Schlechter Film

Zusätzlich würde sich in meinem Film bei dem Sport-Großereignis im Stadion und beim Public Viewing niemand an die Hygienevorschriften halten, gleichzeitig würden aber Demonstrationen gegen völlig irre Diktaturpolitik verboten und brutal auseinandergeknüppelt, wenn sie nicht aufs Yota eben denselben Vorschriften folgen.

Außerdem würde ich Regierungsschergen von völlig inhumaner, völkermörderischer und satanischer Gesinnung verantwortlich sein lassen, deren vollständiger Wahnsinn besonders dadurch unterstrichen wäre, dass für die Dämonenbande allseitig maskenloser Fußball offenbar kein Problem ist, während aber Kinder bei tropischen Temperaturen zum Tragen einer lebensfeindlichen Atembehinderungsvorrichtung gezwungen werden, bis das göttliche Versprechen der Ewigkeit ohnmächtig kollabiert.

„Die unerträgliche Blödheit des Schweins“ wäre übrigens der Titel.

(Quelle der Grafik)

Vergebung verwirkt

https://alschner-klartext.de/2021/06/15/erfinder-der-mrna-impfung-habe-behoerden-ueber-gefahren-dieser-impfung-informiert/

»Es ist bekannt, dass der Erfinder des PCR-Tests, Nobelpreisträger Kary Mullis, seine Erfindung ausdrücklich nicht zur Diagnose verstanden wissen wollte. Neu ist allerdings, dass auch der Erfinder der mRNA-Impfung, Robert Malone, nicht einverstanden ist, wie aktuell Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Covid-Impfung ignoriert werden.«

Finden Sie eigentlich nicht, dass das die weltweite Mega-Schlagzeile in absolut allen Medien unbedingt sein müsste? Der ERFINDER der mRNA-Technologie warnt schon seit Monaten verzweifelt davor, mit Briefen und Eingaben an das Gesundheitsministerium, dass es ungenügend erforscht wurde, ob die Genmodifikation am Einstichpunkt verbleibt – weil die Tierversuche nur rudimentär durchgeführt wurden -, und es sich nun herausstellt, dass

a) die Genmodifikation sich eben doch im ganzen Körper verteilt, und

b) dass das Spike-Protein selbst giftig ist, und deshalb und wegen der körperweiten Verteilung schwerste Nebenwirkungen – Thrombosen (Schlaganfälle, Herzinfarkte, Lungenkollaps, etc. pp.), Auto-Immunerkrankungen wie das Guillain-Barré-Syndrom oder Immunthrombozytopenie, außerdem Herzmuskelentzündungen, sowie Menstruationsstörungen (schwere Blutungen, ziemlich sicher auch Fruchtbarkeitsverlust) – entstehen.

Nochmal: Die Politiker wissen seit MONATEN, und zwar von den berufensten, qualifiziertesten und besten Wissenschaftlern der Welt, SEHR VIELEN, dass die mRNA-„Impfung“ eine tödliche Gefahr ist, aber sie unterstützen nach Kräften die Pharma-Industrie bei deren rücksichtslosen Raubzug am Weltvermögen, und lassen es zu, dass die raffgierigen Giftpanscher dabei ungerührt über Leichen gehen.

Die Politiker fälschen sogar vorsätzlich und wissentlich alle Zahlen der (nur behaupteten!) Pandemie, um die Menschen in Angst und Schrecken zu bringen; um diktatorische Maßnahmen durchzusetzen (wegen einer einigermaßen harmlosen Erkrankung!); und um die Menschen zur Annahme der Giftspritze bzw. zur Teilnahme an einem globalen gentechnischen Experiment zu zwingen! Es ist inzwischen sogar in der Bildzeitung: Intensivbetten-Skandal, Test-Skandal, Masken-Nutzlosigkeits- und Beschaffungs-Skandale, usw. usf. , es ist alles GELOGEN. Und das Ganze beruht auch noch auf einer Technologie, von der sogar deren Erfinder sagt, dass sie ungeeignet ist, um eine Erkrankung oder auch nur Infektiosität festzustellen!

Verstehen Sie, warum ich sage, es sind (Massen-) Mörder? Warum ein Nürnberger Tribunal 2.0 mit drastischen Strafen zwingend erforderlich ist, für jeden, der daran mitgewirkt hat? Und warum es satanisch sein MUSS, was gerade mit uns geschieht, und zwar, weil nur der Teufel selbst und seine ihm hörigen Diener zu solch abgrundtief Bösem fähig und willens sind? Sie wissen was sie tun!

