Zur Freude Satans

Hier sehen Sie ganz real, wie so ein Impfschaden durch die Nervengifte der Adjuvantien bei einem Baby tatsächlich aussieht. Bobby Maguire war gesund und normal entwickelt, bis er mit 4 Monaten eine Meningitis-B-Impfung erhielt. 2 Tage später wurde er todkrank und wird für den Rest seines Lebens schwerstbehindert sein.

Bedenken Sie, dass die Impfindustrie für diese Schäden nicht haftet. Die haben einen Freibrief, Menschen zu schaden, sie sogar zu töten. Wenn überhaupt, dann haftet der Staat, also der Steuerzahler, aber der wehrt sich mit Händen und Füßen dagegen – es ist sehr schwer, einen Impfschaden anerkannt zu bekommen; zum Einen, weil es dem Staat zu teuer ist, und zum Anderen, weil man ja sonst merken könnte, wie gefährlich Impfungen sind – 1 in 40 hat schwere Nebenwirkungen, 1 in 1.000 stirbt.

(Anmerkung: Ich habe noch keine Zahl gefunden, wie hoch das Risiko bleibenden Schadens ist; die „1 in 40“ bezieht alle Schäden ein, auch die vorübergehenden.)

Würden Sie sich eigentlich in ein Auto setzen, wenn Sie wüssten, für 1 in 40 Fahrten haben Sie einen Unfall? Würden Sie öffentliche Verkehrsmitteln nutzen, wenn Sie wüssten, nach ca. 3 Jahren täglicher Nutzung werden Sie darin sterben?

Doch das Geschäftsmodell, Menschen und ihre Nachkommen zu vergiften bis hin zu Schwerstbehinderung oder sogar Tod, ist eben äußerst lukrativ. Und es ist ja klar, der Staat hat natürlich jede Menge Geld übrig, um es der Pharma-Industrie in den Rachen zu werfen – aber das Leid der betroffenen Menschen zu lindern, DAS ist selbstredend viel zu teuer. DA wird geknausert, wie es nur geht. Denn unsere Steuergelder gehören doch der Industrie, ist es nicht? Die revanchiert sich immer so schön mit Lustreisen und Parteispenden!

Wir müssen das Gift bezahlen, tragen die körperlichen Schäden durch die Vergiftung, und für die wirtschaftlichen Folgen müssen wir auch noch aufkommen. Die Gewinne jedoch verbleiben bei Big Pharma. So muss das, in Satans Reich.

Warum lassen wir uns diese teuflischen Verbrechen gegen unser Leben gefallen? Die Antwort ist einfach: Hirnwäsche, Lügen, Geheimhaltung. Die öffentlich-rechtlichen Medien und der „Mainstream“ sind Komplizen dieser höllischen Ausgeburten, welche über die Menschheit gekommen sind.

Recherchieren Sie selbst, denken Sie selbst. Heutzutage sind alle Informationen leicht auffindbar im Internet… aber lassen Sie sich nicht allzuviel Zeit damit. Denn die Zensurbemühungen der dämonischen Kabale werden täglich verschärft. Die wissen nämlich selbst ganz genau, wie furchtbar sie sich gegen die Schöpfung versündigen und versuchen alles, um ihr dreckiges und mörderisches Geschäft trotzdem aufrecht zu erhalten.