Vor uns ist eine offene Tür

Das Merkwürdigste an Corona ist doch, dass es danach keinen Weg zurück in die althergebrachte Normalität mehr geben soll. Corona, das sei so eine Art Wasserscheide, danach gäbe es nur noch die „neue Normalität“ – die Kultur des Menschen müsse wegen dieser Krankheit dauerhaft verändert werden.

Woher kommt das? Die Menschheit macht seit grauer Vorzeit, seit dem Anbeginn ihrer Rasse, wieder und wieder Krankheitswellen durch. Die Natur kann recht brutal sein… Pest, Cholera, Typhus – Influenza.

Letztere sogar zweimal jährlich seit Menschengedenken; und schon immer, wussten Sie das, war ca. ein Drittel dieser saisonalen Atemwegserkrankungen durch Corona-Viren bedingt.

Jedenfalls, wenn die egal welche Krankheitswellen vorbei waren – kehrten die Menschen völlig selbstverständlich zu ihrem alten Leben zurück. Seit Äonen, und ungezählte Male.

Warum ist das nun alles so anders für Covid? „Das alte Leben kommt nie wieder“, hämmert man uns Tag um Tag auf jedem (Systemmedien-) Kanal ein. Was ist an Covid so besonders, dass dafür unsere gesamte Gesellschaftsordnung umgekippt werden soll? Das ist eine Krankheit der Alten, mit einer Sterblichkeit von 0,14% über alle Bevölkerungsgruppen, aber nahe Null für jeden unter 70, und je jünger je noch näher an Null.

Warum sollen wir alle, sogar die Kinder, deswegen in Zukunft 3 oder gar 4 mal jährlich mit einem gentechnischen Experiment zwangsgeimpft werden? (Die geplante Impfpflicht beinhaltet auch Auffrischungsimpfungen, und dass die nie mehr aufhören, wird ja immer offener überall gesagt).

Wie um Gottes Willen ist es möglich, dass eine Impfpflicht für die Allgemeinheit überhaupt diskutiert wird, wenn es – nach den offiziellen Daten von PEI, RKI, EMA, CDC, WHO, und so weiter, also nach deren eigenen Daten! – für jeden unter 60 weit gefährlicher ist, sich impfen zu lassen, als sich mit Corona zu infizieren? Und je jünger, desto um so viel, viel mehr gefährlicher! Das Kosten-Nutzen-Risiko ist für Kinder unendlich hoch!

(Kinder haben, wegen ihres hochaktiven und noch in Entwicklung befindlichen Immunsystems, eine ganz erhebliche Gefährdung durch die Genmanipulation, jedoch sehr nahe Null Risiko durch Corona – und das Ergebnis einer Division mit Null [bzw. Nahe-Null] ist nun einmal „Unendlich“ [bzw. gigantisch].)

Warum soll es, wegen Corona, angeblich notwendig sein, dass wir nun alle digitalisiert werden – via eines digitalen Impfpasses, der unsere Bürgerrechte an dessen Impfstatus bindet? Warum sollen Maßnahmen dauerhaft bleiben, die mehr Menschen töten, als das Virus es überhaupt vermöchte? Warum sind alle Politiker offenbar verrückt geworden?

Woher kommt das alles überhaupt? Und das auch noch weltweit?

Wenn Sie es recherchieren (Stichwort „Great Reset“ hier im Blog oder auch im globalen Netz mit duckduckgo [Google ist vor lauter Zensur völlig unbrauchbar geworden]), werden Sie feststellen, dass hinter dieser digitalen Diktatur nur eine winzig kleine Gruppe von Leuten steht. Deren „Frontend“ ist der WEF unter der Leitung des äußerst unheimlichen Klaus Schwab. Und es sind nur genau diese Leute, welche diese merkwürdigen Vorstellungen (einer „neuen Normalität“) der ganzen Welt aufpfropfen.

Wer hat die gewählt? Wann wurden diese Pläne in öffentlicher Debatte zur Diskussion gestellt? Wie konnten die Bürger daran mitwirken? Wo gab es jemals eine Abstimmung darüber, ob die Menschen das wollen?

Da ist eine winzige Gruppe von Multimilliardären ohne irgendeine demokratische Legitimation. Die sagen, jetzt muss es eine völlige Änderung der Gesellschaft geben, mit digitaler Überwachung bis in Ihre Gedanken hinein, und mit Rechten, die Ihnen nur noch nach den Beschlüssen dieser Leute gewährt werden. Die besitzen die Presse, haben die maßgeblichen Politiker allesamt selbst ausgebildet („Global Young Leaders“, sowie weitere solche Institutionen des WEF), und nun drücken die das überall mit brachialer Gewalt durch. Und warum? Weil diese Pläne Zillionen von Geld und beispiellose Macht hervorbringen.

Nun. Ist es das, was Sie in der Schule darüber gelernt haben, was Demokratie ist, und wie sie funktioniert? Ist es das, wovon Sie glauben, dass es Demokratie wäre?

Ist das nicht stattdessen: waschechter Hitler, Stalin, Mao? Sprich, radikal bösartige, gierige und grausame Typen wollen mal wieder die Weltherrschaft?

Und ist das nicht eigentlich für jeden, der noch frei denken kann – nichts weiter als nur eine rhetorische Frage?

Anmerkung, zum Titel: „Ich kenne deine Werke, und ich habe vor dir eine Tür geöffnet, die niemand mehr schließen kann. Du hast nur geringe Kraft, und dennoch hast du an meinem Wort festgehalten und meinen Namen nicht verleugnet.“ Offenbarung nach Johannes 3,8