Einen Fehler seiner Erfindung spricht er aber wohlweislich nicht an, der Herr Erfinder, der sich anmaßt, am Erbgut herumzubasteln: Es wird immer klarer, dass die mRNA-Modifikation eben nicht temporär ist, sondern dass ein kleiner Anteil der „Impfung“ DAUERHAFT in den Körper geht – irgendwohin, wie wir nun wissen. Ja, genau das ist es, was Sie tun müssen, um Ihre, Ihnen von dreisten Usurpatoren geraubten, gottgegebenen menschlichen und bürgerlichen Freiheiten zurückzuerlangen: Sie müssen sich zu einer biologischen Suizidal-Produktionseinheit für ein extrem gefährliches Gift umprogrammieren lassen. Völlig logisch, und so wahnsinnig human, ist es nicht?

Tja. Wie ist all das möglich, werden Sie vielleicht fragen? Wie ist es z.B. möglich, dass uns eingeredet wird, die einzige (im Bundestag vertretene) Partei, die sich noch für unsere Bürgerrechte und unsere Unversehrtheit einsetzt, sei aber Brutalofascho? Während man hingegen den größten Lügnern aber glaubt? Wie geht das, warum lassen wir uns schlachten wie Schafe?

Nun, die Antwort ist an sich ganz einfach: Wir leben in einer Diktatur und merken es nicht einmal. Und warum merken wir es nicht? Weil es dieselben Gestalten sind, denen die Medien gehören, denen auch die unmenschlichen Gierschlunde der Pharmakonzerne gehören.

Es sind Teufel

https://report24.news/bizarr-biontech-sucht-schwerkranke-deutsche-kinder-ab-2-jahren-fuer-dreifach-impfstudie/

»Man will es nicht glauben. Man schüttelt den Kopf. Man zweifelt an der Menschheit. Doch es ist wahr. Die Unterlagen liegen am Tisch: Biontech und Pfizer wollen Kindern ab zwei Jahren, die beispielsweise eine Organtransplantation überlebt haben, drei Dosen der experimentellen mRNA-Impfung verabreichen.«

Stellen Sie sich vor, Sie haben ein Zweijähriges mit einem angeborenen Herzfehler. Nach mehreren Operationen am offenen Herzen ist es zwar noch immer auf dem Stand eines Säuglings, aber für den Moment ist es stabil. Sie melden das Kind für die Teilnahme an einem gentechnischen Experiment an, dessen Risiko für schwere Nebenwirkungen und Tod in nur 5 Monaten seit Markteinführung grotesk viel höher war, als das kombinierte Risiko aller anderen Impfungen der letzten 20 Jahre zusammengenommen.

Oder da ist dieses Achtjährige, Hirntumor, mehrere schwere Eingriffe in den Schädel erlitten, Chemotherapie mit entsetzlichen Nebenwirkungen überstanden, kahl, dauerkrank, benötigt Pflege wie ein Kleinkind. Sie sind Elter und schreiben Ihr Kind für den Genbrühentest ein.

Wer kommt auf so etwas? Wer macht bei sowas mit? Ich frage mich schon, ob da Leuten nicht die Mühe zuviel wird, und sie nach einem legalen Weg suchen, sich ihrer zu entledigen. Ehrlich gesagt, mir fällt sogar überhaupt kein anderer Grund ein.

Doch vor allem: Wie unfassbar verroht muss man sein, dass man eine solche Studie überhaupt entwickelt?

Es ist so widersinnig… Impfpflicht wird für alle gefordert unbedingt, aus Solidarität, weil es ja vulnerable Gruppen gäbe, und deshalb müssten sich die anderen impfen lassen, um via herbeiphantasierter „Herdenimmunität“ die nicht Impfbaren zu schützen. Wozu also diese Studie? Das sind doch gerade diejenigen, die man nicht impfen kann, nicht impfen darf! Wem bei so etwas nicht „Legalisierungsbemühungen für Euthanasie“ in den Sinn kommt, ist derjenige eigentlich ein Mensch?

Das alles, diese ganze brutale Entmenschung der Wissenschaft – für eine Krankheit, deren statistische Daten massiv nach oben verfälscht werden, um ein künstliches Bedrohungsszenario zu errichten. Vermittels einer blanken und lupenreinen Propaganda-Kampagne, deren Zweck nur die Errichtung einer brutalen und lebensfeindlichen Diktatur ist. Um eine nie zuvor dagewesene Kontrolle über das Denken und das Bewusstsein der Bevölkerung ausüben zu können. Mit totalitären Maßnahmen, die so offensichtlich sinnlos sind, dass sogar ein Schwachsinniger es erkennen kann. Denn um öffentliche sadistische Folter von Kindern abzulehnen, bräuchte es ja nur ein ganz kleines bisschen Herz.

