Vergebung verwirkt

https://alschner-klartext.de/2021/06/15/erfinder-der-mrna-impfung-habe-behoerden-ueber-gefahren-dieser-impfung-informiert/

»Es ist bekannt, dass der Erfinder des PCR-Tests, Nobelpreisträger Kary Mullis, seine Erfindung ausdrücklich nicht zur Diagnose verstanden wissen wollte. Neu ist allerdings, dass auch der Erfinder der mRNA-Impfung, Robert Malone, nicht einverstanden ist, wie aktuell Sicherheitsrisiken im Zusammenhang mit der Covid-Impfung ignoriert werden.«

Finden Sie eigentlich nicht, dass das die weltweite Mega-Schlagzeile in absolut allen Medien unbedingt sein müsste? Der ERFINDER der mRNA-Technologie warnt schon seit Monaten verzweifelt davor, mit Briefen und Eingaben an das Gesundheitsministerium, dass es ungenügend erforscht wurde, ob die Genmodifikation am Einstichpunkt verbleibt – weil die Tierversuche nur rudimentär durchgeführt wurden -, und es sich nun herausstellt, dass

a) die Genmodifikation sich eben doch im ganzen Körper verteilt, und

b) dass das Spike-Protein selbst giftig ist, und deshalb und wegen der körperweiten Verteilung schwerste Nebenwirkungen – Thrombosen (Schlaganfälle, Herzinfarkte, Lungenkollaps, etc. pp.), Auto-Immunerkrankungen wie das Guillain-Barré-Syndrom oder Immunthrombozytopenie, außerdem Herzmuskelentzündungen, sowie Menstruationsstörungen (schwere Blutungen, ziemlich sicher auch Fruchtbarkeitsverlust) – entstehen.

Nochmal: Die Politiker wissen seit MONATEN, und zwar von den berufensten, qualifiziertesten und besten Wissenschaftlern der Welt, SEHR VIELEN, dass die mRNA-„Impfung“ eine tödliche Gefahr ist, aber sie unterstützen nach Kräften die Pharma-Industrie bei deren rücksichtslosen Raubzug am Weltvermögen, und lassen es zu, dass die raffgierigen Giftpanscher dabei ungerührt über Leichen gehen.

Die Politiker fälschen sogar vorsätzlich und wissentlich alle Zahlen der (nur behaupteten!) Pandemie, um die Menschen in Angst und Schrecken zu bringen; um diktatorische Maßnahmen durchzusetzen (wegen einer einigermaßen harmlosen Erkrankung!); und um die Menschen zur Annahme der Giftspritze bzw. zur Teilnahme an einem globalen gentechnischen Experiment zu zwingen! Es ist inzwischen sogar in der Bildzeitung: Intensivbetten-Skandal, Test-Skandal, Masken-Nutzlosigkeits- und Beschaffungs-Skandale, usw. usf. , es ist alles GELOGEN. Und das Ganze beruht auch noch auf einer Technologie, von der sogar deren Erfinder sagt, dass sie ungeeignet ist, um eine Erkrankung oder auch nur Infektiosität festzustellen!

Verstehen Sie, warum ich sage, es sind (Massen-) Mörder? Warum ein Nürnberger Tribunal 2.0 mit drastischen Strafen zwingend erforderlich ist, für jeden, der daran mitgewirkt hat? Und warum es satanisch sein MUSS, was gerade mit uns geschieht, und zwar, weil nur der Teufel selbst und seine ihm hörigen Diener zu solch abgrundtief Bösem fähig und willens sind? Sie wissen was sie tun!

Einen Fehler seiner Erfindung spricht er aber wohlweislich nicht an, der Herr Erfinder, der sich anmaßt, am Erbgut herumzubasteln: Es wird immer klarer, dass die mRNA-Modifikation eben nicht temporär ist, sondern dass ein kleiner Anteil der „Impfung“ DAUERHAFT in den Körper geht – irgendwohin, wie wir nun wissen. Ja, genau das ist es, was Sie tun müssen, um Ihre, Ihnen von dreisten Usurpatoren geraubten, gottgegebenen menschlichen und bürgerlichen Freiheiten zurückzuerlangen: Sie müssen sich zu einer biologischen Suizidal-Produktionseinheit für ein extrem gefährliches Gift umprogrammieren lassen. Völlig logisch, und so wahnsinnig human, ist es nicht?

Tja. Wie ist all das möglich, werden Sie vielleicht fragen? Wie ist es z.B. möglich, dass uns eingeredet wird, die einzige (im Bundestag vertretene) Partei, die sich noch für unsere Bürgerrechte und unsere Unversehrtheit einsetzt, sei aber Brutalofascho? Während man hingegen den größten Lügnern aber glaubt? Wie geht das, warum lassen wir uns schlachten wie Schafe?

Nun, die Antwort ist an sich ganz einfach: Wir leben in einer Diktatur und merken es nicht einmal. Und warum merken wir es nicht? Weil es dieselben Gestalten sind, denen die Medien gehören, denen auch die unmenschlichen Gierschlunde der Pharmakonzerne gehören.