-centers

Big Tech nutzt die Krise, um in Krankenhäusern ein künstliches-Intelligenz-Panopticon zu etablieren. »Continuous monitoring that can locate and identify individuals and their behaviors in real time, minimizing risks before they happen.« Na, da wird man doch gleich viel schneller gesund. Wäre auch zu empfehlen, denn chronischer Stress schädigt das Immunsystem.

Cover-Up

https://blog.nomorefakenews.com/2020/01/23/china-virus-epidemic-the-gong-show-on-roller-skates/

https://blog.nomorefakenews.com/2020/05/13/covid-going-to-the-root-of-the-poisonous-tree/

John Rappaporte ist seit 30 Jahren als investigativer Reporter unterwegs. Er zeigt sehr erhellende Hintergründe über Ursachen und Ziele der Pandemie-Paniken und die handelnden Akteure bei Big Pharma.

CDC als Cover-Up für Umweltsauereien – eine brutale Groß-Industriellen-Landwirtschaft, gegen Tiere, aber auch gegen Pflanzen, ruft das CDC, wenn ihre Verbrechen an der Umwelt aus dem Ruder laufen.

Maskenzwang im Kreißsaal

https://www.merkur.de/lokales/muenchen-lk/haar-ort104496/corona-mundschutz-bayern-geburt-trauma-mutter-baby-arzt-ersticken-panik-muenchen-13757271.html

Panikattacke im Kreißsaal wegen Maske, deshalb Geburtsvorgang Interruptus, Baby bleibt im Gebärkanal stecken, Not-Kaiserschnitt.

Wobei das mit der Maske in diesem Fall gar nicht rechtens war, https://www.verkuendung-bayern.de/baymbl/2020-240/ §1.2, aber warum hat das keiner der sie begleitenden Ärzte der armen Frau gesagt?

Operation geglückt – Patient tot

https://matrix169.wordpress.com/news-und-vermischtes/operation-geglueckt-patient-tot-missgeschicke-von-who-und-pharma-industrie/

Äußerst detaillierte Untersuchung zu den Fehlschlägen von WHO und Pharma-Industrie. „Die 3 großen W’s – Weltbank, Weltgesundheitsorganisation und Weltwährung – sitzen derzeit in den Startlöchern, damit Sie und ich Zeugen einer unbegrenzten Schönen Neuen Welt werden können.“ Man hat Blut an den Händen, besser gesagt, watet im Blut, geniert sich aber kein Bisschen. Warum auch. Propaganda reicht doch für uns.

Die neue Macht

https://www.rubikon.news/artikel/die-neue-macht

Whitney Webb skizziert den globalen Aufstieg eines Biotech-Industriekomplexes. »Die Bemühungen, diesen Plan für das Allgemeinwohl zur Normalität zu machen, werden ein Überwachungssystem anwachsen lassen, das den Autoritarismus zur neuen Normalität macht und die bürgerlichen Freiheiten weiter einschränkt.« Podcast-Interview, Englisch.