Und das alles auch mit Inkaufnahme unabsehbarer Spätschäden, durch die Erzwingung der Teilnahme aller an einem ungetesteten globalen gentechnischen Experiment, mit extremen Gefahren, während sämtliche alternativen, hochwirksamen und viel sanfteren Methoden des Umgangs mit der Pandemie ignoriert und totgeschwiegen werden. Weil fast alle Medien Komplizen sind in diesem grausamen Feldzug gegen unsere Art, und jede Lüge gehorsam und eifrig verbreiten mit aller Kraft. Die Lügen sind dabei so groß, dass sie unter ihrer eigenen Selbstwidersprüchlichkeit zerfallen, sogar wenn man nur den Lügnern selbst folgt, nichts Anderes je gelesen hätte! Und während die breite Masse betrogen, belogen und sediert das Ganze auch noch bejubelt, verarmt sie vollständig, und freut sich sogar darüber, findet es richtig, dass die Architekten dieses größten Menschheitsverbrechens der Geschichte ihr ohnehin schon obszönes Ultravermögen durch die Plandemie noch verdoppeln.

Es sind Teufel.

Das Blatt wird sich wenden

Es gibt aufrichtige Künstler, die ihre Seele nicht dem Teufel verkaufen. Alex Olivari hat dafür natürlich mit dem Rauswurf bezahlt, aber er gibt nicht auf. Stattdessen wird er immer besser. Sein neuester Song geht direkt zu Herzen und spendet Hoffnung. Danke!

Weitere Songs von ihm: „Deutschland zeig dein Gesicht“„Finger weg! (Von unserem Leben)“„Wir wollen Euch unterhalten“„Helden unserer Jugend“

Wenn Sie mehr über Alex Olivari wissen möchten oder ihn unterstützen können, besuchen Sie bitte seine Webseite.

Forever in Lockdown

Solange wir diese Leute nicht aus ihren Ämtern zerren und mit ihnen genau das tun, wie es Kriegsverbrechern gebührt – Nürnberger Tribunale 2.0, um es unmissverständlich zu sagen – wird der Lockdown niemals mehr enden. Nicht für Sie, nicht für Ihre Kinder, und nicht für Ihre Enkel. Und deren Kinder. Das ist viel zu bequem und angenehm für die Verbrecherbande, die sich der Staaten bemächtigt hat, und sowieso deren feuchter Traum – totale Macht, totale Kontrolle und totaler Sieg des Bösen.

Diktaturvehikel

Die Lockdown-Maßnahmen sind absolut sinnlos, jedenfalls zur Bekämpfung von Covid-19. Um eine radikale Brutaldiktatur mit Vergiftungs- und Genmanipulationszwang einzurichten, sind sie allerdings perfekt. Und also ist das ihr wahrer Grund.

(Für obiges Muster können Sie übrigens noch viele, viele weitere Belege finden. Alle Länder oder Bundesstaaten, die gar keine Maßnahmen gegen Covid-19 ergriffen haben, stehen beim diesbetreffenden Krankheits- und Sterbegeschehen genauso gut da, wie diejenigen mit Maßnahmen. Jedoch gibt es in den Ländern ohne Maßnahmen weniger Suizide, bessere Wirtschaftsaussichten und keine traumatisierten Kinderseelen.)

Sehen Sie, in der Frage des Umgangs mit der Pandemie werden ständig zwei Dinge zusammengerührt, die unbedingt getrennt betrachtet werden müssten. Die eine Frage ist, ob man Maßnahmen gegen die Pandemie ergreifen muss oder nicht. Ich sage nein, aber das ist gar nicht der Punkt. Ich finde es durchaus legitim, wenn jemand meint, man müsse Maßnahmen ergreifen.

Es ist aber eine ganz andere Frage, ein völlig getrennter Fragenbereich, WELCHE Maßnahmen das dann sein sollen.

Was wir jedoch erleben, ist, dass die erste Frage mehrheitlich mit „Ja“ beantwortet wird, aber die zweite Frage DESHALB gar nicht mehr gestellt wird, gestellt werden darf. Dabei ist das doch die viel wichtigere Frage, welche Maßnahmen sind sinnvoll? Nur weil man der Meinung wäre, dass Maßnahmen zu ergreifen sind, ist doch nicht z.B. sinnvoll, sich einen Stöpsel in den Popo zu tun und nackt auf allen Vieren zu kriechen?

