Überlebensrätsel

https://www.gesetze-im-internet.de/schausnahmv/BJNR612800021.html

»Im Sinne dieser Verordnung ist

1. eine asymptomatische Person, eine Person, bei der aktuell kein typisches Symptom oder sonstiger Anhaltspunkt für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 vorliegt; typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 sind Atemnot, neu auftretender Husten, Fieber und Geruchs- oder Geschmacksverlust,

2. eine geimpfte Person eine asymptomatische Person, die im Besitz eines auf sie ausgestellten Impfnachweises ist«

Direkt vom Bundesministerium für Justiz, bitte prüfen Sie es gerne selbst nach. Bitte beachten Sie dabei, dass es dieses Gesetz ist, auf dessen Grundlage Ihnen Ihre bürgerlichen Grund- und Freiheitsrechte gestohlen oder gnadenhalber vorübergehend gewährt werden.

So also wird sie gemacht, die „Pandemie der Ungeimpften“. Wer an Covid erkrankt, zählt als ungeimpft, so einfach ist das*; auch kann man damit die allermeisten Impfschäden vertuschen. Und mit dieser dreisten Verhöhnung der Realität wird außerdem versteckt, dass die mRNA-Genverdrehung nicht nur extrem gefährlich ist, ein hohes Risiko lebenslanger Behinderung hat und für sehr viele Menschen den Tod bringt, sondern sowieso nichts hilft gegen gar nichts. Sehen Sie nach Israel, extrem hohe Inzidenzrate bei sehr hoher Impfquote – nahezu jeder Covid-Kranke in Israel ist deshalb geimpft, und weil das so viele sind, „muss“ das Land in den nächsten Lockdown.

Die Antwort der Politik? Mehr impfen. Jetzt im Dauer-Abo bis zum letzten Tag, zweimal jährlich. Ist in Israel bereits Gesetz, soll selbstverständlich überall kommen (und wer eine Nachimpfung verweigern würde, der gilt wieder als völlig ungeimpft und damit als vogelfreier Rechtloser). Na klar, wenn etwas überhaupt nichts bringt, dann muss man natürlich ganz viel mehr davon machen.

Es ist völlig offensichtlicher Wahnsinn. Es sei denn… es sei denn, die Methode dahinter wäre Genozid, die Ausrottung der Menschheit (weil die Spritze eben tödlich ist, und die Eliten des Bösen das wissen). Sprich, entweder sind die Machthaber alle vollkommen verrückt, oder sie wollen uns alle töten.

Was davon ist Ihnen lieber? Und, läuft das nicht beides sowieso auf das Gleiche hinaus? Nämlich, das Ende der Menschheit.

Die Menschlichkeit liegt ja ohnehin schon im Sterben.

*) Das betreffende Gesetz bezieht sich zwar nur auf Lockerungen. In der Praxis wird aber tatsächlich so gezählt, und das funktioniert so: a) In den Statistiken, die als Grundlage für die Einschränkung der Rechte benutzt werden, wird kein Unterschied gemacht oder b) Wer geimpft an Covid erkrankt, bei dem hätte die Impfung nicht funktioniert, und er gilt deshalb als ungeimpft oder c) Die Impfung hätte angeblich noch keinen vollständigen Schutz entfaltet, der Kranke zählt deshalb noch als ungeimpft. (Mit Letzterem wird übrigens der Löwenanteil der Impfschäden versteckt).