Über die eigenen Lügen stolpern

https://www.instagram.com/tv/CCCElP0nLYa/?igshid=j3wjpqg4hat9

Gates gibt zu, dass eine Impfung gegen den Corona-Virus nicht davor schützt, andere anzustecken, und dass außerdem keine dauerhafte Immunität damit erzeugt wird. Seine Schlussfolgerung ist, dass die in die Genetik des Menschen eingreifende Impfung regelmäßig (alle 1, 2 Jahre) wiederholt werden muss für alle, damit er seine Gewinne maximieren kann.

Außerdem bestätigt die WHO, dass von asymptomatisch Infizierten (also nicht erkrankten Trägern des Virus‘) keine Ansteckungsgefahr ausgeht – und somit Maskenzwang als auch Quarantäne-Vorschriften gemeingefährlichen Blödsinn darstellen:

https://mobile.twitter.com/johnbwellsctm/status/1279036203451416576

Wobei das WHO-Statement, zu Ende gedacht, zusätzlich auch aussagt, dass eine Impfung gegen dieses Virus (für den allgemeinen Gesundheitsschutz) sinnlos und überflüssig ist; mit anderen Worten, nichts anderes darstellt als Geschäftemacherei – unter Verwendung von mindestens Vergiftung, wahrscheinlich aber sogar Massenmord an der Menschheit.