Aber nein, hinterfragen ist verboten. Die Politik macht also irgendwas, und sie begründet es damit, dass sie irgendwas machen muss. Gibt es eigentlich eine bessere Definition für Wahnsinn?

Aber es ist kein Wahnsinn. Es hat Methode: Diktatur, Entrechtung, Freiheitsberaubung, Folter, Mord. Es sind Kreaturen direkt aus der Hölle, mit denen wir es zu tun haben. Wenn sie es doch wenigstens offen sagen würden, dass sie die Menschheit hassen, dann wüsste man zumindest, wer der Feind ist… denn es gibt keinen schlimmeren Feind als den, von dem man glaubt, er sei ein Freund.

Menschheitsmörder

Im vorangegangenen Beitrag konnten Sie die „Fasern“ in den Masken und den Tests sehen, und wie Sie selbst deren Vorhandensein überprüfen können. Eine Erklärung, wozu diese „Fasern“ dienen könnten, wurde im vorhergehenden Video jedoch bewusst nicht angeboten.

Im nun hier verlinkten Video wird dieser Versuch unternommen. Bitte bedenken Sie dabei: die Forschung zu Naniten, CRISPR und Gene-Editing, um die es darin geht, ist bereits mehr als zwanzig Jahre alt. Wo steht man jetzt damit?

Etwa bei Masken und Tests?

Wenn wir uns nicht wehren, wird diese ultrareiche Höllenbrut das Menschengeschlecht für immer auslöschen. Das ist ihr Ziel, und sie verfolgen es mit aller Macht. Für sich selbst die Unsterblichkeit, für 7 Milliarden den Tod, und für den Rest ein Dasein als willenlose Bioroboter-Sklaven.

Werden wir das wirklich mit uns machen lassen?

Und falls ja, verdienen wir es dann nicht sogar?

(Quelle des Videos // auf lbry.tv ansehen)

Teuflische Lüge

https://www.rubikon.news/artikel/gipfel-der-unverhaltnismassigkeit

»Natürlich gibt es das Virus. Es ist gefährlich für sehr alte und multimorbid stark vorerkrankte Menschen […] Aber die Lockdowns in unserem Lande sind vollkommen unverhältnismäßig. Sie richten einen ungleich größeren Schaden an, als sie Nutzen stiften. Der Schaden, den unsere Politiker, allen voran Merkel und Söder, in den letzten 13 Monaten angerichtet haben, ist der größte wirtschaftliche, soziale und menschliche Schaden seit Kriegsende.«

Es ist wohl unmöglich, in der Weltgeschichte eine satanischere Verdrehung der Realität zu finden, als die Behauptung, den Maßnahmenkritikern wären das Leben und die Gesundheit der Menschen egal. Es ist exakt andersherum. Die Hygiene- und Faschismus-Apostel, die sich eine völlige und unvergleichlich inhumane Diktatur unter dem vorgeblichen Banner des Gesundheitsschutzes flehentlich herbeisehnen, sind die wahren Mörder. Von Kindern, alten Menschen, dem Mittelstand, dem gesamten Land.

Wer hingegen sich für Freiheit und Würde des Menschen einsetzt, wird zum bösen menschenverachtenden Nazi gestempelt, unter fleißiger und leidenschaftlicher Mithilfe der arschkriechenden Systempresse. Dabei ist gerade dies das Motiv der Kritiker: Leben zu retten und zu schützen, unsere Kinder zu behüten, den Alten Würde zu erhalten – den Menschen das freie und selbstbestimmte Leben zu bewahren.

Es ist wahrhaft teuflisch, die Wirklichkeit in so ekelerregender Weise zu entstellen. Was also soll man von Politikern halten, die solches zur eigenen Machtbereicherung benutzen?

Es sind Paladine des absolut Bösen.

Nicht von dieser Welt

Das Lustigste daran ist ja, dass Lauterbach bei Lanz zugibt, dass er kein Mensch ist – „Versteht kein Mensch“ (aber er), bedeutet das nun einmal im Umkehrschluss. Und da ich schon länger der Ansicht bin, dass nur Dämonen zu etwas derart Bösartigem wie der Corona-Entrechtung mit anschließendem Impfmord fähig sind, fühle ich mich also vollauf bestätigt.

Youtube hat dieses Video übrigens nach 5 Tagen und 131 Tausend Aufrufen zensiert, mit der Begründung „Medizinische Fehlinformation“. Der Einspruch dagegen wurde nach nicht mal einer Stunde abgelehnt. Somit. Wir haben es endlich amtlich! Lauterbach verbreitet medizinische Falschinformationen auf seiner Rundreise durch die öffentlich-rechtlichen Talkshows der Republik!

Offensichtlich und bewiesen

https://tkp.at/2021/04/12/usa-22-staaten-ohne-maskenpflicht-und-12-staaten-verbieten-impfpass/

»Die Situation in den USA beginnt sich immer mehr von der in Europa zu unterscheiden. In insgesamt 9 Bundesstaaten waren Masken nie verpflichtend. Mittlerweile sind sie bereits in 22 Bundesstaaten nicht mehr vorgeschrieben. Und natürlich auch keine Lockdowns mehr und andere drakonische Maßnahmen. Die Entwicklung des Infektionsgeschehens ist gleich wie in den Staaten mit Maskenpflicht und Lockdown oder sogar besser. Die Arbeitslosigkeit und Kollateralschäden sind deutlich geringer.«

Die Maßnahmen, die vorgeblich zum Schutz unserer Gesundheit erlassen werden, machen in Wahrheit krank und sind tödlich. Sie dienen einzig und allein der Errichtung eines totalitären Regimes, und zwar des schlimmsten, welches die Menschheit jemals erdulden musste. Wir sehen uns vollkommenem Wahnsinn von in satanischer Machtgier entmenschten Höllenknechten gegenüber.

Weltweites Folter-Regime

Rechtsanwalt Dr. Reiner Fuellmich kommentiert das Urteil des AG Weimar. Sehr aufschlussreich und informativ. »Am Montag [morgen 12.4.] werden wir sehen, ob Deutschland noch ein Rechtsstaat ist oder bereits ein totalitäres System.«

Unmenschlich und barbarisch

https://reitschuster.de/post/politiker-haben-tod-von-tausenden-alten-mit-verschuldet/

»Wir lesen immer von Inzidenzwerten. Leider scheint es so, dass das Verstehen der Bedeutung eines Inzidenzwertes diametral entgegengesetzt ist mit dem Intelligenzwert des Betrachters. Je mehr ich teste, umso höher ist der Inzidenzwert. Dies ist inzwischen von vielen Mathematikern und Statistikern mehr als ausreichend bewiesen. Dabei dürfen wir nicht vergessen: Der Inzidenzwert von 50 wurde von der Politik eingeführt. Ein höherer Inzidenzwert führt dazu, dass die Gesundheitsämter die Nachverfolgung der Erkrankungskette nicht mehr gewährleisten können. Er ist also kein Wert für ein furchtbares Krankheitsgeschehen, sondern ein Wert für ein furchtbares Versagen unserer Gesundheitsämter.«

Politiker haben den Tod von Tausenden Alten verschuldet, sagt dieser Professor der Medizin. Der im Schutz der Anonymität bleiben muss, da man ihn ja anderenfalls sozial und wirtschaftlich vernichten würde.

Lackmustest

Inzwischen sind es sogar bereits 9.000 Intensivbetten, die während des Corona-Ausnahmezustands abgebaut wurden.

Wer anhand der von Sahra Wagenknecht dargelegten, für jeden nachprüfbaren, Fakten zu der willentlich und vorsätzlich herbeigeführten Überlastung des Gesundheitssystems, womit dann die brutalen Maßnahmen begründet werden; – wer anhand solcher unbestreitbarer Tatsachen noch immer nicht zu erkennen vermag, dass vor unseren Augen eine völlige Zerstörung der Bürgerrechte stattfindet, mit dem Ziel der Errichtung einer totalen Diktatur noch nie dagewesenen Ausmaßes – den kann man intellektuell nicht mehr ernst nehmen und der sollte sich unter Vormundschaft stellen.

Obwohl, unter Vormundschaft ist ein Solcher ja schon längst. Es nennt sich nur anders: Obrigkeitshörigkeit.

Lockdowns sind Massenmord

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/depressionshilfe-stiftung-zweiter-lockdown-wirkt-deutlich-traumatischer-a3483386.html

»Hochgerechnet auf die Gesamtbevölkerung würde das allein für diese Gruppe Betroffener [der als depressiv Diagnostizierten] circa 140.000 Suizidversuche innerhalb eines halben Jahres ergeben [aber] Nicht nur bei depressiv Vorbelasteten, auch in der Gesamtbevölkerung werde der zweite Lockdown als deutlich belastender wahrgenommen im Vergleich zum Frühjahr des Vorjahres – obwohl dieser vom Umfang der Einschnitte her deutlich restriktiver ausgestaltet war […] Als besonders belastend werden eine wegbrechende Alltagsstruktur, Sorgen um die berufliche Zukunft, familiäre Belastungen, Bewegungsmangel und das Wegbrechen sozialer Kontakte wahrgenommen.«

Es ist egal, wohin man sieht. Ob in Florida, Texas, Schweden oder sogar in Weißrussland, und und – diejenigen Länder, die strikte Lockdowns verhängen, haben höhere Todeszahlen. Regierungen, die Lockdowns verhängen, begehen also Massenmord an ihren Bürgern.

Dabei scheren sie sich nicht um Verfassungen oder grundlegende Menschenrechte. Sie handeln ohne jeglichen Beleg oder Beweis, sogar gegen jegliches besseres Wissen. Sie wollen schlicht nur morden – und sie tun es.

Ja, es ist Mord. Mehrere Mordmerkmale sind erfüllt: Heimtücke (durch die Behauptung, man würde im Interesse der Gesundheit handeln); Verdeckung (des eigenen furchtbaren Versagens); Habgier (man schaufelt den Superreichen enorme Gewinne in die Taschen und wird dafür mit Bestechungsgeldern belohnt); niedrige Beweggründe (Befriedigung von Machtgier und Sadismus); und das Verwenden gemeingefährlicher Mittel (Nötigen der Bevölkerung an einem gentechnischen Experiment mit unabsehbaren Folgen teilzunehmen sowie durch Maskenzwang).

„Sehe ich das richtig?“ fragt der Philosoph Gunnar Kaiser, und listet die Widersinnigkeiten und Verrücktheiten betreffend Covid-19 auf. Es ist völlig unwidersprechbar, was er klar und präzise darlegt… deshalb wird er nun zum Bösnaziblödspinner erklärt und als persona non grata aus dem Diskurs ausgeschlossen.

Alte Menschen sind egal, die Umwelt ist egal, die Kinder sind egal. Es geht nur noch darum, alle einzusperren und ihnen jegliche Rechte zu nehmen, jede Lüge ist dafür recht, um… etwa zu verhindern, dass die Menschen sich zusammenschließen und sich wehren?

Nun, es kann nur darum gehen. Denn alles andere, was die Lockdowns anrichten, ist nur schrecklich, gefährlich, tödlich, zerstörerisch. Der tatsächliche Grund für diesen durchgeknallten Quatsch muss also Angst der Politiker vor dem eigenen Volk sein.

Und. Wie viel Dreck müssen die Politiker eigentlich am Stecken haben, um so eine Angst vor uns zu haben?

Horror-Lockdown kommt

https://www.compact-online.de/demokratievernichtung-merkel-entmachtet-bundeslaender-und-setzt-horror-lockdown-durch/

»Das neue Gesetz soll als Verschärfung des Ermächtigungsgesetzes (euphemistisch: Infektionsschutzgesetz) durchgesetzt werden. Künftig können Bundesländer bei einer Epidemie ihre Abwehrmaßnahmen nur bis zur Inzidenz 100 selber bestimmen. Wird dieser Wert überschritten, ist Schluss mit Föderalismus. Dann heißt es stramm stehen und Befehle aus Berlin entgegennehmen.«

Wie lange es wohl nun noch dauert, bis Merkel unsere Nachbarländer überfallen wird, wenn die sich nicht an den deutschen Hygiene-Irrsinn halten?

Kollaborateure

https://articles.mercola.com/sites/articles/archive/2021/04/08/how-did-ibm-enable-the-holocaust.aspx

»IBM has partnered with COVID-19 vaccine maker Moderna to develop a digital Health Pass system that ties our biometric IDs to our health data through its smartphone app and shares data between governments, health care providers, life science organizations, individuals, food supply chains and global financial systems […] IBM aided the Nazi regime in its efforts to eradicate Jews. Without its information technology, Hitler would not have been able to accomplish this genocide at the scale he was able to.«

Das gleiche Unternehmen, welches Hitler durch Lochkarten-Technologie beim Holocaust unverzichtbar unterstützte, stellt jetzt Impfpässe her.

Aber nun. Ein technischer Unterschied der Aufgabenstellungen ist ja nicht.

Fake-P(l)andemie

https://afdbundestag.de/podolay-covid-19-todesfaelle-laut-rki-um-80-prozent-zurueckgegangen/

»Nach aktueller Datenauswertung des Robert Koch Institutes sind die Covid-19-Todesfälle in Deutschland im Jahr 2021 um 80 Prozent zurückgegangen.«

Entsprechend den bis 2009 geltenden Richtlinien der „World Health Organization“ (WHO) ist Covid-19 keine Pandemie. Denn früher waren hohe Opferzahlen eine der Bedingungen, um eine Pandemie ausrufen zu können. Das hat man 2009 ersatzlos gestrichen, und seither kann jeder Schnupfen zur Pandemie erklärt werden.

Unverzüglich, nämlich 2010, begannen die Rockefeller- und die Gates-Steuervermeidungsvehikel mit den Vorbereitungen für die von langer Hand geplante Corona-Pandemie, ergeben sekundiert von der korrupten und gewissenlosen Systempresse, und mit dem Ziel, einen drastischen Raubzug an der Weltbevölkerung durchzuführen, die gesamte Macht des Planeten an sich zu reißen, und eine Bevölkerungsreduktion aka Ultra-Massenmord durchzuführen.

Bericht von der Front

(Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=5UggH5aXRrs)

Eine Mitarbeiterin eines Gesundheitsamts packt aus. Was sie erzählt, verwundert zwar nicht – denn es ist egal, welches Steinchen des Corona-Verbrechens man sich packt, da ist immer ein Gebirge an Beweisen, das es zu Staub zermahlt -, aber es ist schon erstaunlich, zu welchem Ausmaß von Lüge und Täuschung die Regierung inzwischen sogar gegen ihre eigenen Bediensteten greifen muss, um die groteske, totalitäre und mörderische Illusion einer gefährlichen Pandemie aufrechtzuerhalten.

Die wahre Pandemie, welche dieses Land und den Globus befallen hat, sind größenwahnsinnige Politiker, die in ihrem Machtrausch einen Ozean von Blut zu entfesseln wünschen, um ihren satanischen Herren zu gefallen.

Große Schwester

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wer-wird-kanzlerkandidat-der-union-laschet-soeder-oder-baerbock/

»Soviel ist sicher: Angela Merkel hat ihren Platz im Geschichtsbuch gesichert, genauso sicher ist aber auch, dass sie um diesen Platz niemand beneiden wird.«

Klar, bisher steht sie nur auf Platz 2, und der Abstand zur Spitze ist noch deutlich. Mit aller Macht jedoch, ungeachtet aller Rückschläge, arbeitet die fleischgewordene Abrissbirne um den Sieg in der Liste „Furchtbarste Heimsuchung der deutschen Geschichte“.

Da aber selbst in der Union immer mehr hirngewaschene Zombies mit den 2, 3 ihnen noch verbliebenen Gehirnzellen zu erkennen beginnen, dass die Führung Merkels in den völligen Untergang Deutschlands führt, will Merkel mit Hilfe ihrer willigen Büttel nun endlich ihr Lebenswerk vollenden und eine rot-rot-grüne Regierung aus Steinzeit-Kommunisten als ihre Nachfolge installieren. Endlich wieder Kommunismus, jauchzt es in ihr, nie wieder Freiheit (außer, versteht sich, für ihre dämonischen Herren [deutsch hier]). Ihr Plan sieht ansonsten vermutlich vor, dass die rot-rot-grünen Pol-Pot-Nachfolger sie zum Dank anschließend als Bundespräsidentin installieren, damit sie uns ihr bräsiges Genuschel bis zum St.-Nimmerleinstag weiter aufnötigen kann.

Das ganze Land für 6 Wochen in komplette Ausgangssperre, alles geschlossen, nur noch einmal täglich (oder gar wöchentlich?) Ausgang zum Einkaufen – wo es aber infolge kollabierter Lieferketten nichts mehr zu kaufen gibt und wofür 15 Minuten Zeit gewährt wird, sich von den leeren Regalen überzeugen zu können.

So offenbar sieht der Plan ab 12.4. aus. Irgendwie muss dieses Land doch endlich vollkommen zerstört werden können! Begründet wird das mit gestiegener Inzidenz, egal wie verlogen und falsch die Zahlen sind, und wenn sogar die „World Health Organization“ (WHO) selbst es zugibt. Und gleichgültig, wie sehr sich das medizinische Personal bemüht, zur Not erzwingt man eben einen medizinischen Versorgungskollaps, indem man immer mehr Intensivbetten abbaut und Krankenhäuser in die Insolvenz schickt.

Das große Ziel, den gesamten Besitz und die gesamte Macht des Planeten in die Hände einer Handvoll zu konzentrieren, mit einer überschaubaren Zahl von Sklaven, und die Anderen dem Tode, muss endlich erreicht werden! Solch großartige Pläne (englischer Orginalartikel ist hier) sind doch jeder Mühe, jedes Betrugs, jeder Lüge wert… und Sie sollten das besser einsehen, sonst sind Sie ein Bösnazispinner und sowieso reif für den Sensenmann. Die plutokratische Oligarchie, in welcher wir leben, und die nun aus den Schatten hervorzutreten wünscht, duldet keinerlei Widerspruch.

Immerhin, ein Gutes hat die Sache dann doch: Mit der Mär, Frauen würden die menschlichere und friedlichere Politik machen, wird gerade ein für allemal aufgeräumt, und das derart gründlich, dass es für die Ära nach Merkel fraglich ist, ob es überhaupt noch ein Wahlrecht, aktiv oder passiv, für Frauen jemals wieder geben kann.

Kriminelle Verschwörung

https://katholisches.info/2021/03/25/die-pandemie-und-der-beunruhigende-verdacht-einer-kriminellen-verschwoerung/

»Was wir bisher über die Pseudopandemie gelernt haben, vermittelt uns das Bild einer beunruhigenden Wirklichkeit und einer noch beunruhigenderen kriminellen Verschwörung, die von fehlgeleiteten Köpfen ausgebrütet wird. Diese Realität wird jedoch von jenen nicht zur Kenntnis genommen, die hypnotisiert durch Medienindoktrination weiterhin eine schwere saisonale Grippe für eine pandemische Geißel halten, gegen die alle bekannten Mittel unwirksam, aber die sogenannten Impfstoffe, die zugegebenermaßen nutzlos und schädlich sind, Wundermittel seien.«

Erzbischof Carlo Maria Viganò, über den ich im Blog schon mehrfach berichtet hatte, hier, hier und hier, veröffentlicht ein neues Statement zum Corona-Verbrechen. (Das englische Original finden Sie hier).

Wer Augen hat, zu sehen, wer Ohren hat, zu hören und wer nicht Teil* der satanischen Weltbeherrscherbrut ist, unterschreibt jedes Wort.

*) Ja, Sie, genau Sie, der Sie sich wegducken: auch Sie sind schuldig, durch Unterlassen, und wenn Sie hundertmal Mediziner, Politiker, gar bei Polizei oder Geheimdienst, oder sonstwas sind

Blick in den Abyss

https://reitschuster.de/post/ich-kann-nicht-mehr-ein-arzt-am-rande-seiner-kraefte-packt-aus/

»Falls Sie in einem Land leben, in dem Virologen, Pharmakonzerne und PR-Firmen bestimmen, was Medizin ist, jedoch echte Experten sozial vernichtet werden, dann haben Sie das volle Recht zu sagen, dieses Land wird von Idioten regiert.«

Ein verzweifelter Arzt macht anonym bei Reitschuster.de seinem Herzen Luft. Er kann nicht mehr, sagt er, und: »was wir seit über einem Jahr erleben, ist an Wahnsinn nicht zu überbieten«.

Ach, wenn es denn nur Wahnsinn wäre! Verstehen Sie mich recht, es ist zwar eine Form von Wahnsinn, die weite Teile der Bevölkerung befallen hat. Eine waschechte Massenpsychose, wie sie seit spätestens der Zeit der Hexenverbrennungen allgemein bekannt ist. Dabei kann man aber niemandem, der der Panik erlegen ist, groß einen Vorwurf machen, es ist völlig normal (und evolutionär sogar sinnvoll), dass das menschliche Gehirn bei Panik die Ratio abschaltet. Auf physiologischer Ebene bedeutet es, dass der Hippocampus heruntergefahren wird, und dies ist auch gut, wenn der Säbelzahntiger um die Ecke kommt – langes Überlegen ist da nicht ratsam, die Instinkte müssen sofort einsetzen. Doch ohne Hippocampus keine Bewertung gegen die Lebenserfahrung, mithin kommt es bei Panik und Stress also zum Verlust der Vernunft.

Und genau das machen sich gewisse Leute zunutze. Die sind leider nicht wahnsinnig, das wäre ja dann einfach, mit denen fertig zu werden. Nein, die sind unendlich gierig, wollen die alleinige Macht und sind abgrundtief böse. Die schlimmste Bedrohung, welcher sich die Menschheit je gegenüber gesehen hat.